+ Antworten
Seite 5 von 11 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Ergebnis 65 bis 80 von 164

Thema: Marzocchi Telegabeln


  1. #65
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Leider nein, habe nun aber ein neues Komplettrad liegen mit Alu-Felge mit Edelstahlspeichen und schwarzer Nabe. Macht nen tadellosen Eindruck und war recht günstig.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  2. #66
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    in der Schwalbenklinik gibt es auch nur Alufelge mit Edelstahlspeichen.

  3. #67
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    die Kombination Edelstahlfelge-Edelstahlspeichen gibt es als Komplettrad von MZA nur in der 17 Zoll Variante. In 16 Zoll ist nur die Kombination Alufelge-Edelstahlspeichen erhältlich. Will man Felge und Speichen in Edelstahl, muss man die Einzelteile (Nabe, Speichen, Felgenring) einzeln erwerben und loslegen. Das ist insofern schön, als dass man dann auch noch die Felgenbreite und die Außermittigkeit beim Einspeichen selbst bestimmen kann.
    Wer es einfach mag, muss mit Alufelge Vorlieb nehmen, die jedoch auch qualitativ echt gut ist und schön glänzt.
    Gruß Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  4. #68
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Hallo Sirko
    das ist doch schon mal ein Gedanken Ansatz, mit den Einspeichen. Nur das meine letzten beiden einspeich Versuche beim Nachbarn im Garten liegen. Aber dafür gibt es ja Leute die das können,

    Gruß
    Gerdi

  5. #69
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    die Kombination Edelstahlfelge-Edelstahlspeichen gibt es als Komplettrad von MZA nur in der 17 Zoll Variante.
    Nee, die wurden auch komplett verkauft, nur will MZA diese Variante wegen mangelnder Nachfrage ausschleichen. (habe ich mir von dumcke sagen lassen) Dumcke hat mir (für um die 136€) noch eins ergattern können, nur habe ich mich doch für ein Alu-Rad entschieden, weil ich knapp 40€ dadurch gespart habe. Das ganze Geraffel hat so schon einem Batzen Geld gekostet. Qualitativ sind auch die Alufelgen vollkommen okay, nur ist Edelstahl besser zu reinigen und zu pflegen.

    Wer also ein komplett-Edelstahlrad mit SB-Nabe sucht schickt dem Dumcke schnell ne Mail und sichert sich das. Er war schon sauer, hat sich für mich bemüht, musste ich ihm leider sagen das ich woanders zugeschlagen habe
    Einspeichen habe ich auch schon an 2 Rädern hinter mit, nur ist es mir bei der Scheibenbremse nicht geheuer. Bei Fahrrad-Laufrädern wird je nach Bremsanlage anders eingespeicht.
    Außerdem wollte ich mir mal was gönnen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  6. #70
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    ob es verkauft WURDE, weiß ich nicht, momentan verkauft wird die kombination edel-edel auf jeden fall nicht, auch nicht auf nachfrage, wie ich heute ausprobiert habe.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  7. #71
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Doch!
    HAbe mit dumcke telefoniert... Er sagte, nö, das letzte ist verkauft, hatter nich! Nach ein paar Minuten meinte er, er wolle sich doch noch mal um eins bemühen und hat nach einer haben Stunde zurück gerufen und meinte, das er tatsächlich eins aufgetrieben hat und mir verkaufen will! Woher er es hat, weis ich nun nicht. Hätte er es selber einspeichen wollen hätte das sicherlich keine habe Stunde Recherche gebraucht. Er wollte 136€...
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  8. #72
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Ich habe an der S51E Edelstahlräder, die lassen sich schon Prima pflegen und sehen echt Top aus.
    Für den Nachwende Habicht werde ich mir wohl eine Aluflege mit Edelstahlspeichen bestellen, ist ja hinten auch schon drin.

  9. #73
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    @gonzzo: ich hätte vielleicht dazu schreiben sollen, dass MZA momentan diese kombi nicht verkauft. woher dumcke das rad in gewünschter kombination hat, weiß ich nicht. zumindest hat die anfrage bei mza gestern ergeben, dass edel-edel von ihnen im moment nicht angeboten wird. aber es gibt ja noch andere großhändler, bei denen geht das vielleicht. evtl hat dumcke da gekauft.

    by the way, auch wenn es nix mit der marzocchi zu tun hat, hab ich seit gestern noch eine simson scheibenbremsgabel aus einer s53, jedoch nicht von marzocchi. dazu noch die hübschen simson gussfelgen und es wird eine richtig hübsche s70 werden. irgendwie hat mich dieser thread mit angesteckt
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  10. #74
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    im Moment sind viele Scheibenbremsen im Angebot, finde ich.

  11. #75
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Frage zu den Hohlschrauben:
    Wie kommt es richtig?

    Hohlschraube>Dichtung>Bremsschlauch>Hauptbremszyli nder?

    oder

    Hohlschraube>Dichtung>Bremsschlauch>Dichtung> Hauptbremszylinder?

    edit:

    Mit wieviel Newtonmeter werden die Hohlschrauben angebrummt?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  12. #76
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Gut währe auch des Anzugsmoment für die Halteschrauben der Scheibe.

    Gruß Robin

  13. #77
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Ich kenns so, das auf beiden Seiten des Schlauchs ne Dichtung muss.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  14. #78
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    @gonzzo: richtige reihenfolge ist: hohlschraube-dichtring-fitting-dichtring-bremssattel (bzw. bremskolben). angebrummt wird da gar nichts, sondern mit gefühl, bis es dicht ist und einen tag später nochmal nachziehen, da sich die kupferdichtringe etwas gesetzt haben können.
    an der bremsscheibe würde ich nicht alle schrauben mit schraubenkleber einsetzen. Wenn du irgendwann die scheibe austauschen willst, wirst du dich sonst freuen, wenn gar keine schraube mehr abgeht und du alle ausbohren darfst. nimm auch nur mittelfeste schraubensicherung und löse die Schrauben später mit einem exakt passenden und nicht ausgelutschter inbus.
    gruß sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  15. #79
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    "anbrummen" war auch nicht wirklich ernst gemeint, schraube ja nicht erst seit gestern!

    Okay, dann nur 3 Schrauben, wenn sich dann doch mal 2 Schrauben lösen wird das sicherlich auffallen. Wobei ich das eher bezweifel. Da ich noch nie Schraubensicherung (wie z.B. loctite) angewendet habe noch mal dazu etwas:
    Ein kleiner Tropfen unten an das Gewinde reicht? Denke nicht, das das ganze Gewinde "getaucht" werden sollte, oder?
    Hat sich geklärt:
    Bei Sacklochbohrungen mehrere Tropfen innen entlang
    des Gewindes bis auf den Bohrungsgrund auftragen.
    So, doch noch eine Frage:
    Gabelöl kann doch sicherlich von Unten eingefüllt werden, oder? Habe die Gabel über eBay ersteigert, der Verkäufer sagte, die Gabel wird ohne Öl versendet, ob es tatsächlich so ist, weis ich nicht.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  16. #80
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    genau, unten die schraube losschrauben, das gleitrohr etwas rausziehen und dann unten in das schraubenloch das öl einfüllen. wieder festschrauben und gut ist. wenn die schraube raus ist, siehst du auch gleich, ob wirklich kein öl drin war
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

+ Antworten
Seite 5 von 11 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Marzocchi und Gussfelgen in S50
    Von totoking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 08:44
  2. Kaputte Telegabeln
    Von RalfHerzberg im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 17:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.