+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Mechanische - hydraulische Dämpfung


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.05.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    61

    Standard Mechanische - hydraulische Dämpfung

    Hallo!

    Würdet ihr empfehlen, bei einer KR51/2N von mechanisch auf hydraulische Dämpfung umzustellen?

    Kann man äusserlich sehen welche Dämpfung dran ist? Wie?

    Viele Grüße, Hanno

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard Stossdämpfer

    Klar kann man auf Öldruck-Dämpfer umsteigen .
    Die hydraulischen sind aber länger, als die reibungsgedämpften .
    Vor allem die hinteren Dämpfer sind deutlich länger .
    Daher sollten die oberen Aufnahmepunkte für die Hydrodämpfer vorhanden
    sein . Ist das nicht der Fall, gibt's im "Schwalbe"-Buch von Erhard Werner eine Anleitung zum nachträglichen Anbau . Hast du Probleme mit den reibungsgedämpften Federbeinen ?

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    bei Stossdämpfer Schwarz gibt es die Hydraulischen Dämpfer auch in der länge der Reibungsgedämpften als Ersatz.

    http://www.stossdaempfer-schwarz.de/

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.05.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    61

    Standard

    Hallo!

    Erst mal vielen Dank für die beiden Antworten!

    Habe jetzt mal ein Foto von der Dämpfung geschossen und angehängt. Ich denke mal, das ist eine mechanische Dämpfung, richtig? Und Aufnahmepunkte für die Hydrodämpfer sind auch nicht vorhanden?

    domdey: ich habe bisher keine Probleme mit den Dämpfern gehabt, ich konnte die Schwalbe noch nie fahren, weil ich sie in dem jämmerlichen Zustand (kann man ja sehen) geschenkt bekommen habe... aber jetzt wird ja restauriert und dann auch richtig :) Deshalb hab ich mir überlegt, ob ich noch "verbesserungen" vornehmen kann...

    Viele Grüße, Hanno
    Angehängte Grafiken

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von robberer
    Registriert seit
    03.07.2006
    Ort
    Hinter dem Mond auf meiner XT600 2KF
    Beiträge
    855

    Standard

    Der Rahmen is ja völlig vergammelt. Ist schon ne Menge Rost dran. Wenn du da nicht was dran machst kannst dich bald von den Befestigungpunkten für die Stoßdämpfer verabschieden. Hoffentlich nicht während der Fahrt.

    Gruß
    Robert
    Simson Star SR4-2/1(*verkauft*) mit KR51/1 Handschaltung

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.05.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    61

    Standard

    Haha!

    Ich weiss, sieht schon ziemlich übel aus! Aber ich will den Rahmen und alles Teile Sandstrahlen, Grundieren und Lackieren lassen - nicht selber, sondern vom Lackierer - ist aber auch viel Dreck dran und natürlich hoffe ich, dass es noch nicht zu spät ist!

    Gruß, Hanno

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Hanno
    Haha!

    Ich weiss, sieht schon ziemlich übel aus! Aber ich will den Rahmen und alles Teile Sandstrahlen, Grundieren und Lackieren lassen - nicht selber, sondern vom Lackierer - ist aber auch viel Dreck dran und natürlich hoffe ich, dass es noch nicht zu spät ist!

    Gruß, Hanno
    Hi,

    also meistens kommt unter dem Dreck noch relativ viel metall zu Tage.... nicht erschrecken lassen, aber gut sieht der wirklich nicht mehr aus..

    Schau mal ob die beiden Hauptrohre nicht unten an der Motoraufhängung (im tiefsten Punkt) schon sehr dünn sind... wenn ja musste den Rahmen wirklich entsorgen...

    Das passiert meistens wenn da Wasser reinläuft und unten stehen bleibt...

    MfG

    Tobias

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, das ist eine Aufhängung für mechanische Stoßdämpfer.
    Es soll jetzt allerdings wohl auch irgendwo bei einem Stoßdämpferspezialisten hydraulische Stoßdämpfer geben, die die Länge der mechanischen haben sollen und entsprechend dann auch in deren Aufnahmen passen.

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Netwalker
    Registriert seit
    17.07.2006
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    220

    Standard

    Ja, siehe 5 Antworten weiter oben.

    Ich weiß was!
    Optimismus ist nichts weiter als ein Mangel an Information.

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Ja, das ist eine Aufhängung für mechanische Stoßdämpfer.
    Es soll jetzt allerdings wohl auch irgendwo bei einem Stoßdämpferspezialisten hydraulische Stoßdämpfer geben, die die Länge der mechanischen haben sollen und entsprechend dann auch in deren Aufnahmen passen.
    Hi,

    selbst der Dummschwätzer lernt nochmal dazu... :-)

    MfG

    Tobias

  11. #11
    Tankentroster Avatar von oldifreak
    Registriert seit
    18.07.2006
    Ort
    Strasburg
    Beiträge
    192

    Standard

    Sandstrahlen ist die einzig wahre art den Rost weg zu bekommen, aber warum lackieren, mein Sandstrahler, verzinkt alle Teile und pulverbeschichtet die dann, ist das nen 1er Rahmen ? Dann kommt Verkehrsgrau dem originalfarbton am nähesten !!! Erstens siehst ja alle Rahmenteile nicht und zweitens hält das Pulverbeschichten ewig da es nicht rosten kann !!! Kann ich nur empfehlen und ist auch günstiger als Lackieren !!! Wenn weitere Infos brauchst einfach posten...

  12. #12
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von Netwalker
    Ja, siehe 5 Antworten weiter oben.
    Sag ich doch. :)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Mechanische Stoßdämpfer warten
    Von christian_obst im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 17:18
  2. Hydraulische Stossdämpfer
    Von Lebowski im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.03.2004, 17:26

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.