+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Mehrere probleme nicht als thema zusammenzufassen


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    17

    Standard Mehrere probleme nicht als thema zusammenzufassen

    Hi und vielen Dank im vorraus egal ob ihr mir nun helfen könnt oder nicht, schön wäre es jedoch.

    Also hab gerade letzte woche meine alte schwalbe rausgekramt nach viel tüftelei geht sie nun einigermaßen, hab jedoch noch vereinzelt schwierigkeiten mit dem ding:
    1) Der Vogel geht meistens nur an wenn ich sie schiebe und das eigentlich am besten wenn ich einen berg runterrolle und denn die im 2. Gang ne weile laufen lasse und noch nen bisl gas gebe. Das Problem dann ist jedoch das sie wieder ausgeht wenn man im stand kein Gas gibt.
    2) Wenn sie wärmer ist geht sie meistens wieder aus und die dann antreten zu wollen ist schon mal garnicht drin. Dachte das könnte vlt. an den Plätchen liegen die für den strom der zündkerze zuständig ist soll ja nen gängiges prob sein.
    3) Aber wenn sie kalt ist, denn kann man sie antreten und denn bleibt sie für gewöhnlich auch an.
    4) ist nen bisl so als ob die übersetzung komisch wäre: also wenn man den ersten voll hochzieht dann steigt der 2. Gang doch relativ niedrig und mit nen bisl wenig power ein obwohl das vorher noch net so war (vorher =gestern oder vorgestern wo ich sie schon mal probe gefahren bin!)

    Joa ich hoffe ihr könnt mir helfen wäre jedenfalls echt gut Danke nochmals !!!

    Und ne gute fahrt hoffe werde sie auch bald haben danke euch vlt. ?!?!

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi, Willkommen im Nest,

    Es ist immer ganz hilfreich und schont die Glaskugeln der Foren-User, wenn man die genaue Bezeichnung seines Möps (zB im Profil) preisgibt...

    Darüber hinaus solltest Du bereits erledigte Aufgaben nennen, um Komponenten ausschließen zu können. Als Einstieg lies Dir bitte dieses hier durch...

    Gruß aus Braunschweig

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    17

    Standard

    Hi ja Danke schonmal für die schnelle antwort

    Also mein Modell ist eine KR 51/1K !
    Was habe ich daran schon gemacht ?!
    Also Hab den Vergaser getauscht weil der alte ziemlich drekig war hab die Zündkerze getauscht weil die alte auch schon nicht mehr so gut aussah dann hab ich gestern erstmal nen bisl Kies mit Sprit in den tank getan und ne weile geschüttelt das der ganze schlik und rost von den wänden abgeht und das der nicht die düsen im vergaser verstopft. Hab ne neue spritleitung gelegt einen neuen Spritthahn Die ganzen Siebe im Spritthan sehen auch noch gut aus!
    Dann habe ich den Schwimmer im vergaser eingestellt weil das vorher auch net so richtig funzte weil die ganze zeit spritt aussem überlauf kam naja der ist jetzt aber dicht und der schwimmer macht gut zu!
    So Das ist das was ich bisher gemacht habe und weiss jetzt net mehr so richtig weiter

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Na das ist doch schon mal was... :wink:

    Als weitere Punkte würde ich empfehlen:

    1. Luftfilter mit Sprit ausspülen und einölen

    2. Auspuff (vor allem Endschalldämpfer) anschauen, säubern

    3. Zündung einstellen

    4. Vergaser nach dem Warmfahren einstellen

    (...aber ich glaube, dass stand Größtenteils in dem Link von mir... )

    Gruß aus Braunschweig

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    17

    Standard

    Ach und was ich noch vergass, entschuldige bitte.
    Nachdem ich den tank sauber gemacht habe und den schwimmer richtig eingestellt habe und die düsen sauber gemacht habe alles wieder zusammengebaut hatte, konnte ich sie einwandfrei antreten und auch fahren aber dann wollte sie irgendwann nicht mehr so richtig vor allem wenn ich zu zweit fahren wollte ist sie mir ziemlich schnell abgewürgt kann aber auch daran gelegen haben dass es das erste mal war das ich zu zweit gefahren bin und noch net gas zu kupplung richtig raus hatte also es ist eine mit manueller wipschaltung
    aber danke

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von kingmatze
    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    39

    Standard Re: Mehrere probleme nicht als thema zusammenzufassen

    Zitat Zitat von Mopeete
    2) Wenn sie wärmer ist geht sie meistens wieder aus und die dann antreten zu wollen ist schon mal garnicht drin. Dachte das könnte vlt. an den Plätchen liegen die für den strom der zündkerze zuständig ist soll ja nen gängiges prob sein.
    3!
    Hört sich für mich nach dem "Wärmeproblem" an. War bei mir genau so...eindeutig Zündung!

    Ich habe ihr einen neuen
    - Kondensator
    - Unterbrecherkontakt
    - Zündkabel
    - Zündkerzenstecker
    - Zündkerze
    spendiert und jetzt knatter sie wieder einwandfrei.......

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    17

    Standard

    Was ist denn der Kondensator?

  8. #8
    Zündkerzenwechsler Avatar von kingmatze
    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    39

    Standard

    Der Kondensator sitzt auf der Grundplatte.
    Man muss nur den rechten Gehäusedeckel abnehmen und das Schwungrad entfernen. Dann kann man den Kondensator leicht erneuern. Sehen aus wie so kleine metallische "Fläschchen". Die Dinger bekommen gerne mal einen kleinen Riß oben, so dass sie nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren. So ein KOndensator kostet in den bekannten Shops nur 2-3 Euro. Also keine Problem.

    http://www.a-k-f.de/shop/product_inf...or-Import.html

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    17

    Standard

    Hi Danke nochmals

    Ich hätte noch eine Frage! UNd zwar wofür ist die Schraube neben der, die das Standgas regelt? Ist das die Leerlauf-Luftschraube ? Oder wofür ist die ?

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    17

    Standard

    ach und nochwas was villeicht ein hinweis geben könnte ist das das abblendlich was ja von der lichtmaschiene angetrieben wird nicht mehr geht was aber vorher auf jedenfall ging also vorher ist vorgestern und gestern hab ich mich da nochmal drann gemacht und jetzt den schwimmer und den tank und die düsen gemacht und jetzt geht sie im standgas halt immer aus und das abblendlich geht halt net aber das fernlicht schon

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    17

    Standard

    Hi nochmals

    was mir gerade auch noch aufgefallen ist, ist das sie machmal auch durch den kickstarter angeht bzw. man tritt sie dreht einmal kurz hoch und ist denn wieder aus.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Mehrere Probleme
    Von Erisch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 15:49
  2. S 51 - B ... Mehrere Probleme
    Von Hidi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 20:15

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.