+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Was meint ihr dazu?


  1. #1
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    Hallo.

    Ich hab mal vor einiger Zeit gefragt, welche Ansauganlage bei der Dreigang-Schwalbe genommen werden und ob der Zwischenflansch rein muss oder nicht. Hier jetzt das Ergebnis. Ich hab also den Zwischenflansch reingebaut mit dem orginalen (kleinen) Ansaugsystem. Ganz zufrieden bin ich nicht, weil die Schwalbe richtig schlecht zieht. Das liegt an der Ansauganlage glaub ich (zuwenig luft oder zuviel).

    Was würdet ihr machen?

    Gruß

  2. #2
    Flugschüler Avatar von emkay
    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    380

    Standard

    naja...sieht n bissen..ähm..schief aus...

    am besten is immer einfach alles orginal machen..die klugen köpfe ham sich dabei immer (irgend)was gedacht.

    emkay

  3. #3
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    dito, seh ich genauso.

    Vielleicht kannst du mir dann verraten, was daran nicht orginal ist.

  4. #4
    Flugschüler Avatar von rs2kf1
    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    304

    Standard

    ich glaub wie man da unschwer erkennen kann ist das zwischenstück hier fehl am platz. die alten schwalben mit dem T-Stück-Luftfilter so wie du ihn dran hast haben dieses zwischenstück nicht. hab zwei alte kr51 in der garage stehen und die haben das beide nicht.
    könnte mir nur vorstellen, das die neueren schwalben mit dem luftfilter unter der frontverkleidung dieses zwishenstück hatten.

  5. #5
    Flugschüler Avatar von emkay
    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    380

    Standard

    also:

    wäre erstmal hilfreich zu wissen was du für eine schwalbe hast.

    bei ner /1 kommt nach dem vergaser son großer schwarzer gummischlauch und dann der ansaugeräuschdämpfer.

    der luftfilter is bei ner /1 kurz unterm lenker und von da geht du luft über einen schlauch zu dem besagten ansuaggeräuschdämpfer.

    emkay

  6. #6

    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    4

    Standard

    Hi Fabian!

    Diese Luftfiltersysteme waren in der KR50 und eine Zeit lang in den ersten Modellen der KR51 verbaut. Aber nicht lange, da sich mehrere Schwalbenbesitzer über das lästig dröhnende Ansauggeräusch beschwert haben. Also ich finds gut
    Deshalb haben die Konstrukteure reagiert und ein neues Luftfiltersystem gebaut, dass schalldämmend und kompakt wirkt.

    Aber nun zu deinem Problem: Der Motor bekommt zuviel Luft. Wenn du die Bedüsung deines Vergasers änderst, dann wird sie laufen. Aber wofür?! Ich finde das Ansauggeräusch an der Schwalbe zwar super. Aber wenn man eine Zeit lang gefahren ist, nervt das röhren wirklich sehr. Ich würde lieber das originale Zwischenstück wieder reinbauen. Dann läuft sie gut und hört sich am besten an.

    MfG
    Ibo

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Hast du den Luftfilter mit Benzin gereinigt und dann in Öl eingelegt und abtropfen lassen ???

  8. #8
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    Hallo was meinst du denn mit dem orginalen Zwischenstück?

    Ich bin genau einer von denen, die die ganz alten Schwalben (KR 51)haben (kleines Ansaugsystem) . Mein Vergaser ist: 16N 1 - 1. Also der orginale. Also auch die richtige Düsenbestückung (wobei ich muss gestehen: es hängt Teillastnadel 8 anstatt 4 drin). Was genau müsste ich jetzt verändern? Is nämlich ja eigentlich alles orginal.

    Auf jeden Fall das große Ansaugsystem kann ich nicht verwenden (Rahmen müsste angesägt werden). Deswegen muss ich mir mit dem kleinen System was ausdenken (z.B. Zwischenstück raus, weil es sonst nicht passt (s. Foto oben), dann aber weniger leistung...aaaahhh )

    ich fänds nett, wenn ihr mir nochmmal helfen könntet.

