Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Minimalelektonik Kr51/1


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    33

    Standard Minimalelektonik Kr51/1

    Hallo zusammen,
    leider hat der Vorgänger alle Kabel entfernt. Ich möchte jetzt mit möglichst geringem Aufwand Vorderlicht, Hupe, rücklicht und Bremslicht bauen.
    1,2,3,6 kommen von der Zünsspule
    4,5 kommen vom Rück bzw. bremslicht
    7 kommt vom Motor
    P1040776.jpg
    Am liebsten wäre mir die Verkabelung ohne zusätzliche Batterie.
    Zündschloss habe ich.
    Jegliche Schalter oben am Griif sollten nicht verwendet werden.
    Vllt kann mir ja jemand genau sagen welche Kabel ich wie kombinieren muss!

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Können könnte ich schon, nur ich will nicht.
    Verkabele mit Batterie, die Du für die Hupe und die Blinker brauchst. Und diese musst Du haben, weil die in der ABE drinnen stehen, somit wäre eine Betrieb ohne mindestens eine Ordnungswidrigkeit.
    Auch Standlicht und Leerlaufanzeige sollten dann funktionieren.

    Die Schalter am Lenker sind dafür ebenfalls notwenig. Du musst auch zwischen Abblend und Fernlicht umschalten können.

    Peter

Thema geschlossen

Ähnliche Themen

  1. Unterschiede KR51- KR51/1-KR51/2 gravierend?
    Von Rik im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 00:16
  2. Kompatibilität unter KR51, KR51/1 und KR51/2
    Von Mrc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 20:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.