+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Meinungen zum möglichen Kauf 51/2 E Bj 85


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Commander
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Gronau
    Beiträge
    250

    Standard Meinungen zum möglichen Kauf 51/2 E Bj 85

    Moin moin!

    Ich habe mir gerade eine KR 51/2 E von 85 angeschaut welche zum Verkauf steht und ich stelle mir die Frage ob der Preis einigermaßen passt...

    Wie gesagt eine 85er 2er, Verkleidung wurde komplett sandgestrahlt und lackiert (blau, aber nicht original). Lt. Tacho 14000km (da gebe ich aber nicht viel drauf).
    Soweit scheint an dem Vogel alles gut zu sein, Elektrik geht, alle weitere Technik soweit auch, nur 2 Dinge stoßen mir auf:

    Motor läuft nicht gescheit. Springt zwar beim 1. Kick an, hat aber keine Leistung und geht sofort aus sobald man vom Gas geht oder in den 2. Gang schalten will. Im leerlauf bleibt sie an und dreht auch hoch, im 1. Gang dreht sie kraftlos hoch...
    Äußerlich fällt nur ein übelst siffender Krümmer auf.

    Vermutung liegt auf Falschluft (nur wo?), kann aber auch ganz was anderes sein.

    Dann ist mir noch eine völlig fertige hintere Schwingenlagerung aufgefallen (kann die Schwinge gute 2cm bewegen).

    Dazu gibt es 2 große Kisten mir vielerlei Kleinkram an Ersatzteilen, Lampen Kabel, Abdeckungen usw, auch eine Grundplatte inkl. Polrad einer Elektronischen Zündung habe ich ausgemacht. Ob der Rest zu der Zündung auch irgendwo schlummert weiß ich nicht..

    Dazu noch 2 Motoren, M501, einmal ein 4 Gang Rumpf und einmal ein 3 Gang, laut Besitzer aber nur als Teilespender zu gebrauchen.

    Dann ist da noch eine komplette Ersatzverkleidung (Lackmäßig unbrauchbar, sonst gut), eine Kniedecke....

    Aufgerufen sind derzeit 650 EUR.

    Mir ist klar das man aufgrund einer schnell getippten Beschreibung, ohne Bilder und ohne den Vogel live gesehen zu haben schlecht eine Einschätzung geben kann, aber wie seht ihr die Sache?

    Der einzige Vorteil ist das der Vogel in meinem Ort steht und sonst Schwalben absolute Mangelware hier sind... (Grenzgebiet zu NL)

    gruß
    Sascha
    -Hier steht nix-

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Küstenschwalbe
    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    726

    Standard

    Moin,
    Falschluft kann sie an mehreren Stellen ziehen, welche sich aber relativ schnell reparieren lassen.
    Wenn er bei dir um die Ecke steht fahr hin, mach Bilder stell die hier rein und schau ob sich der Preis nicht noch drücken lässt.
    LG

  3. #3
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Kann ja nicht so viel sein... wenn du Bock drauf hast würde ich mir die rauslassen aber Preis auf jeden Fall drücken

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Commander
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Gronau
    Beiträge
    250

    Standard

    Wie gesagt ich vermute es ist Falschluft... Das heißt nicht das es sicher so ist. Ausgiebig testen konnte ich das nicht.... Wer weiß, vielleicht ist es was anderes? Laut seinen Aussagen wurde einiges gemacht am Motor.. Aber auch gut? Man weiß es nicht. Ich gehe halt erstmal vom schlimmsten aus, da ich den Motor so nicht kenne, und das heißt komplett neu abdichten und spalten. Das kann ich nicht selbst also kostet es wieder. Und dann sind 650 ziemlich viel geld... so denke ich zumindest.

