+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 41

Thema: Metallbearbeitung für Trittbretter


  1. #1
    Tankentroster Avatar von AkiraEve
    Registriert seit
    15.12.2004
    Ort
    Nähe Erlangen
    Beiträge
    233

    Standard Metallbearbeitung für Trittbretter

    hallo

    bin seit ner weile am überlegen ob ich mir personalisierte trittbretter anfertigen lassen soll.
    ich dachte da an edelstahl in 1,5cm dicke oder sowas (evtl. alu).

    einen groben entwurf hab ich angehängt.

    nun die frage: wie kann ich das am besten anfertigen lassen?

    cnc-fräsen ist glaube ich zu grob für so filigrane formen. soll ja auch erkennbar sein was es darstellen soll.

    was meint ihr?


    gruß
    aki
    Angehängte Grafiken

  2. #2

    Registriert seit
    15.03.2006
    Ort
    nähe Leipzig
    Beiträge
    4

    Standard

    Eine Möglichkeit wäre es lasern zu lassen :wink:

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Oder Schlagbuchstaben und der großer Hammer.


  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von Muschelmaurer
    Registriert seit
    23.09.2005
    Ort
    Eppelborn
    Beiträge
    48

    Standard Re: Metallbearbeitung für Trittbretter

    Zitat Zitat von AkiraEve
    hallo


    ich dachte da an edelstahl in 1,5cm dicke oder sowas (evtl. alu).

    einen groben entwurf hab ich angehängt.

    nun die frage: wie kann ich das am besten anfertigen lassen?

    cnc-fräsen ist glaube ich zu grob für so filigrane formen. soll ja auch erkennbar sein was es darstellen soll.

    aki
    Hi,

    1,5 cm Dicke???? Soll in Zukunft ein Elefant auf deiner Simme fahren können???? Junge, 2,5 mm langen da mehr als massig, guck die mal die Blechstärke der originalen Trittbretter an....

    Kenn mich zwar net genau aus, aber am besten wär wohl Lasern. Kann mir nicht vorstellen dass man die Details der Schwalbe gut fräsen kann.... Haste mal in nem Betrieb nachgefragt, was der Spaß kostet? Wenn da erst noch einer die Grafik in CAM-Daten wandeln muss....Naja, Expertenmeinung bitte!!!!!

    Aber ansonsten ne gute Idee....Noch schön auf Hochglanz poliert, geil!!!

    Gruß

    Muschelmaurer

  5. #5
    Tankentroster Avatar von pritt88
    Registriert seit
    14.03.2005
    Ort
    Arnsberg
    Beiträge
    148

    Standard

    Hi,

    Also am besten wäre es zu Lasern oder mit der CNC-Fräse. Aber egal womit du das machen lässt, es muss ein Programm geschriebn werden, und das wird teuer, sehr teuer!! Und es reichen wirklich max. 2mm an Blechstärke aus!

    Die Idee ist gut, aber wäre mir zu teuer wenn ich es nicht selber machen kann. Mit ner CNC kann ich um gehen, aber habe leider keine hier rum stehen :wink:

    MfG
    Basti

  6. #6
    Tankentroster Avatar von AkiraEve
    Registriert seit
    15.12.2004
    Ort
    Nähe Erlangen
    Beiträge
    233

    Standard

    da hab ich mich wohl mit der stärke verschrieben, stimmt schon 1,5 mm waren gemeint.


    ich dachte mir sowas mal bei my-hammer.de reinzusetzen und schauen was sich da so tut.
    da sind manchmal teile in anfragen die zwar nicht so detailliert sind aber ungefähr rankommen (zb. firmenlogos in metall).
    die wollen in der regel dann CAD dateien dafür haben (*.dxf), dann scheint das ja gar nicht so wild zu sein.
    hmmm mal sehen......

    gruß
    aki
    ---------> " Eine Schwalbe macht noch lange keinen Sommer. "

