+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Wer kann mir die Alarmanlage bauen?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    13

    Standard Wer kann mir die Alarmanlage bauen?

    Hallo,

    ist hier jemand in der Lage, mir diese Alarmanlage zu bauen:

    http://www.moser-bs.de/Schwalbe/alarm.html


    Selbstverständlich gegen angemessene Bezahlung.
    Ich würde gern einen einbaufertigen Teilesatz haben nachher.

    Angebote bitte per PM.

    Vielen Dank.
    Linus

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    moin moin

    sicher nur der Verfasser selbst, es sei denn Du willst 50 bis 100 Euro ausgeben.
    Bei Conrad gibbet einen Bausatz für 15 Euro, nicht so komfortabel aber den bekommste auch selbst zusammen.

    oder nimmst einfach einen Quecksilberschalter.

    von null auf sechzig viermal schaltem
    von null auf sechzig viermal schalten

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    13

    Standard

    Zitat Zitat von Fubi
    Bei Conrad gibbet einen Bausatz für 15 Euro, nicht so komfortabel aber den bekommste auch selbst zusammen.
    Ja wenn das so ist...
    Ich dachte ich müßte jedes kleinste Teil selbst zusammenlöten. Das wird dann doch eher schwierig...
    Hast Du ne Bestellnummer von Conrad?


    Andererseits wäre ich auch bereit, für eine einbaufertige Lösung, entsprechendes Geld zu bezahlen...

    Dazu müßte ich mal den Bausatz sehen. Aber ich hab nichts gefunden bei Conrad...
    Grüße
    Linus

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi Linus,
    Dann wirf doch einfach mal bei CONRAD oben links in der Suche "Alarmanlage" ein...dann wirst Du auch fündig. Einziges Prob bei allen Anlagen ist, das sie nur für 12V geeignet sind... :cry: ...deshalb ja auch meine Lösung. Und elektronisches Grundverständnis wäre beim Aufbau schon von Vorteil...
    Gruß aus Braunschweig

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    13

    Standard

    Hi,

    ja deshalb wunderte ich mich ja auch, dass Fubi meinte, es gäbe einen Bausatz.
    So ne Platine kann ich aber nicht zusammenlöten, obwohl ich glaube schon ein gewisses elektronisches Grundverständnis habe.

    Aber das übersteigt wohl meine Fähigkeiten...

    Also, falls noch jemand Geld verdienen möchte... Der Auftrag ist noch ausgeschrieben :-)
    Grüße
    Linus

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Schönheide
    Beiträge
    68

    Standard

    Die von Conrad funktioniert auch mit 6V man muss nur das Relais gegen eins mit 6V tauschen.

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    moin moin

    da wir nun festgestellt haben, das Du für beide Varianten keine technische Begabung hast ( nicht bös gemeint ) was hälst Du von der Variante mit Quecksilberschalter?

    sobald der aus der Grundlage gebracht wird schließt er einen Kontakt und dann plärrt eine Hupe oder so was los. Je nachdem was Du einbaust.. Obwohl die Möglichkeiten bei 6 Volt begrenzt sind. Aber Hupe ist drin.

    von null auf sechzig schalten
    von null auf sechzig viermal schalten

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo,

    ja, es ist für mich nicht einfach sowas zu bauen denke ich.
    Daher baut das entweder jemand für mich :-)

    oder ich schaue nach der Möglichkeit mit dem Quecksilberschalter.

    Ich hätte da folgenden Plan:

    Quecksilberschalter: Conrad 504777 - 62 (12,95 Euro)
    Piezo-Sirene: Conrad 754021 - 62 (7,95 Euro)
    Schlüsselschalter: Conrad 753963 (10,20 Euro)
    • Ich verpacke den Quecksilberschalter in Schaumstoff.
    • Schalter mit Schaumstoff kommt in ein PVC-Rohr, welches mit Silikon abgedichtet wird. Kabel schauen heraus, sind in Schutzhülle.
    • Ich positioniere den Quecksilberschalter, der jetzt gepolstert im PVC-Rohr steckt, irgendwo versteckt an der Schwalbe, möglichst nahe an der Batterie.
    • Die Piezo-Sirene wird ebenso gut verpackt (Nicht dicht in Rohr oder Ähnliches, da sonst der Sound zu leise ist) und auch in der Nähe der Batterie sicher angebracht.
    • Schlüsselschalter in das Alu-Blech des Lenkervorbaus.
    • Verkabelung: Batterie (+)-Pol > Schlüsselschalter > Quecksilberschalter > Piezo-Sirene > Batterie (-)-Pol.