    Preis weiter drücken wird schwierig, sollte erst 750 kosten, 650 ist sein "letzter" Preis, wobei er die loshaben will/muss. Vielleicht wird er mürbe und geht weiter runter :)
    Bock hab ich schon drauf, die Frau soll ja Ihre Schwalbe bekommen :)
    -Hier steht nix-

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Mh schwierig. Du wohnst ja wohl in einer schwalbenarmen Gegend. Und Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis. Hier in der Berliner Gegend würde den Bock, so wie du ihn beschreibst, für den Preis wohl kaum Einer kaufen.
    Andererseits hast du n großen Ersatzteilfundus mit dabei. Der ist ja auch was wert. Wenn du ihn noch unter die 600 drücken kannst und das Problem mit dem Motor vielleicht vorher noch klären kannst, sollte dir der Kauf ne Überlegung wert sein.

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Sailorman112
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Varel
    Beiträge
    428

    Standard

    Mal im Ernst, 650 Euro für eine Schwalbe die nicht richtig läuft??
    Wenn jemand die Verkleidung Sandstrahlen lässt und lackieren, dann aber nicht in der Lage ist das Moped, vernünftig zum Verkauf zum laufen zu bringen, gingen zumindest bei mir die Alarmsirenen an......

    Vor allem weil du soviele Teile dazu bekommst, entweder hat er die Schwalbe und alles geerbt, keine Zeit oder hat einen verdammt guten Grund die Schwalbe loszuwerden.

    DAS würde mich stutzig machen!

    (Ich würde auch nie ein Auto vom Kfz-Mechaniker kaufen, die wissen schon warum sie Fahrzeuge verkaufen)

    ;-)

  7. #7
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    (Ich würde auch nie ein Auto vom Kfz-Mechaniker kaufen, die wissen schon warum sie Fahrzeuge verkaufen)
    Da sagst Du was. Ich hatte gerade auch so ein Schätzchen. Der Typ hat einen einser Motor in einen zweier Rahmen verpflanzt (Schwalbe). Die fehlende Halterung hat er selbst gefertigt und eingeschweisst. Nein. Eingerotzt. Von Schweissen kann man nicht reden. Den Fußbremshebel hat er links abgeflext weil ja da dann der Auspuff im Weg war. Und dann einen Bremszug eingebaut fürs Hinterrad. Und ein Loch in den Bremshebel gebohrt um diesen Zug dann einzuhängen. Das Ganze dann mit nem Schraubnippel festgemacht.

    Auch sonst wenn man das Mopped anguckte: Viel Murks. Und das war angeblich auch ein Kfz-Mechaniker. Dem würde ich mein Auto nicht geben. Und dass man am Rahmen nicht schweissen darf sollte er ja dann auch wissen.

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Commander
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Gronau
    Beiträge
    250

    Standard

    Naja er hat sein Hobby "verlagert" will ich mal sagen, wechselt nun auf Gogo-Mobil, deshalb soll das Moped weg...

    Den Gedanken von Sailorman hatte ich auch schon, komisch das jemand soviel Arbeit und Geld in ein Moped investiert, es aber dann nicht richtig läuft... Er sagt halt nur er ist nicht weiter gekommen und mag nicht mehr weiter dran schrauben wegen Hobbyaufgabe.

    Mir kommt die Sache aber auch komisch vor, lag da also nicht so falsch....

    Hier ist tatsächlich Schwalbearmes Gebiet sodaß ich eigentlich durchaus bereit bin für 600-700 EUR eine in der Nähe zu kaufen, diese sollte dann aber anständig laufen und maximal eine große Wartung benötigen (Kerze, LuFi, Kette... sowas würde ich mir gefallen lassen...)

    Ich denke ich liege richtig mit der Entscheidung mich anderweitig umzusehen, vielleicht geht er ja auch weiter runter mit dem Preis. Unter 600 ist ein Wert wo ich ernsthaft drüber nachdenken möchte, für 500-550 würde ich sie nehmen.

    Bis hierher bedanke ich mich für eure Meinungen...
    -Hier steht nix-

  9. #9
    Flugschüler Avatar von Sailorman112
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Varel
    Beiträge
    428

    Standard

    Mein Tipp, nachdem ich inzwischen für mein Moped knappe 750 Euro ausgegeben habe und sicherlich nochmal 55o Euro demnächst dazu kommen...
    490 Euro + Kleinteile, neue Felgen (und inzwischen warte ich seit geschlagenen 12 Wochen auf den Einbau einer Vape + Motorregeneration)

    WARTE EINFACH.. oder gib hier eine Anzeige im Flohmarkt auf. Für 700 Euro Brutto (550 + 150 Versand) wirst du hier sicherlich eine bekommen die zuverlässig läuft.