  7. #7
    Tankentroster Avatar von AkiraEve
    Registriert seit
    15.12.2004
    Ort
    Nähe Erlangen
    Beiträge
    233

    Standard

    hab gerade ein angebot bekommen von ner firma:

    360 EURONEN


    happig, aber mal sehen ob mein bekanntenkreis was hergibt


    grüßla
    aki
    ---------> " Eine Schwalbe macht noch lange keinen Sommer. "

  8. #8
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Laser und CNC-Fräsen sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

  9. #9
    Tankentroster Avatar von AkiraEve
    Registriert seit
    15.12.2004
    Ort
    Nähe Erlangen
    Beiträge
    233

    Standard

    lasern ist klar was anderes als CNC fräsen,

    das 360 euronen teil wäre gelasert....

    @andi: wie fein kann man mit CNC arbeiten?


    grüßla
    aki
    ---------> " Eine Schwalbe macht noch lange keinen Sommer. "

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von duohh
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    Porta mundis
    Beiträge
    577

    Standard

    Man könnte das Ganze auch mit Säure ätzen, wäre sicher nicht ganz so teuer.

    Frag mich aber nicht, wo und wie man das machen kann.

  11. #11
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Mit Folie abkleben, druff mit der sauren Säure und dann gucken was passiert.

  12. #12
    Zündkerzenwechsler Avatar von Muschelmaurer
    Registriert seit
    23.09.2005
    Ort
    Eppelborn
    Beiträge
    48

    Standard

    Hui, 360 Teuro, net schlecht.... gilt der Preis inklusive Umsetung in CAD oder musst du die CAD-Datei selbst erstellen?
    TOO FAST TO LIVE, TOO YOUNG TO DIE

  13. #13
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Mit CNC Maschinen kann man in Holz schon ganz schön fein arbeiten. Wie sich das mit Metall verhält, das mußt Du den Metaller Deines Vertrauens fragen. Die Heavy-Metaljungs machen noch einiges anders als die Holzfredis.
    Da mußt erstmal nen Maschinenführer finden, der das programmieren kann und dann ein Stück Alu auf seine Maschine legt.....
    Generell zu bearbeiten ginge das wohl mit CNC-Holzbearbeitungsmaschinen und Hartmetallwerkzeugen. Ich würds aber sein lassen als Maschinenführer.
    Ich glaub, der pater hat mal Trittbretter aus Alu fräsen lassen, vielleicht guckt der hier ja mal rein.

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    genau der pater hat mit Günther (schöne grüße an dieser stelle)
    tritt bretter gefräßt. ich denke wenn du dsa programm bekommen kannst udn dsa dann selber shcreibst würde das sogar gehen ist dannwas für eindame arbende

  15. #15
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    "eindarme Ahme" heißt das. Ist wie wennde ahms noch lang allein anne Maschin hocks.

  16. #16
    Kettenblattschleifer Avatar von Lillith
    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    64293 Darmstadt
    Beiträge
    735

    Standard

    Zitat Zitat von duohh
    Man könnte das Ganze auch mit Säure ätzen, wäre sicher nicht ganz so teuer.
    Vielleicht gar nicht so blöd!

    Bei einer Radierung wird das Metall mit einem Lack vollflächig eingepinselt, dann das Bild oder was immer auch mit einer Nadel eingeritzt, die Platte dann in eine Säure gelegt, wo sie sich an den lacklosen Stellen reinfrisst, anschließend der Lack wieder entfernt ... und normalerweise dann mit Farbe eingerieben und gedruckt!

    Jetzt weiß ich aber leider nicht mehr:
    1. welches Metall
    2. welcher Lack
    3. welche Säure
    4. welcher Lackentferner

    Die Schulzeit ist schon 'ne Weile her :wink:

    Aber das sollte ja im Internet recherchierbar sein.


+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Trittbretter für KR51/1S
    Von Hauptstadt-Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 14:54
  2. Trittbretter reinigen
    Von Bönni im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 21:04
  3. Trittbretter ....
    Von SAR90 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 19:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.