+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 26

Thema: Mal was Rechtliches zu einem normalen Roller


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.06.2005
    Beiträge
    81

    Standard Mal was Rechtliches zu einem normalen Roller

    Hallo allerseits,
    habe hier gerade folgende Situation:
    Eine bekannte Pizzeria-Kette hat mir einen Job als Auslieferungsfahrer angeboten.
    Man fährt mit so Plastikrollern die Pizza aus. Lustiger Job, gebe ich zu.
    Die Roller fahren aber nicht 45, sondern 65 kmh......

    Nun habe ich mit einem Jurastudenten debattiert und wir sind zu folgendem Schluss gekommen:
    Wenn ich mir nun den Roller nehme und damit im öffentlichen Straßenverkehr fahre, was ich ja zum Ausliefern zwangsläufig tun muss, begehe ich folgende Straftaten:
    -Fahren ohne Zulassung
    -Fahren ohne Versicherungsschutz (resultiert ja aus ersterem)
    -Fahren ohne Führerschein (das Ding fährt ja 65 und dafür bräuchte ich ja nen Motorrad-Führerschein)

    Aber nicht nur ich begehe diese Taten, auch alle anderen, die da fahren.
    Oder?????


    Nun, was macht man jetzt? Den Laden diskret drauf hinweisen, was sie da eigentlich machen?
    Wer ist dran, wenn ich mich mit dem Roller hinlege?

    Freue mich über viele sachdienliche Antworten.

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard Re: Mal was Rechtliches zu einem normalen Roller

    Zitat Zitat von krassertyp
    Hallo allerseits,
    habe hier gerade folgende Situation:
    Eine bekannte Pizzeria-Kette hat mir einen Job als Auslieferungsfahrer angeboten.
    Man fährt mit so Plastikrollern die Pizza aus. Lustiger Job, gebe ich zu.
    Die Roller fahren aber nicht 45, sondern 65 kmh......

    Nun habe ich mit einem Jurastudenten debattiert und wir sind zu folgendem Schluss gekommen:
    Wenn ich mir nun den Roller nehme und damit im öffentlichen Straßenverkehr fahre, was ich ja zum Ausliefern zwangsläufig tun muss, begehe ich folgende Straftaten:
    -Fahren ohne Zulassung
    -Fahren ohne Versicherungsschutz (resultiert ja aus ersterem)
    -Fahren ohne Führerschein (das Ding fährt ja 65 und dafür bräuchte ich ja nen Motorrad-Führerschein)
    Kannste dann trotzdem nicht mit dem Nummernschild betreiben, ein anderes kannste auch nicht dran basteln, weil es nicht dein Roller ist

    Aber nicht nur ich begehe diese Taten, auch alle anderen, die da fahren.
    Oder?????
    Nun, was macht man jetzt? Den Laden diskret drauf hinweisen, was sie da eigentlich machen?
    Wer ist dran, wenn ich mich mit dem Roller hinlege?
    Wow, dafür muß man mit nem Jurastudenten debatieren?

    Wenn du es vorher weist das sie nicht koscher sind, bist du auf alle Fälle mit dran, der Vericherungsnehmer selbstverständlich auch.

    Wieso darauf hinweißen?
    Meinst du die wissen nicht das sie ihre Hobel in der Werkstatt hatten um eine satte Leistungssteigerung in Auftrag zu geben?

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.06.2005
    Beiträge
    81

    Standard

    Hi, ja was heißt debattieren, habe mich da mal näher erkundigt.
    Ich habe aber so den Eindruck, der Laden ist sich gar nicht bewusst, in welcher Gefahr er sich da befindet, denn ein Unfall mit dem Teil und die Polizei wird da sicher gut Krawall machen, oder?

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von krassertyp
    Hi, ja was heißt debattieren, habe mich da mal näher erkundigt.
    Ich habe aber so den Eindruck, der Laden ist sich gar nicht bewusst, in welcher Gefahr er sich da befindet, denn ein Unfall mit dem Teil und die Polizei wird da sicher gut Krawall machen, oder?
    Nö...
    Eine Anzeige wegen Fahren ohne Führerschein und Versicherungsbetrug.
    (die wird bei nem Ersttäter mit ziemlicher Sicherheit eingestellt!!!)
    Also mach dir mal um deinen Dönerbäcker keine unnötigen Sorgen.