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Commander
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Gronau
    Beiträge
    250

    Standard

    Du hast 750 EUR ausgegeben und Motorregeneration + VAPE sind noch nicht drin?
    Das Teil steht sicher fett da :)

    In meine Schwalbe sind momentan auch schon 700EUR drin, dafür ist Sie technisch nahezu neu, es fehlen nur noch Felgen, bissel Kleinkram und neuer Lack....
    Mir ist also durchaus klar was da an Geld reinfliessen kann...

    Wir haben nun auch definitiv beschlossen das Teil nicht zu nehmen und uns anderweitig umzusehen. Auch der Flohmarkt hier demnächst noch besucht! :)

    Ich danke euch!
    -Hier steht nix-

  11. #11
    Flugschüler Avatar von Sailorman112
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Varel
    Beiträge
    428

    Standard

    Vergiss es, dass war einfach dämlich!! Im Grunde bin ich in den letzten 1,5 Jahren vielleicht 2000 km gefahren. Ich würde es nicht noch einmal so machen sondern mir die gleich von AKF kaufen... (und wie oben geschrieben, sie steht beim Händler meines Vertrauens in der Stellung---> mach mich endlich fertig (also Vape und Regeneration) <---
    achja, nooooch ein Tipp!! Sage nie nie nie nie niemals das du Zeit hast ^^ Das muss nicht sofort erledigt werden ^^
    Zeit ist ja so ein relatives Ding...
    Es nervt nur noch zu warten. Der Lack ist auch uralt (aber das stört mich nicht)
    Ich kann dir den Tipp geben, warte schau dich um, frag den ein oder anderen hier über 1000 Einträge ob er dir eine verkaufen möchte.
    Aber recht hast du schon das sie dann technisch einwandfrei ist, so sollte es auch sein. Das einzige was mich tröstet ist die Tatsache ein altes Gefährt vor der Verottung bewahrt zu haben.
    Mein Beitrag fürs Rote Kreuz ^^

  12. #12
    Flugschüler Avatar von Commander
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Gronau
    Beiträge
    250

    Standard

    Argh, das ist natürlich bitter!
    Denke die 1000 hab ich in 2 Monaten nun schon fast erreicht, genau kann ich das nicht sagen mein KM zähler ist tot... also wieder 35EUR mehr

    Klar so eine Schwalbe von AKF ist echt 'n Hammer, 2300EUR sind aber auch eine Ansage. Aber wahrscheinlich würde ich da auch stark drüber nachdenken, würde mein Ossi mir nicht so am Herzen liegen... Hab ihn schon gut 10Jahre, außerdem ist er, genau wie ich selbst, Baujahr 1981 :) Das verbindet! *g*

    Nuja, der etwas ranzige nicht-original Lack stört mich schon etwas, wenn das Teil am Ende komplett fertig ist erreicht es sicher die 1000EUR Grenze, wenn nicht mehr, da will ich dann auch das sie optisch was her macht :)
    Das kommt aber zum Schluss, denn wie schon angesprochen, die Technik muss 100% stimmen. Ich will mich einfach auch mein Mped verlassen können, und das kann ich mittlerweile. Hab schon eine 300km Tour gemacht, einzige Panne: 'n platter Reifen. Das ist i.O.

    Werde auf jeden Fall noch hier im Nest nach einer Schwalbe suchen. Erstmal gehts aber in Urlaub und dann wird weiter gesucht. Ich bin zuversichtlich eine schicke Schwalbe in gutem Zustand für mein Frauchen zu finden :)

    grtz
    -Hier steht nix-

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. automatikupplung: meinungen
    Von bernie im Forum Smalltalk
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 20:04
  2. Das Öl quillt und sifft aus allen möglichen Ritzen
    Von Mellops im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 19:27
  3. Kr 50 Meinungen
    Von Nik im Forum Smalltalk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 21:19
  4. Startproblem, meinungen vor reperatur
    Von FlyingStar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.08.2003, 09:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.