+ Antworten
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 8 9 10 11 LetzteLetzte
Ergebnis 145 bis 160 von 164

Thema: Marzocchi Telegabeln


  1. #145
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Der -2 sollte man Tümmler (Faltbootmotor sein), der -9 glaube von einem EL65,.. Stationärmotor.
    Klar ist fummelig, aber wird ja nur beim Start benötigt.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  2. #146
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ich habe seit dem die Temperaturen sommerlich wurden ein supernerviges drehzahlabhängiges Quitschen an der Bremsscheibe. Wollte es vorhin mal aufnehmen, der Motor übertönte es leider. Wenn ich die Bremse ganz leicht ziehe ist es weg, nur lässt sich das auf Dauer blöd fahren und das Bremslicht leuchtet permanent.
    Weis da jemand wie ich Abhilfe schaffen kann bevor ich den Kram auseinander nehme? Ob ein Klecks Kupferpaste unter den Bremsklötzen schon helfen könnte?
    Hoffe das die Scheibe keinen Schlag abbekommen hat, konnte das aber beim bloßen drehen nicht erkennen. Wefde das mal mit Kreide testen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #147
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Reinige mal deine Bremsscheibe mit Bremsreiniger !Danach dürfte das quitschen weg sein! Belag (Baumharz,Umweltluft usw...) Auf der Bremsscheibe!
    Die mal reinigen mit neuem Lappen und Reiniger und sich freuen!
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  4. #148
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Reinige mal deine Bremsscheibe mit Bremsreiniger !Danach dürfte das quitschen weg sein! Belag (Baumharz,Umweltluft usw...) Auf der Bremsscheibe!
    Die mal reinigen mit neuem Lappen und Reiniger und sich freuen!
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  5. #149
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Versuche ich, wäre ja das einfachste...
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  6. #150
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Hat übrigens funktioniert.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  7. #151
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Supi. da gehts ja. Will heute mal das neue RZT Gabelkit einbauen und mal testen.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  8. #152
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    War nur von kurzer Dauer. Nach 50km quitscht die Bremse wieder wie ein Spatz auf dem Dach. Also doch mal demontieren. Wenn die Bremsklötzchen noch gut Futter haben schleife ich mal ein paar Zentel ab und mache einen kleinen Tropfen kupferpaste zwischen Kolben und Reibbelag. Der Grimeca-Bremssattel war neu, mit welchen Bremsklötzchen wurden die standardmäßig ausgeliefert?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  9. #153
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Matze Beitrag anzeigen
    War nur von kurzer Dauer. Nach 50km quitscht die Bremse wieder wie ein Spatz auf dem Dach. Also doch mal demontieren. Wenn die Bremsklötzchen noch gut Futter haben schleife ich mal ein paar Zentel ab und mache einen kleinen Tropfen kupferpaste zwischen Kolben und Reibbelag. Der Grimeca-Bremssattel war neu, mit welchen Bremsklötzchen wurden die standardmäßig ausgeliefert?
    Ist der Sattel vielleicht schwergängig?

    MfG

    Tobias

  10. #154
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Wie meinst du das? Bremst sich wie eh und je. Meinst du damit, das die Kolben nicht wieder in Ausgangsstellung gehen?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  11. #155
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Matze Beitrag anzeigen
    Wie meinst du das? Bremst sich wie eh und je. Meinst du damit, das die Kolben nicht wieder in Ausgangsstellung gehen?
    Jepp...

    MfG

    Tobias

  12. #156
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Kann ich garnicht sagen, sieht man ja so nicht wirklich. Bleibt ja nur, den Kram mal näher zu inspirieren.
    Beim Fahrrad (gerade Hayes 9) hat bei Bremsenquietschen Kupferpaste geholfen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  13. #157
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Wenn der Bremskolben von dem dichtring der ihn umschließt nicht mehr richtig mit zurückgenommen wird,dann quitscht es auch dauernd!
    Abhilfe: Bremskolben ausbauen. Dichtring erneuern, Bremskolben oben am Ansatz(nach außen zum Bremsbelag) vorsichtig reinigen oder abschleifen,besser tauschen!(wenn es ihn noch gibt!)
    .ps. Manchmal sind kleine Schmutzeinschlüsse(oder Reste von Steinchen!) auch in den Bremsbelägen!
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  14. #158
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ja super. Aber würde ich Steinchen nicht als Riefen in der Scheibe erkennen? Die sieht nämlich gut aus. Ersatz gibt es wohl, Harzer hat auch einen Grimeca-Sattel mit Ersatzteilen bestückt. Da werde ich mal nachhaken. Oder erstmal spaßeshalber den Ersatzbremssattel einbauen. Der flog mir mal supergünstig zu...
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  15. #159

    Registriert seit
    24.04.2017
    Beiträge
    4

    Standard

    Wie befüllt man denn nun verschweißte Marzocchi Gabeln?:-)

  16. #160
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Natürlich kannst du die Gabel regenerieren, auch die Öse unten aus der Nut ziehen und somit die Gabel teilen und befüllen.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

+ Antworten
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 8 9 10 11 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Marzocchi und Gussfelgen in S50
    Von totoking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 08:44
  2. Kaputte Telegabeln
    Von RalfHerzberg im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 17:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.