+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: Metallisches Schlagen beim beschleunigen.


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    62

    Standard Metallisches Schlagen beim beschleunigen.

    Hi Leute,

    habe vor ca 500 km meinen M53 Motor regeneriert, also neue Lager und Dichtungen.
    Nun Habe ich seit einigen hundert km das Problem, dass beim beschleunigen ein hartes metallisches Schlagen aus dem Motor zu hören ist. Dies tritt zwar häufig, aber nicht immer auf, tritt in allen Gängen aber hauptsächlich unter Last im zweiten Gang auf und es tritt nie unter Last im dritten Gang ab 50kmh auf. Wenn es auftritt ist auch immer Last auf dem Motor es tritt nie im Schub Betrieb auf.

    Was könnte das sein, und hat einer ein solches Problem schon gehabt?

    Mit freundlichen Grüßen
    Leon

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.12.2012
    Beiträge
    63

    Standard

    Hallo Leon,

    Wenn die Antriebskette an deiner Schwalbe nicht stramm genug gespannt ist, und/oder das Ritzel verschlissen ist, dann kann die Kette beim Beschleunigen überspringen, und es tut überaus beunruhigende metallische Schläge vom Motor her... Das würd ich mal als erstes prüfen.

    Viele Grüße
    Ruprecht

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    62

    Standard

    Hatte die Kette schon etwas straffer gedreht aber an dem Problem hat sich nichts verändert.
    Es ist genau so häufig, laut und tritt bei den gleichen Gegebenheiten auf.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    62

    Standard

    Und im Leerlauf kommt das schlagende Geräusch auch zum Teil.

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.813

    Standard

    Im Leerlauf, wenn die Möhre rollt oder wenn sie unbewegt steht und auch das Hinterrad sich nicht in der Luft dreht?


    Peter

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    62

    Standard

    ne wenn die möpp steht.
    Da sind es aber nur einzelne Schläge während es beim beschleunigen viele Schläge hintereinander sind.

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.813

    Standard

    Dann wird es nicht im Antriebstrang ab Ritzel sein, sondern davor liegen.
    Das könnte das Polrad sein, der Kupplungskorb oder ein Lager. Hast Du z.B. mal das Polrad auf Rundlauf geprüft?


    Peter

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    62

    Standard

    hatte den letztens mit offener Zündung laufen hab zwar nicht direkt drauf geachtet mit ist jedoch nichts aufgefallen.
    Zudem glaube das neue Vape Polräder damit weniger ein Problem haben?

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.813

    Standard

    Zitat Zitat von KR51/1rider Beitrag anzeigen
    Vape

    Damit rückst Du aber sehr spät raus. Bei VAPE hat es mal Probleme mit sich lockernden Magneten gegeben.


    Dann sollte man an den Spulenkörpern Schleifspuren sehen.


    Peter

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    62

    Standard

    Du meinst locke Magnete am Polrad?
    Hatte das Polrad letztens runter und mit ist nichts aufgefallen.
    Kann das denn sein weil bei hohen Drehzahlen tritt das ja nicht auf?
    Es tritt vor allem im mittleren Drehzahlbereich auf.

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.813

    Standard

    Wo sind sonst noch welche? Dann schau dort auch nach.


    Peter

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    62

    Standard

    Habe es überprüft aber die Magnete sind alles fest und es sind keine Schleifspuren an den Spulen.

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    7.326

    Standard

    Wenn's nicht die Kette ist und nicht das Polrad
    müsstest du als nächstes nach der Kupplung schauen...
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  14. #14
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    62

    Standard

    Was kann den an der Kupplung ein metallisches Schlagen verursachen?

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.813

    Standard

    Ausgeschlagenes Lager z.B.
    Aber spekulieren nützt nüscht. Du wirst schon selber nachschauen müssen.


    Peter

  16. #16
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    62

    Standard

    Das Lager ist eig. neu.
    Wie kann ich den das Lager prüfen?

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dumpfes metallisches Geräusch beim Antreten
    Von Schwalbzubi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.06.2017, 20:23
  2. Aus beim beschleunigen?
    Von Stormy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2012, 19:07
  3. Klacken beim Beschleunigen
    Von Mast im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 23:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.