+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 25 von 25

Thema: Kann man sowas anzeigen?


  1. #17
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard

    Bin neulich auch Landstraße gefahren und in einer langgezogenen Linkskurve natürlich etwas idealliniger gefahren und von der Mitte meiner Fahrbahn (wo ich normalerweise fahre) ca 30-40 cm nach links gekommen, natürlich völlig bewusst und legitim.
    In der Kurve werde ich dann von nem hässlichen Volvo V70
    überholt, wobei der noch nicht mal komplett auf der Gegenspur fuhr.
    Die Krönung des Ganzen war dann ein langgezogenes Hupen.
    Ich wäre fast vom Stuhl gefallen.
    ; X(

  2. #18
    Tankentroster Avatar von mausiheld
    Registriert seit
    20.05.2007
    Ort
    Lüneburg-Oedeme
    Beiträge
    150

    Standard

    Dann schreib ich auch ma was dazu

    Ich war den letzten Monat beruflich jeden Tag 80km mit meinem Star unterwegs und da gabs es auch 2 kritische Situationen.

    Viel befahrende Bundesstrasse mit durchgezogenden Seitenstreifen für langsam fahrende Fahrzeuge.Bedeutet,darf nur benutzt werden ,wenn man max 25kmh is.Egal.Morgends im Berufsverkehr benutz ich sie trotzdem,damit die Brummis vorbei können.Jedenfalls kurz vor nem Ort gibt es ein Schild,wo zu sehen ist,das sich die Fahrbahn verengt und der Seitenstreifen aufhört.Zum Ende hin kommen auf der Strasse halt nochma weisse Streifen am rechten Rand,als letzte Info.Danach kommt direkt der "Abgrund".Sprich der Acker.
    Vorm Ort hab ich schon zu verstehen gegeben,das ich jetz auf die "reguläre" Fahrbahn möchte (Blinker und linke Hand raus).Ich seh im Rückspiegel,das ein Auto noch ankommt und versucht mich zu überholen.An diesem Punkt war ich schon auf der markierten Strassenstelle.Der platz wurde also schon ziemlich knapp.Aber die Autofahrerin konnte ich sich wohl nicht entscheiden was sie tun sollte-ob nun überholen oder nicht.Sie entschloss sich bei Gegenverkehr zu überholen.Leider war kein Platz mehr für mich,so das ich mittlerweile direkt auf dem Strassenfahrbahnrand fahren musste.
    Zu dem Zeitpunkt war ich ganz kapp vorm OE-Schild.Leider die Autofahrerin auch.Neben meinem Blinker und ihrem Auto passte vielleicht noch ne Handbreit. Dann hab ich nur noch ZUGERETEN. Ich hab ihr ne nette Beule in ihrere rechten Hecktür verpasst.Den ihr Gesichtausdruck war unbezahlbar.Leider ist dies mein Leben auch.
    Bei mir war halt die Strasse zu ende und im Graben hatte ich keine grosse Lust zu.

    Genau ist die mir ein 2.Mal passiert und zum 2.Mal hab ich auch zugetreten an genau der selben Stelle.

    Da fragt man sich echt,was in den Köppen der Leute vorsich geht,wenn die sehen,was man vorhat.Einfach unbeschreiblich.

    Jendefalls konnte ich ohne Schaden diese Überholmanöver überleben.

  3. #19
    Flugschüler Avatar von Berlinska
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    292

    Standard

    Mhmm mit solchen Zutretereien wäre ich sehr vorsichtig. Mich hat schonmal ein Fahrer eines Sprinters mitm Knüppel bedroht, weil ich an ner Ampel (zweispurig nur rechte Spur zugeparkt) an ihm rechts vorbei gefahren bin er dann aber auch fahren konnte und mich ca. 2 km immer mal wieder durch bewusstes nach rechts ziehen, wenn ich überholen wollte. davon abhielt. Dann zog er nen Knüppel und winkte wütend damit in meine Richtung. Also wenn ich dem noch in die Seitentür getreten hätte, wär ich wohl nicht heil zur Ausbildungsstelle gekommen.

    Zweite Situation auf dem nach Hause weg. LKW überholt über den linken Sperrstreifen 500m vor ner roten Ampel. Dann kam aus der linken Einmündung für den LKW Gegenverkehr und der zog ca als ich auf der Hälfte seines LKWs war rechts rüber. Ich wäre unterm LKW gewesen, wenn ich nicht ne Vollbremsung in eine Parklücke gemacht habe. Ich habe sofort Nummernschild, Zeit und Ort aufgeschrieben und dann kam nen Rollerfahrer und hat sich als Zeige bereit erklärt. Das ganze hab ich zu einer Anzeige gemacht, aber bis heute ist nichts passiert. :cry:

  4. #20
    Schwarzfahrer Avatar von dr.oetker
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    Jena
    Beiträge
    21

    Standard

    Am besten vor der nächsten Fahrt auf einer größeren Straße einfach mal Handy oder eine kleine Kamera am Lenker befestigen, schon hat man ein ProViDa-Moped

    Videos sind soweit ich weiß zwar bei einer Beweisaufnahme nicht verwertbar (stimmt das...?), aber vielleicht kann man auch mit der Serienbildfunktion etwas brauchbares einfangen....

