+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Bei mir funkt es einfach nicht...


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.10.2005
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo ersteinmal!
    Ich habe eine wundervolle Schwalbe, die ich wieder zum Laufen bringen möchte. Mein Problem ist, daß es nicht so richtig zu funken scheint. Ich wollte meine Zündung nach FAQ einstellen, das mit dem Zundzeitpunkt hab ich vertsanden. Nun meine Frage: Wie überprüfe ich, ob der Unterbrecher offen oder geschlossen ist UND wo sitzt dat Ding überhaupt...? Ich bin für jede Hilfe dankbar..!!!

  2. #2
    Bea
    Bea ist offline
    Glühbirnenwechsler Avatar von Bea
    Registriert seit
    03.09.2004
    Ort
    Paderbron
    Beiträge
    96

    Standard

    Hallo,

    der Unterbrecher ist unter dem Motordeckel auf der rechten Seite in Fahrtrichtung. Schrauben los, zwischen der Zündung durchschauen, oben sitzen der Kontakt. Zum Einstellen die Schraube, die den Kontakt festhält, leicht lösen. Mit dem Schraubendreher kannst du den Kontakt verstellen bis der Zündzeitpunkt stimmt. Falls du die Zündung ausbauen willst, vergiss nicht, die Stellung der Zündung VORHER zu markieren, erspart jede Menge Arbeit!!!! Und du brauchst dann einen Polradabzieher!

    MfG Bea

    http://stores.ebay.de/Simson-Duo-Teile

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    272

    Standard

    Bevor Du mit dem Unterbrecher anfängst prüf doch erst mal die Dinge die Du leichter findest.
    - Zündspule
    - Kerzenstecker
    - Zündkabel
    - Zündkerze

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.10.2005
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo!
    @Bea: Also das Polrad ist doch nur mit einer Schraube befestigt oder?

    @Udosch: Ich hab einen neuen Zündkerzenstecker, eine neue Zündkerze und ein neues Zündkabel.

    Ich will ja die Zündanlage nicht unbedingt zerlegen, sondern nur einstellen. Also ich hab das so verstanden: Zündzeitpunkt einstellen und gucken ob der Unterbrecher sich dann öffnet. Den Unterbrecher sehe ich durch das Polrad hindurch und da ist eine Schraube mit der ich ihn einstelle. Ist das soweit richtig?
    MfG Adam ?

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also mit der Schraube am Unterbrecher wird dessen Abstand eingestellt...
    Nicht der Zündzeitpunkt.

    Also um den Unterbrecher zu prüfen wird einfach das Polrad gedreht bis dieser sich max öffnet. Dann muß eine 0,4 mm Fühlerlehre gerade reinpassen (also zwischen die Kontakte)

    Wenn nicht kann man den Abstand des Unterbrechers korrigieren.

    --------------

    Zum Polradabnehmen... Schraube lösen Polradabzieher draufschrauben und dann das Polrad abdücken... Ohne Abzieher keine Chance unnd nur Ärger...

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.10.2005
    Beiträge
    12

    Standard

    Ja das mit der Schraube der Unterbrecher eingestellt wird hab ich dann doch verstanden.
    Ich werd das alles ersteinmal probieren und dann meld ich mich wieder. Kann aber ne Zeit dauern, da ich für 2 Wochen in den urlaub fliege.
    MfG Adam

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S 51 funkt nicht
    Von Remmidemmi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 20:23
  2. schwalbe funkt nicht
    Von schulle im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.05.2004, 10:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.