+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wie kann man Kurbelwellensimmeringe beurteilen?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    31.07.2005
    Beiträge
    125

    Standard Wie kann man Kurbelwellensimmeringe beurteilen?

    Hallo zusammen,

    gibt es eigentlich eine Methode, um zuverlässig zu überprüfen, ob die KW-Simmerringe noch dicht sind?

    Kurz zum Hintergrund meiner Frage: Ich habe eine Schwalbe, die neuerdings diese Probleme hat:
    - Motor dreht im Leerlauf unter allen Umständen wunderbar hoch. Solange er kalt ist, mit Choke. Wenn er warm ist (was sehr schnell geht) auch ohne Choke. Der Motor "fühlt" sich im Stand an, als wäre alles bestens.
    - Sobald ich aber fahre (sprich sobald der Motor unter Last ist), geht ohne Choke gar nichts mehr. Auch wenn der Motor warm ist, kann ich ohne Choke weder anfahren noch während der Fahrt den Choke rausnehmen, ohne dass der Motor sofort ausgeht. Nur im Leerlauf läuft der Motor auch ohne Choke (und lässt sich auch hochdrehen).
    - Je wärmer der Motor wird, desto schlimmer wird das Verhalten. Anfangs kann ich im dritten gerade so dahin gleiten. Irgendwann verhungert die Kiste, und nur noch der Zweite geht ... wenn es ganz schlimm ist, (nach ca. 15 - 20 Minuten Fahrt) kann ich kaum noch im Ersten anfahren.

    Hier im Forum haben mich nun einige darauf hingewiesen, dass eventuell die Simmerringe (an der Kurbelwelle??) verschlissen sind. Dadurch ist wohl die Vorverdichtung im Eimer. Ohne Last halten die Gummis offenbar noch; je größer der Druck im KW-Gehäuse aber wird, desto stärker blasen sie durch. Außerdem scheinen sie bei Wärme durchlässiger zu werden.

    Bevor ich den Motor nun komplett zerlege, meine Frage: Gibt es eine Methode die Simmerringe von außen zu prüfen? Wohin entweicht z.B. die Vorverdichtung? Riecht das Getriebeöl im Zweifelsfall nach Benzin? Kann ich bei offener Ölablassschraube die Luft entweichen spüren?

    Freue mich schon im Vorfeld auf alle Tipps!

    Viele Grüße,
    Dominik

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    NEin gibt es nicht.... Besonders nicht bei der Kr51 bzw / 1...

  3. #3
    Flugschüler Avatar von OliverPB
    Registriert seit
    29.12.2004
    Ort
    Delbrück
    Beiträge
    387

    Standard

    Hallo,
    so wie du es Beschreibst hast, sind die Simmerringe hin. Da hast du ne Menge arbeit vor dir. Wenn solltest du auch gleich die Lager mit machen, dann hast du einen Fast neuen Motor und erst mal ruhe.
    mfg
    Oliver aus PB

    www.simson-duo.com

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard Re: Wie kann man Kurbelwellensimmeringe beurteilen?

    Zitat Zitat von Dominik
    Riecht das Getriebeöl im Zweifelsfall nach Benzin?
    Dominik
    Yes. Wenns nach Sprit riecht, ist alles klar.


    Ansonsten: der Vergaser ist sauber, ja ? Ein bißchen erinnert mich das an zugesetzte Hauptdüse...bevor du den Motor zerlegst/zerlegen lässt, schadet es ja nicht, wenn du mal nachsiehst.
    Ich hatte auch mal eine kaputte (aussenliegende) Zündspule, die ähnliche Symptomatik verursachte wie du beschreibst.

    Viel Erfolg, thesoph

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    31.07.2005
    Beiträge
    125

    Standard

    Danke für die Antworten!

    @OliverPb
    Da hast du ne Menge arbeit vor dir
    Danke für das Mitgefühl. Werde es schon irgendwie hinkriegen .

    @thesoph
    Ansonsten: der Vergaser ist sauber, ja ?
    Danke für den Tipp. Werde selbstverständlich nochmals versuchen alle anderen Fehlerquellen im Vorfeld auszuschließen. Wäre ja blöd sonst ...


    @Shadowrun
    NEin gibt es nicht
    Schade eigentlich

    Viele Grüße + allzeit gutes rollen,
    Dominik

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zylinder, Kolben - Ausmessen, Beurteilen
    Von net-harry im Forum Technik und Simson
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 21.06.2012, 23:22
  2. Kerzenbild beurteilen
    Von a im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.04.2006, 05:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.