  5. #21
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Das seitliche Austreten habe ich ja auch schon öfter praktiziert. Das gibt den Leuten wahrscheinlich schon zu denken. Ich habe mir aber mal vorgenommen, das in Zukunft zu unterlassen. Warum?

    Dass die anderen sich hier falsch verhalten, mag ja eine Sache sein. Aber selbst dann bewusst gegen die Gesetze zu verstossen ist ja dann eigentlich nicht viel besser. Klar geht mir da der Hut hoch. Aber wenn so was vor Gericht käme, hätte man als Treter wohl schlechte Karten. Geht so Richtung Selbstjustiz. Und der Staat beansprucht nun mal das Gewaltmonopol

    Von daher kann ich das Treten nicht wirklich weiterempfehlen.

  6. #22
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Ich habe mal von einem Urteil gelesen, in dem der Autofahrer auf Schadenersatz geklagt hatte, weil ein Fahrrad/Mopedfahrer bei einem riskanten Überholmanöver auf´s Autodach gedroschen hatte. Der Zweiradfahrer bekam Recht.

    Leider finde ich das Urteil über Google nicht mehr. Als grundsätzliche Handlung würde ich das Treten von Autos auch nicht empfehlen. Könnte sein, dass man an einen Richter gerät, der das anders sieht. Hauptsächlich wäre es mir persönlich einfach zu gefährlich mich in der Gefahrensituation noch aufs Treten konzentrieren zu müssen.

  7. #23
    Kettenblattschleifer Avatar von chefkoch_ndh
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Nordhausen
    Beiträge
    742

    Standard

    Naja, was man hier so hört! Treten oder andere "sachbeschädigende" Dinge mache ich nicht, aber wenn mich einer riskant überholt (Alltag...), und er vor mir wieder einscherrt, dann mach ich ne lichthupe und zeig dezent, so das des mein Hintermann nicht sieht, nen Vogel!

    Es ist einfach schade drum, das man als 2Rad Fahrer im Straßenverkehr nicht wahrgenommen wird.

    Jetz den Montag erst, ich fahre halt wie immer früh (ca halb 7) auf Arbeit. Ich halt wie immer meine kurze Strecke durch die Stadt, und vor mir nen Weib in nem Polo. Erst fährt sie normal. Dann wurde sie immer langsamer, sodass sie ne zeitlang mit ca 45 gefahren ist (ich son Hals, weil muss ja auch pünktlich auf Arbeit sein), und dann hielt sie ohne Blinken, ohne was, am rechten Fahrbahnrand fast an (rollte noch mit ca. 10kmh). Ich mir gedacht "Die Chance nutzte, und ziehst schnell vorbei". Wirklich, als ich neben dem Polo war, zieht die auf einmal wie ne bekloppte nach Links, und hubt laut! Ich dachte ich krieg ne Krise! Habs Auto eigentlich schon nen Meter weiter drüben gesehn, und mich auf der Fresse. Am licht kanns net gelegen haben, Licht geht und genügend Abstand war auch vorhanden! Also bei manchmen fässte dich echt an Kopf! Leider hab ich mir ihr Kennzeichen nicht gemerkt, und ausm Rückspiegel isse dann auch recht schnell verschwunden.

  8. #24
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    Meinen Fuss setze ich immer dann ein, wenn mich jemand von links abdrängeln will. Somit kann ich mich wenigstens "lautstark" bemerkbar machen, wenn der drängelnde mal wieder keinen Weitblick hat.

    Das wurde mir auch schön des öfteren von der Polizei bestätigt.

    "Was soll der junge Mann denn machen, wenn sie ihn nicht sehen? Ab in den Graben?"
    gibt dann keine Anzeige wegen Sachbeschädigung, sondern 35 Euro für den Drängler wegen zu geringem Sicherheitsabstand
    www.opelforum.de

  9. #25
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Hmmm. Also der Tritt quasi als "Hupenersatz". Weil die Hupe so leise ist.

    Das wäre eine Argumentationshilfe.

    Bringt mich nur auf dumme Ideen :wink:

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Kann man sowas nachkaufen [BILD]?!
    Von Voight im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 10:58
  2. Woran kann sowas liegen...
    Von unsystematic im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.07.2004, 17:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.