    Problematisch ist natürlich, dass bei dieser Lösung der Alarm sofort wieder aufhört, sobald der Schalter in die Nichtauslösestellung gekippt wird. Außerdem hört die Sirene nicht mehr auf und macht Dauerrabbatz, wenn einmal losgegangen und eben nicht wieder in die Nichtauslösestellung zurück gekippt wird.

    Ein Relais scheint also von Nöten. Insofern ist die Anlage von net-harry schon das Richtige. Ist schwer, aber ich werde es versuchen. Hab einen Freund, der sich da mit mir zusammen heranwagt denke ich...
    Grüße
    Linus

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Schnapp dir nen kleinen Transistor.

    Der hat ne Basis und kan als Schaöter fungieren. Vor die Basis nen Widerstad und davor nen Kondensaotr.

    Schwuüs wird beim Auslösen der Transistor durchgeschaltet und blebt das auch wg dem Kondensaot ne Zeit lang

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    13

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Schnapp dir nen kleinen Transistor.

    Der hat ne Basis und kan als Schaöter fungieren. Vor die Basis nen Widerstad und davor nen Kondensaotr.

    Schwuüs wird beim Auslösen der Transistor durchgeschaltet und blebt das auch wg dem Kondensaot ne Zeit lang
    Ob ich da nicht besser den Conrad-Bausatz nehme und das Relais gegen ein 6V austausche? Hört sich für mich im Endeffekt unkomplizierter an.

    PS: "Schwuüs"?
    Grüße
    Linus

  11. #11
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von Zweitaktmixture
    Die von Conrad funktioniert auch mit 6V man muss nur das Relais gegen eins mit 6V tauschen.
    Hi Linus,
    Warum nimmst Du diese Anregung denn nicht auf...fahr nach Conrad, laß Dir diese Alarmanlage zeigen und bestehe darauf, dass Dir der Verkäufer ein passendes 5V-oder 6V-Relais dazu raus sucht, das Du dann anstelle des 12V-Teiles einlötest...fertig.

    Habe nochmal kalkuliert...bei meiner Anlage ist das Prob wohl die Platine...kenne ne Firma, die (einzelne!) Europakarten (100x160mm) für 50 Euro herstellt...da würde man 12 Platinen in der Größe der Alarmanlage (25x50mm) rausbekommen...zuzgl. Versand kommt man da auf ca 5-6 Euro pro Platine...und man müßte 10-12 Leute finden, die so ein Teil haben wollen...

    Soweit aus Braunschweig

  12. #12
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.05.2003
    Beiträge
    275

    Standard

    Hmmm - ich finde die Anlage ja wirklich interessant, aber wieso muss man die denn auf geätzte Platinen löten? Die Sache mit dem Lochstreifenraster sieht doch machbar aus, übermäßig groß scheint das nicht zu werden und preiswerter als die geätze Varianten sind die auch.
    Werde mir das Zeug mal bestellen und gucken, ob ich die auch sauber auf das Lochstreifengedöns bekomme.
    Die Idee der Anlage ist jedenfall spitze!

    Gruß, Jabberwockey

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kann man Ofiziell einen 70ccm in die schwalbe bauen?
    Von oldispezi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 00:29
  2. Seifenkisten bauen
    Von moewen im Forum Smalltalk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.09.2006, 21:36
  3. S51 auseinander bauen ???
    Von Hasseroeder-simsons im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.04.2006, 17:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.