+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 27

Thema: Messwerte E- Zündung


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von bullcedes
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Eislingen
    Beiträge
    86

    Standard Messwerte E- Zündung

    Moin Schwalbianer,

    zuerst mal zu den Fakten:
    KR51/2 N gepimpt zur L (4-Gang, E-Zündung)

    Ich habe die Kiste in den letzten 9 Monaten komplett neu aufgebaut (Kabelbaum neu, E-Zündung neu, Motor regeneriert von Zweirad Steinberg (Schwarzfahrer), Zündschloss, aussenliegende Zündspule 6V , Kerze, Kerzenstecker, Zündkabel, Steuerteil, alles neu)
    Bin ein Schwalbeanfänger und habe mit Hilfe dieses Forums doch schon einiges dazu gelernt


    Das Möp ist auch sauber angesprungen und ich bin schon ein paar km damit gefahren. Da sie unter Vollast nicht so recht wollte, nochmal den Gaser ausgebaut, Düsen gereinigt, Schwimmer sauber eingestellt, Gaser wieder eingebaut. Danach hatte ich keinen Zündfunken mehr. X( ?????
    Also Massepunkt überprüft, 3 neue Zündkerzen ausprobiert, Resultat: kein Funke

    Da ich leider ein Elektrik-Trottel bin (aber glücklcherweise einen Elektro-Meister kenne) würde ich nun gerne die einzelnen Kabelverbindungen durchmessen (lassen).

    Gibt es eine Auflistung welche mir sagen könnte wo die wichtigen Messpunkte sitzen und welche Werte ich idealerweise dann messen müsste (wäre evtl. auch was für die FAQ)

    net-harry HILFEEEEE :wink:

    Grüße,
    Bulli

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Viel gibt es nicht was du Messen kannst.
    Aber mal anders. Ohne Kerzenstecker hast du auch geprüft? Funke direkt am Kabel?
    Hast du die Zündseite schon dem Rest der Eletronki mal entfernt(Kl.2 Zündschloss abziehen? Kabel zur Zündspule und Geber überprüft?
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von bullcedes
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Eislingen
    Beiträge
    86

    Standard

    Das ist ja mein Problem: Nix verstehe Elektrik
    Welchen Effekt hat das Abziehen der Klemme 2?
    Meinst du mit Kabel überprüfen ob ein Bruch vorliegt, oder die Klemme abgerutscht ist?
    Stecker ohne Kabel werde ich gleich mal probieren.

    Wie gesagt, bitte so einfach wie möglich erklären, ich checks echt nicht mit der Elektrik :wink:

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Als Erstes würde ich das braun/weiße Kabel vom Zündschloß/Steuerteil abziehen, um einen Masseschluß hier auszuschließen. Dann kannst Du schauen, ob beim Kicken an dem roten Kabel zum Steuerteil eine Wechselspannung zu messen ist. Der Geber (Klemme 3, blaues Kabel gegen Masse) hat/sollte haben 30 Ohm . Zündspule Klemme 1 nach 15 einige Ohm, Zündanschluß nach Masse einige kOhm.
    Gruß aus Braunschweig

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von bullcedes
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Eislingen
    Beiträge
    86

    Standard

    Also, Am Kerzenstecker kanns nicht liegen. Hab ihn abgemacht und das Zündkabel direkt an den Zyli gehalten --> kein Funke.

    @net-harry: Was/wo ist der Zündanschluss?

    Danke schonmal für die schnelle Hilfe.

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von bullcedes
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Eislingen
    Beiträge
    86

    Standard

    Nach Telefonkonferenz mit meinem Bekannten und gleichzeitiger Messung habe ich die Punkte von net-harry abgearbeitet.
    Ergebnis:
    brw Kabel abgezogen
    rotes Kabel am Steuerteil: Wechselspannung vorhanden
    Geber hat 13 Ohm (liegt hier der Fehler?????)
    Zündspule Klemme 1: Widerstand vorhanden
    Zündkabel gegen Masse: einige KOhm

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von bullcedes
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Eislingen
    Beiträge
    86

    Standard

    Könnte es sein, dass das Zündschloss einen weg hat?
    Hat evtl. jemand einen Schaltplan des Zündschlosses?

    Ich hab mal die Spannung direkt am Kontakt der aussenliegenden Zündspule gemessen und kam auf max 1,9 V. Bissel wenig meiner Meinung nach.
    Was könnt hierfür die Ursache sein?

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von bullcedes
    @net-harry: Was/wo ist der Zündanschluss?
    Hi,
    Die Zündspule hat drei Anschlüsse: 1 und 15 über Steckverbinder und den Anschluß für die Zündkerze. Von dem aus (oder innen an den Kontakt vom Kerzenstecker) gegen den Anschluß 1 solltest Du die Hochspannungswicklung messen - hat einige Kiloohm.
    Und mit dem braun/weißem Kabel am Zündschloß wird die Zündung ausgeschaltet, wenn es an Masse gelegt wird. Wenn abgezogen kann Dein Zündschloß nichts mehr ausschalten... :wink:
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von bullcedes
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Eislingen
    Beiträge
    86

    Standard

    Hi net-harry,

    habe von Klemme 1 Zündspule zum Zündkabel 2,9 KOhm gemessen.
    Die Primärspule hat einen Durchgangswiderstand von ca 1-2 Ohm.
    Was sagen mir die bisher gemessenen Werte? Müsste doch soweit alles passen, oder?

