+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Merkwürdige Startprobleme


  1. #1

    Registriert seit
    08.07.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2

    Standard Merkwürdige Startprobleme

    Hallöchen,

    da ich mein derzeitiges Problem als sehr unnatürlich empfinde und ich nicht genau weiss wo wie der Fehler liegt, muss ich leider etwas ausholen :( Bitte entschuldigt den langen Text.

    Da ich eine größere Tour durch Deutschland anstrebe, wollte ich vorab eine kleine Testtour machen (130km zu nem Kumpel hin und wieder zurück). Die Hinfahrt lief super sauber. Bei der Rückfahrt kam dann die Ernüchterung. 4x hab ichs geschafft meine S51 zum ...absaufen..? zu bringen. Das Problem an sich äussert sich folgendermaßen:
    Nachdem ich die Simme ankick (was i.d.R. auch nach dem zweiten Kick spätestens passiert), geht sie sofort wieder aus. Wenn ich vollgas dabei gebe, läuft sie extrem schwach und bekommt einfach keine Leistung. Man hört zwar, dass die mehr Leistung will, indem sie ganz leicht an Touren zulegt (immer noch viel zu schwach), die fallen jedoch nach ner Sekunde gleich wieder ab. Sobald ich nicht mehr vollgas gebe ist sie direkt abgesoffen. Der Choke darf auch nicht auf sein, ansonsten ist sie ebenfalls sofort weg.

    Jetzt könnte man sagen, dass der Vergaser falsch eingestellt ist, ich ein falsches Gemisch tanke, oder sich eine Luftblase in der Hauptdüse festgesetzt hat. Letzteres hatte ich schon einmal vor 2 Jahren, äusserte sich aber so, dass ich wenigstens Schrittgeschwindigkeit fahren konnte. Diesmal äussert es sich auf jedes mal exakt die gleiche wie oben beschriebene Art und Weise. Manchmal 2x hintereinander..Demnach wär eine Luftblase doch eher unwahrscheinlich. Mir wurde auch mal gesagt, dass ein Schluck Spiritus im Tank gegen Luftblasen hilft und seitdem hatte ich auch eigentlich dieses Problem nicht mehr (Alkohol bindet das Wasser im Tank). Und nun kommt das interessante: unabhängig vom Spiritus tritt das Problem auf, wenn:
    -Start nach Abwürgen
    -Start nach regulärem shutdown
    -Nach zu abrupten Bremsen während der Fahrt

    Das Problem ließ sich bisher so lösen, indem ich ca 5-20min die S51 versucht habe zu starten (Vollgas etc) und anzuschieben. Ich hatte es wiegesagt auch, dass sie dann lief, und dann direkt wieder nicht mehr. Interessant ist auch, dass gerade im Fall des abrupten bremsens, man dann schon hört, dass sie gerade auf den Weg in diesen Zustand ist. Also gebe ich ordentlich Gas, dass die Touren oben bleiben. Wenn ich wieder Gas wegnehme, will sie trotzdem wieder in diesen Zustand. Ich habs einmal drauf ankommen lassen und schwupps ist sie abgesoffen und ich hatte wieder den Salat. Ich bin auch der Meinung, dass ich nach den 4. mal auch etwas an Maximalleistung verloren habe. Während mein Tacho normalerweise bei 60+ war, kommt er jetzt nur noch bis maximal 50-55. Und das spürt man auch. Was mich einfach verwundert bei der ganzen Geschichte, dass das erst 200km alles reibungsfrei läuft und ich dann auf einmal 4x fast hintereinander dieses Problem habe.

    Hier ansonsten mal ein paar Eckdaten meiner Simme:

    -S51E (Obwohl C im Fahrzeugschein steht o.O)
    -Vergaser Bing 16N3
    -4 Gang
    -BJ 87
    -Auspuff vor 2 Jahren mal ausbrennen lassen
    -50ccm

    Ich würde jetzt persönlich auf den Vergaser Tippen, aber da ich die Ursache des Problems nicht lokalisieren kann, hoffe ich auf Erfahrungen von euch :)

    Achso, eine andere Kleinigkeit wär noch, dass so ein komisches Surren während der Fahrt ab und an zu hören ist (mal lauter, mal garnicht). Es tritt jedoch nur bei höheren Geschwindigkeiten auf und ich bin der Meinung, dass es vom Zylinder kommt. Hier mal ein Bild:
    simson-s51-zylinder-zylinderkopf-und-kolben-s51-kr51-2 • Simson und MZ Ersatzteile bei AKF
    Nummer 6 dort soll aus Gummi bestehen, bei mir sinds soweit ichs erkennen kann aber Metallröhrchen. Und das eine hat etwas Spiel. Sollte ich da einfach mal das Gummizeugs reinmachen, oder ist das eigentlich egal?


    lg
    Stephan

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Hast Du denn kürzlich eine gründliche Wartung/Inspektion gemacht, dabei alle Einstellwerte geprüft und ggf. korrigiert?

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. merkwürdige Vergasereinstellung KR 51 / 1
    Von bandit-keule im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.05.2013, 14:24
  2. merkwürdige kolbenfresser
    Von zimtzicke im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 22:24
  3. merkwürdige Schwalbe
    Von KamikazeFlieger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 20:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.