    Den Luftfilter gereinigt und in Öl gelegt hab ich als allererstes .

    Zuwenig Luft oder zuviel Luft, das ist hier die Frage (ich hab in den Ansauggeräuschdämpfer nämlich auch mal n bisschen Schaumstoff reingemacht (half nichts).

    Danke für eure Hilfe.

  9. #9

    Registriert seit
    27.02.2005
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo Fabian!
    Ob die Schwalbe zuviel Luft kriegt das kannste ganz einfach testen: klebe einfach einen teil des Luftfilters mit etwas Klebeband zu und fahre dann ein bisschen damit.
    Wenn sie wieder richtig läuft und zihet bekommt sie zu viel Luft.

    MfG Nordmann

  10. #10
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    @ emkay:
    Ich bin stolzer Besitzer einer KR 51 Bj. 67.
    Mein Vögelchen hat ORGINAL die kleine (bis jetzt nur nachteilhaften ) Ansauganlage.

    Also (leider nichts) mit langem Schlauch zum Lenker. Die große Anlage passt nicht (s.o.).

  11. #11
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Hallo, Fabian!

    Die Teillastnadel im 16N1-1 ist original 'ne 08er, also richtig.
    Der Zwischenflansch zwischen Zylinder und Vergaser ist bei deiner KR51 mit wieviel Schrauben AM ZYLINDER befestigt? Drei M5- Schrauben, oder zwei M6-Muttern?

  12. #12
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    Hallo Domdey!

    Das ist genau der Punkt: Ich hab das alte Dreieckszwischenstück (mit den drei Schrauben) nicht mehr, weil das an keinen neuen Zylinder mehr passt.

    Folglich benutze ich das neue Zwischenstück (mit zwei Schrauben), wobei dass ja nicht wirklich gut passt (siehe Foto).

  13. #13
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Diese Kombination wird so nie die optimale Leistung erzielen.
    Bau mal den Vergaser ohne den Zwischenflansch/Ansaugstutzen an und guck, wie die Schwalbe dann läuft. Oder besorg dir irgend wo her so einen alten Zylinder mit dem dreieckigen Ansaugstutzen und laß den ausschleifen.
    Oder frag mal bei http://www.simson-oldtimer.com an. Der Mensch hat doch den halben Keller und die Garage voll mit solchem alten Schrott.

  14. #14
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Hallo, Fabian!
    Da hat dein Biest ja schon den KR51/1-Zylinder ! Dann ist vollkommen
    klar, dass das mit den Platzverhältnissen nicht ganz so hinhaut.
    Der neuere Zwischenflansch ist nämlich etwas länger als der alte mit
    dem Dreiecksflansch. Da kann das mit dem Ansaugdämpfer aus Gummi nicht
    so ganz klappen. Alte Zylinder kriegst du wie oben gesagt, unter
    www.simson-oldtimer.com. Einfach versuchen. Bei der Kon-
    struktion des Motors werden ja auch die Ansaugschwingungen berücksich-
    tigt ("Schwingende Gassäule"), um Leistung und Drehmoment zu beein-
    flussen.

    Capiche?

  15. #15
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    Pardon. Auch wenn das die beste Möglichkeit wäre, hab ich mir überlegt, anstatt zu investieren (Zylinder + Ausschleifen + größerer Kolben = teuer ) lieber auf den Zwischenflansch zu verzichten.

    Hat bei sich schon einer mal das kleine Lüftungssystem gegen das große ausgetauscht? Oder soll ich den Rahmen und die Ansauganlage so lassen?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. regenerierungssatz - was meint ihr dazu?
    Von _Fabian_ im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 22:32
  2. S51.Was meint ihr?
    Von sebastiant im Forum Smalltalk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.02.2005, 16:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.