  10. #10
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Ja...Zündspule scheint in Ordnung. Geber scheint auch OK, allerdings habe ich keinen Daten, welchen Widerstand der haben sollte. Kommt denn am roten Kabel des Steuerteils eine Wechselspannung (einige Volt) beim Kicken an ? Ist das Massekabel zur Zündspule am Motor angeschlossen ?
    Wenn das alles OK ist und die Kabel auch in Ordnung sind, kann's eigentlich nur noch das Steuerteil sein...
    Gruß aus Braunschweig

  11. #11
    Glühbirnenwechsler Avatar von bullcedes
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Eislingen
    Beiträge
    86

    Standard

    Hoi,
    ja, am roten Kabel kommt Wechselspannung an. Zum Thema Geber: Anscheinend haben die "alten" Geber, wie du schon sagtest 30 Ohm, bei den "neuen" Gebern ist dieser Widerstand anscheinend auf 15 Ohm reduziert (hat meine Recherche ergeben).
    Also mittlerweile tippe ich auch auf das Steuergerät und evtl noch auf die Primärspule. Durchgang hat sie ja, aber ob dies ein zuverlässiger Indikator für dessen Funktion ist weiss ich nicht genau.
    Ich werd mich auf jeden Fall mal nach nem neuen Steuerteil und ner Primärspule umschauen.

    Vielleicht wäre es möglich die hier gesammelten Werte mal als Checkliste für E-Zündungen in die FAQ aufzunehmen.

    @net-harry und all die anderen: Vielen Dank, dass Ihr euch mit Anfängern wie ich einer bin rumschlagt und eure Zeit opfert damit wir weiter kommen. Ich glaube all die Admins hier sollten öfter mal eine dickes Lob bekommen für Website, kompetente Tipps und den ganzen Aufwand welchen Sie uneigennützig betreiben.
    Dank harry hab ich mich innerhalb eines Mittags vom E-Volltrottel zum E-Anfänger gemausert -->DANKE!!!

    Grüße,

    euer Bulli

  12. #12
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von bullcedes
    ...Vielen Dank, dass Ihr euch mit Anfängern wie ich einer bin rumschlagt und eure Zeit opfert damit wir weiter kommen. ...
    ...für solch' willige Probanten sind wir da...
    Gruß aus Braunschweig

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von bullcedes
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Eislingen
    Beiträge
    86

    Standard

    So, nun kann ich das ganze auch auflösen:
    Es war tatsächlich dieser verflixte Elektronikbaustein.
    Mein neuer ist heute gekommen, angeklemmt und sie ist zumindest gleich angesprungen. Morgen schraub ich alles wieder ran und werde mal ne gemütliche Probefahrt machen.

    Grüße,
    euer Bulli

  14. #14
    Glühbirnenwechsler Avatar von bullcedes
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Eislingen
    Beiträge
    86

    Standard

    Ich werd bekloppt!
    Hab heute die Schwalbe zusammengebaut und bin so ca. 5 km gefahren --> alles Bestens. Völlig unvermittelt ging der Bock aus und ist auch nicht mehr angesprungen.
    Selbe Symptomatik wie letztes mal. DAS GIBTS DOCH NICHT. X( X(

    Ist es evtl. möglich, dass meine Primärspule Spannungsspitzen hat und dadurch den Elektronikbaustein abschießt?

  15. #15
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Spannungsspitzen sollte der E-Baustein schon aushalten.
    Geht sie denn gar nicht mehr an ? Oder nur nicht, wenn sie warm ist ? Neue Kerze probiert ? Zündfunke da ?
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  16. #16
    Glühbirnenwechsler Avatar von bullcedes
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Eislingen
    Beiträge
    86

    Standard

    Also, ich hab den Bock jetzt nochmal auseinandergenommen und alles durchgemessen.
    Passt soweit, hab auch "ab und zu" einen Zündfunken (Zündkabel an Motor) aber eben nicht regelmäßig. Bei 10 mal kicken kommt nur ungefähr jedes zweite mal ein Funke.
    Spannung kommt auch am Zündkabel an (50-150 V~).

    Was könnte das denn jetzt noch sein?

    P.S.: sie springt gar nicht mehr an (somit kann auch das sagenumwobene Wärmeproblem schonmal ausscheiden)

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. S51 Zündung Umbau (Unterbrecher Zündung auf Vape Zündung)
    Von simson racer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 12:50
  2. Falsche Messwerte bei OT-Findung?
    Von boma0034 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 12:02
  3. Messwerte für Zündspule
    Von bertl69 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.09.2008, 21:26

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.