+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Massive Zündprobleme??? BITTE HILFE


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.10.2008
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    92

    Standard Massive Zündprobleme??? BITTE HILFE

    Hi,
    bei meiner Kr51/1F gab es schon immer keine zündaussetzter und probleme sie anzu bekommen wenn sie kalt ist. Außerdem schafft sie es nur wenn sie luft mit gut glück auf 55 Km/h.

    Zuerst lief sie noch ganz gut hatte gelegentlich mal ne halbe sek nen zündaussetzter aber jetzt geht sie kaum noch an, wenn dann nur mit sart pilot und 100 meter anschieben( was verdammt anstrengend ist... )

    Wenn ich jetzt fahre, dann setzt die zündung aus ,so 1-2 sek und sie kommt nich mehr aus dem quark.
    Man muss zurück in den ersten und sie komplett hochtouren und dann in den zweiten, dann gehts wieder 1-2 min.

    Das wird in letzter zeit immer schlimmer, das merkwürdige ist aber das sie im ersten gang perfekt läuft.

    Folgendes wurde schon Repariert und ist somitauszuschließen.

    -Neue Original Zündkerze
    -Neuer auspuff
    -vergaser einstellungen passen auf jeden fall
    -neue luftfilterpatrone
    -neue batterie (obwohl es an ihr nicht ligen kann)
    -sprit bekommt sie auch gleichmäßig

    Das merkwürdie ist das eserst ing und jetzt innerhalb von 2 wochen kann man mit ihr nicht mehr fahren.

    Ps: das richtige gemisch ist aus drin.


    Bitte helft mir!

    Danke schonmal ,
    Felix :wink:

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.10.2008
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    92

    Standard

    In der ersten zeile soll es eig heißen : .. gab es schon imer kLeine nich keine Zündaussetzer.

    Sry

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Hallo Felix,

    super Fehler, den haben "wir" hier alle Tage mehrfach.

    Das kann an solchen Kleinigkeiten liegen wie:
    - Luftlöchlein im Tankdeckel zu
    - Auspuff zugesetzt
    - Elektrodenabstand an der Zündkerze nicht 0,4 +/- 0,05 mm
    - neue Zündkerze taugt nix
    - Zündkerzenstecker taugt nix
    - Zündkabel hat keinen ordentlichen Kontakt an einem oder beiden Enden
    - Startvergasergummi
    - Vergaser verdreckt (sauber machen nützt erst, wenn auch Tank und Benzinhahn sauber sind)
    - Kondensator
    - Unterbrecherkontakt hat 'ne Macke
    - Zündspule hat 'ne Macke

    Viel Glück und Erfolg beim Beheben der Macke wünscht

    Peter aus Braunschweig

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von schangri
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    wo anders
    Beiträge
    607

    Standard

    boah ist schon spät...,aber mach mal ne Zündungswartung (Suche benutzen!!)
    im ersten Moment denk ich da mal an : Hochspannungsdurchführung gammelig,Kondensator hinüber,Unterbrecher verschlissen oder einfach mal Unterbrecher nachstellen bzw. Zündzeitpunkt nachstellen (wenn noch alles original ist mit der Zündung)

    nacht!

    boah!Peter!DuSchnelltipper!!!

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Vergaser und Zündung warten , das der Auspuff frei sein sollte ist klar
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.06.2006, 14:07
  2. Hilfe! S51 läuft nicht. Bitte schnell Hilfe!
    Von Onkel-Aaron im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.01.2006, 15:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.