+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: bin mit meiner Schwalbe total am Verzweifeln


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Christophaaa138
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Le.
    Beiträge
    108

    Standard

    Hallo alle zusammen,

    irgendwie macht mich meine Schwalbe Kr 51/2 total schwach, ich hab schon viel Probiert und fast alle Komponenten gewechselt oder erneuert, aber es gibt keine Verbesserung.
    Und Zwar hab ich folgende Probleme:

    1.

    Trotz dass das Standgas stabil eingestellt ist, kommt es dazu, wenn ich rum fahre und die Schwalbe warm ist. Das an Ampeln, oder wenn ich halte, die Schwalbe nach 20 bis 30 Sekunden ganz plötzlich ausgeht. Als ob ganz plötzlich der Funke weg wäre. Ich muss dann auch meistens das Moped anschieben weil es sich nicht mehr ankicken läst.

    2.

    Sie zieht im 4. Gang nicht mehr. Bis in den 3. beschleunigt sie noch und wenn ich dann in den 4. schalte wird sie wieder langsamer (auf gerader Stecke). Ich hab die Zündung auch schon auf etwas früh und ein anderes mal auf spät gestellt, dies hat aber keine unterschied gemacht.

    3.

    Weiterhin kommt es vor, dass ich ohne Probleme über 10 km fahren kann, ohne dass etwas ist, und wenn ich sie dann so 5 Stunden stehen lasse und danach wieder los fahren will, fangt sie nach 3 bis 4 km an fehl zu Zünden. Ohne das ich in der zwischen Zeit daran rum geschraubt habe. Wenn ich sie dann ab stelle und ein paar Tage später fahren will, geht es dann wieder ohne Fehlzündungen. (konfus)

    So und jetzt Noch die List was ich alles schon gemacht habe und sich trotzdem nix geändert hat:


    - Vergaser gesäubert und eingestellt
    - Neue Luftfilterpatrone
    - Externe Zündspule gewechselt
    - Zündstecker Zündkabel und Zündkerze erneuert
    - Unterbrecher neu
    - Tank neu (wegen Rost)
    - Auspuff ausgebrannt und c.a. 2 cm auf den Krümmer geschoben
    - Zündung eingestellt
    - Benzinzufuhr läuft
    - Kernzenbild ist braun

    Ich hab jetzt glaub ich schon alles Probiert und hab wirklich keine Ahnung mehr was ich machen kann

    Bitte helft mir.

  2. #2
    Flugschüler Avatar von bratwurst
    Registriert seit
    24.10.2004
    Beiträge
    405

    Standard

    zu punkt 1 musste ma guggen wie die bedüsung von deinem vergaser ist! ob die noch original ist! desweiteren solltest du vl. mal nach dem dichtungsgummi vom choke gucken ob das ncoh in ordnung ist!

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Hallo,
    Simmeringe der Kurbelwelle sind vielleicht nicht mehr dicht, Sichtkontrolle rechts unter Grundplatte, links Gehäusestopfen rot mal rausdrehen und Geruchskontrolle, wenns nach Benzin riecht isser defekt. Würde vielleicht Prob. 2 erklären

    Es wird doch nicht der berühmt brüchtigte Kondensator der Zündung ne Macke haben ? Würde vielleicht Prob 1 erklären.

    Es kann auch sein das deine Schwalbe das Gertriebeöl verbrennt, dabei kommt gelegentlich zu Fehlzündungen durch " Popel" an der Kerze.
    Irgendwie größere Rauchentwicklung bei warmen Motor ?
    Auch hier wärens die Simmerringe.
    Gruß
    schrauberwelt

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Christophaaa138
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Le.
    Beiträge
    108

    Standard

    Also die Bedüsung ist die richtige das hab ich auch schon geprüft.

    Die Rauchentwicklung hält sich auch in Grenzen, also mir ist nix besondere aufgefallen!

    weiterhin hab ich vor c.a. 1000km die Motor komplett überholt!

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Hallo,
    prüfe auch deinen Antriebsstrang, d.h. Räder müssen sich leicht drehen lassen und die Kette sollte nicht zu straff gespannt sein.

    Trotz der Überholung vor 1000km, können die Simmeringe defekt sein, Montagefehler, schlechte Qualität o.ä.
    Aber ich glaube es gab auch kürzlich ein Thread mit zu geringer Leistung nach Motorüberholung.
    Gruß
    schrauberwelt

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Sukotai
    Registriert seit
    15.06.2004
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    330

    Standard

    Klingt sehr nach einem defekten Kondensator! Tauschen - kostet ja nicht die Welt.

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Christophaaa138
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Le.
    Beiträge
    108

    Standard

    also den Kondensator hab ich schon 3 mal erneuert, das kann ich nun wirklich außschließen

    Räder und Kette laufen auch frei und leicht,der rechte simmering ist auch ganz, ich hab ja die Zündung eingestellt und da lief kein öl

    wie find ich den raus ob der rechte kaputt ist? außer dass das öl nach benzin riecht

  8. #8
    Flugschüler Avatar von bratwurst
    Registriert seit
    24.10.2004
    Beiträge
    405

    Standard

    anzünden^^

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    10.09.2005
    Ort
    Hillerse
    Beiträge
    136

    Standard

    anzünden würd ich nicht... wenn nur wenig benzin im Öl ist, dann fängt das auch nicht so leicht an zu brennen.
    der Kondensator kann es auch nach dem dritten mal Wechseln sein !!!

    zweitaktig

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Schwalbenvirus
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    Apen
    Beiträge
    267

    Standard

    Welche /2 isses denn ?? etwa die /2L ?? Dann wüsste ich noch ein paar Fehlerquellen

  11. #11
    Tankentroster Avatar von Christophaaa138
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Le.
    Beiträge
    108

    Standard

    ist ne 2er E also mit Unterbrecherzündung aber Kondesater schließ ich trotzdem aus weil sie immer neu und ganz waren

  12. #12
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    Ist auf jeden Fall ein reines Leistungsproblem.. des Zündfunken(vielleicht anderen Stecker) oder Nebenluft vielleicht .
    Da kannst Du beim Abziehen vom Zylinder mal hauchdünn etwas Hylosil oder andere Dichtmasse als Film auftragen. Hab das auch am Zylinderkopf gemacht.
    Bei mir war´n falscher Typ Zündspule eingebaut(gibts als 6 oder 12 Volt). Hab jetzt eh ´ne Vape und auch satt Licht...
    CU
    Icehand

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.12.2005
    Beiträge
    21

    Standard

    Hi
    Also folgendes Schraub mal dei kopfdichtung vom Zilinder ab schaue dir mal den kolben an wenn er zerpiktt (wie von Hühnern) aus sieht musst du mal nach deinen Kolben ringen Kucken.
    Das hatte mein Kumpel auch.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe läuft total Hochtourig
    Von Kerstin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 17:43
  2. Schwalbe läuft nur 40 und ist total kraftlos
    Von albrechtgold im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 23:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.