+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Minimalelektrik an der Simson!!Geht dass??


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.12.2004
    Ort
    Stadtlohn
    Beiträge
    216

    Standard

    Nabend leute,

    Als ich mal wieder durch das Internet gestöbert bin, habe ich da eine Zeichnung einer MINIMAL ELEKTRIK gesehen.
    Hier der Link:
    http://www.mz-b.de/miraculis/aw/simson/simson.html

    Wenn ihr dort seid,klickt auf:Basteln:
    und dann auf dass erste in der Reihe,:Minimalelektrik:


    Kennt sich jemand damit aus??

    -Hat jemand von euch sowas??
    -Klappt dass??


    Schreibt mal eure Meinung!!

    Jens

  2. #2
    Flugschüler Avatar von kr51
    Registriert seit
    29.06.2003
    Ort
    Hotzenwald
    Beiträge
    389

    Standard

    klar funktionierts aber auf öffentlichen Strassen
    muss halt der Rest auch funzen
    ist aber hilfreich um zu sehen ob der Vogel überhaupt
    läuft denn die ganzen anderen Elektrikgremlins
    kann man damit prima ausschliessen

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Master_Pille
    Registriert seit
    26.04.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    465

    Standard

    Frag mich was das bringen soll.
    So kompliziert is die original Schaltung der Schwalbe nun auch nich.
    Keine Blinker, die Hupe wird mit dem Wechselstrom aus der Spule auch nich glücklich sein. Das Bremslicht wird am Mittelabgriff der Spule auch höchstens funzeln.
    Also alles nich so ganz 100%ig. Und wenn ich mich auf meinen Hobel setze hab ich es gerne, wenn alles funktioniert.
    Höchstens ma für ne Testrunde.

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.12.2004
    Ort
    Stadtlohn
    Beiträge
    216

    Standard

    @all

    Nabend noch!!

    jaja,ist klar,nur zur probe!!
    Dafür wollte ich den ganzen anderen fummel noch nicht anschließen.
    Wollte ja nur wissen ob dass klappt.

    Jens

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Lector
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    476

    Standard

    Könnte mich mal schnell jemand über Minimal-Elektrik aufklären? Habe grade keine Zeit mir seitenweise Posts durchzulesen - tut mir leid.

    Es geht um eine KR51/2 bei der der Motor ausgebaut ist. Jetzt wollte ich den Motor auf Zündfunken testen, aber es geht nicht.
    Eigentlich reicht es doch die Schraubverbindung 1 an braun/weiss aus der Zündung anzuklemmen, und Schraubverbindung 15 an Masse an den Motor zu legen. Die anderen Kabel aus der Zündung könne doch einfach so durch die gegend rumliegen oder?

    Stecker und Kerze sind ok, es kommt auch kein funke vom Kabel.

    Schwalbe wurde zerlegt gekauft.
    Schwalben sind schon komische Vögel.

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Mehr als hier hervorgehoben ist brauchst Du nicht - selbst das Kabel von Klemme 1 der Zündspule zum Zündschloß kannst Du weglassen (...und damit auch die Masseverbindung am Zündschloß).
    Gruß aus Braunschweig

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Lector
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    476

    Standard

    Dankeschööön, an die hervorhehobenen Schaltpläne hab ich ja garnichtmehr gedacht.

    Naja aber genau so meinte ich das. Dann muss ich mal nach weiteren fehlern suchen.

    Das Gehäuse der Zündspule braucht ja keine Masse, oder?
    Nee kann ja nicht - Hab ja bei ner S51 die Spule auch schon in den Herzkasten verlegt.

    Massepunkt am Motor kann überall sein? Hab das Kabel zum testen am Vergaserstutzen festgemacht. Sollte gehen oder?

    Na dann werd ich mal den Unterbrecherkontakt reinigen, da war ich noch garnicht dran, und den Kondensator tauschen.
    Schwalben sind schon komische Vögel.

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Zitat Zitat von Lector
    ...Massepunkt am Motor kann überall sein? Hab das Kabel zum testen am Vergaserstutzen festgemacht. Sollte gehen oder?....
    ...im Prinzip ja - im Original wird dafür die linke, obere Schraube am linken Motordeckel verwendet...guckst Du roter Kreis....



    Gruß aus Braunschweig

  9. #9
    Flugschüler Avatar von Lector
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    476

    Standard

    Jo ich weiß - nur der Deckel ist noch nicht wieder drauf.
    Schwalben sind schon komische Vögel.

  10. #10
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Hallo möffi,
    aber der Stehbolzen ist doch aus Metall , und die Mutter
    doch auch :wink:
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Wenn der Deckel nicht drauf ist, dann ist auch kein Öl im Motor. Und so willst du einen Probelauf machen?? Oder wie, oder wer, oder was, oder warum???
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  12. #12
    Flugschüler Avatar von Lector
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    476

    Standard

    Eine Zündfunke würde mir erstmal reichen.
    Schwalben sind schon komische Vögel.

  13. #13
    Flugschüler Avatar von Lector
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    476

    Standard

    Ganz komische Sache - ich habe Funkenfeuerwerk wenn ich das braun/weisse Kabel an das Motorgehäuse halte. Beim Zündkabel kommt nix.

    Hab zwei verschiedene Zündspulen benutzt.
    Einmal mak Funke als ich den MAsseanschluss der Spule mal direkt an den Motor gehalten habe. Da hab ich am Zündkabel auch einen gewischt bekommen.
    Schwalben sind schon komische Vögel.

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Finger im Kerzenstecker: Klappe, die dritte. Uuuuuunnnnnd Action!

    Hast du das auf Video?? :wink:
    Deutz und ich nehmen eine Kopie davon
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  15. #15
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Jau , supergut .
    Kontrolier mal die Verbindung Zündspule Zündkabel ,
    und einfach mal nen neuen Kerzenstecker .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  16. #16
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    also das braun weiße kabel darf keienn masse kontackt habne!
    dann kciekn,sprigt am zündkabel ein funke über?

    Ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 15:46
  2. Kann das sein dass Tach um 15 Km/h falsch geht?
    Von ricky-guitar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 22:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.