Hallo, da vor etwas längerer Zeit einmal das Thema entrosten der Tanks mit Oxalsäure auf dem Plan stand, hab ich damals gleich mal gegoogelt was es denn sonst noch gibt und anscheinend diesen linke für harte Zeiten angelegt:

Chemische Hexenküche

Da ich vorhabe ein Fahrrad von 1920 zu regenerieren hab ich mich an den Link erinnert und hab mir gedacht das könnte auch hier nicht schaden. Sicherlich sind die Berarbeitungsmethoden gerade beim Brünnieren nicht vollständig, da das Brünnieren im heißen Ölbad fehlt aber ich denke, dass wurde von nem vollblut Chemiker verfasst und da ist Öl einfach zu langweilig.

MfG
Dudelsack