    Wenn du nicht ruhig schlafen kannst, dann mach doch ein Schwatz mit dem Betreiber, aber hab keine Hoffnung, das der was dran ändert.

    Das ist im übrigen bei den meißen "Auslieferern" zu beobachten, das die mit kl. Nummernschild an dir vorbeiziehen als gäb es kein Morgen...
    (denn wer zu erst kommt, malt zuerst, bzw. bringt die Pizza als erster am den Mann)

    Iss so, bleibt so...

  5. #5
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    jepp so is das.... selbst wenn du den Job dann nicht machst... n Doofer wird sich immer finden......

    Als ich in jungen Jahren Pizza gefahren hab, hatte ich immer nen Firmenwagen. Bis auf das kein Tüv war, hat man nix zu verantworten. (und ohne TÜV bin ich eh nie gefahren, da ich die Karre selbst repariert habe; sparte denen auch noch Kosten)

    Aber müsste ich mit ner "getunten Karre" heizen, so wäre mir mein "weisses Blatt bei der Polizei" doch echt lieber und würd mich nach was seriösem umschauen.
    www.opelforum.de

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.06.2005
    Beiträge
    81

    Standard

    Naja, also bewusst ohne Zulassung und ohne Versicherung zu fahren, is ja nun in meinen Augen nicht mal eben so nen Kavaliersdelikt. Interessant, dass das andere hier anders sehen.
    Da der seriöse Job nicht weit ist, nehme ich dann den.

  7. #7
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Ich hatte auch mal diesen Pizzabotenjob!
    Hab ihn allerdings nach 1/2 Jahr an den Nagel gehangen, da der Chef janz miese Spielunken getrieben hat.

    JEdenfalls waren alle Roller nicht verkehrstüchtig, mit 2 Rollern hatte ich mich auch fast hingelegt, weil die schon so viele Unfälle hatten, das bei einem Ausweichacken, das Vorderrad abgehoben ist. Der Rahmen war schrottreif. Ich habe es nicht mal geschafft, mit einer Hand zu fahren, weil ich den Lenker so fest halten musste Lag aber wahrscheinlich auch an dem Gewicht, was hinten draf hing. (Die Box, nicht ich)

    Die Bremsen konnte man auch vergessen, eine von beiden ging immer nicht.
    Liegengeblieben bin ich auch 2x, weil die Tankanzeige auf 1/2 voll hängen geblieben ist.

    Naja, da wo ich her komme, hängt Geld an Bäumen

  8. #8
    Schwarzfahrer Avatar von Schwalbendackel
    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    Auenwald
    Beiträge
    20

    Standard Re: Mal was Rechtliches zu einem normalen Roller

    Zitat Zitat von krassertyp
    (...)
    Die Roller fahren aber nicht 45, sondern 65 kmh......
    (...).
    Woher weißt Du das?
    Sagen wir mal, Tacho zeigt knapp über 60 an und hat bei der Maximalgeschwindigkeit des Rollers ca. 10 km/h Voreilung. In der Unbedenklichkeitsbescheinigung des Rollers steht was von 45 km/h.....Wie sieh's denn aus mit Toleranzen? Ich behaupte, dass es viele 4-Takter-Chinaböller auf 60 km/h bringen können, ganz ohne "tuning". Wer hat dann die Schuld? Der Versicherungsnehmer, der Fahrer, der Hersteller....?

  9. #9
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Der Fahrer, er hätte ja mit dem Wissen, dass der Roller 60km/h fährt, nicht fahren dürfen.

    Wenn man sich da gut rausreden kann, dann wird der Besitzer rangezogen :wink:

  10. #10
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    Rausreden hilft da nicht.... du bist der Fahrzeugführer.... und der muss sich vor JEDEM Fahrtantritt dahingegend vergewissern, das sein geführtes Fahrzeug auch den Verkehrsregeln entspricht (hierbei z.b. Lampenkontrolle).

    Ein "Ich weiss von nix" hilft da absolut nicht
    www.opelforum.de

  11. #11
    Schwarzfahrer Avatar von Schwalbendackel
    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    Auenwald
    Beiträge
    20

    Standard

    Zitat Zitat von cih
    (...).... und der muss sich vor JEDEM Fahrtantritt dahingegend vergewissern, das sein geführtes Fahrzeug auch den Verkehrsregeln entspricht (...)
    DAS wiederum ist gut: ich muss also vor Fahrtantritt prüfen, ob mein böser 45 km/h-Roller nicht doch 55 km/h fahren kann. Also Roller zum TÜV-Prüfstand schieben und um Gutachten anfragen, oder wie?

  12. #12
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    rein theoretisch ja.....

    was machst du denn, wenn du von deinem Kumpel mit ner frisierten Mofa durch die Gegend heizt und die dich kaschen? Straflos kommste da auch nicht bei weg. Du bist Fahrzeugführer, ganz einfach.
    www.opelforum.de

  13. #13
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    Fz. in Betrieb genommen, das sich in einem Zustand befand,
    der die Verkehrssicherheit wesentlich beeinträchtigte, insbesondere
    unter Verstoß gegen eine Vorschrift über Lenkeinrichtungen,
    Bremsen oder Einrichtungen zur Verbindung von Fahrzeugen
    schaust du hier

    http://www.infoquelle.de/Punktekatal..._Pflichten.php
    www.opelforum.de

  14. #14
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Sorry Leute, aber ich finde, manche hier sind wirklich so verkrampft, dass sich ein Stück Kohle schon nach wenigen Stunden zwischen den Arschbacken in einen Diamanten verwandeln würde.

  15. #15
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.06.2005
    Beiträge
    81

    Standard

    @STORM:
    Es ist dir sicher nicht bewusst und ich bin für gewöhnlich auch kein Paragraphenreiter, aber:
    Um mal die gesetzliche Lage komplett zu hören, war ich gestern bei dem Trachtenverein Grün-weiß bzw grün-silber und habe mich erkundigt.
    Die Straftatbestände Fahren ohne Versicherungsschutz, ohne Zulassung und ohne Führerschein werden erfüllt.
    Fahren ohne Zulassung und Versicherungsschutz trifft mich erstmal nicht, das is mehr Sache des Halters. Beispiel: Ich fahre den Pizzaroller in einen neuen 5er BMW. Es entsteht wirtschaftlicher Totalschaden. Die Versicherung muss auf jeden Fall erstmal zahlen. Dann wird sie aber, da sie ja von anderen Voraussetzungen ausgegangen ist, sich max 5000€ einfordern können. Das wird sie ja auch machen (warum auch nicht.). Die 5000€ holt sie sich vom Versicherungsnehmer, nich vom Fahrer.
    Am Dicksten ist aber Fahren ohne Schein. Das Perverse ist, hätte ich nen A-Lappen, dann wärs legal(er), obwohl die Karre getunt ist! Klingt komisch, aber, da die Karre mit ihren über 45kmh nicht mehr Kleinkraftrad, sondern Motorrad ist, brauch ich nen anderen Schein.
    Fahren ohne Führerschein bedeutet: bei einem Ersttäter min. 300€ Geldstrafe und Eintrag in vielen lustigen Registern. Punkte sowieso, in der Probezeit (trifft auch mich nicht mehr zu) is der Lappen weg.
    Und die 300€ zahlt nicht der ominöse Pizzadienst, sondern natürlich ich.
    Ich bin ja vorsätzlich ohne Lappen gefahren.

    Da kann jetzt ein STORM herkommen und sagen, hey, hast du nen Stock im Arsch, aber da sag ich dann, hey STORM, wenn du mir dann die Kohle gibst und mir die Einträge aus den Registern rauslöschst, dann bin ich, das kann ich dir garantieren, plötzlich total entspannt.

    Ich find die Sache sehr schade, denn der Job ist echt lustig und die Mitarbeiter sind locker usw.
    Was mir aber noch zu denken gibt: Halt ich meine Arsch in Form meines Führerscheins für 5€ die Stunde hin?

  16. #16
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Na ja erstmal Tachoungenauigkeit - Toleranzen beim Bau solcher Maschinen.

    Ne Simson darf doch auch imho incl aller Toleranzen 72 fahren oder ???

    Bei 45 währe man da auch orgendwo zw 50 und 60 + Tachoungenauigkeit ist man dann lt Tacho bei schon über 60

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 45 km/h mit einem neuen 50ccm Roller
    Von Alfred im Forum Smalltalk
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 02:31
  2. Kontaktzündung einstellen mit einem normalen Messgerät
    Von Trigger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.04.2007, 16:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.