+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Kann mir jemand mal bitte das Kerzenbild deuten?


  1. #1
    Avatar von derjensen
    Registriert seit
    20.09.2009
    Beiträge
    9

    Standard Kann mir jemand mal bitte das Kerzenbild deuten?

    Liebe Simson-Gemeinde,

    kurz zur Vorgeschichte: Ich hatte lange mit dem klassischen Wärmeproblem zu kämpfen. Sobald die gute (KR 51/2E) warm war, brach das Standgas weg. An roten Ampeln konnte man sie dann noch gelegentlich mit ordentlich Gas nachreichen am Leben halten, aber nicht lange. Einmal aus war sie aus. Nur eine (kalte) Zündkerze brachte i.d.R. Abhilfe und die Schwalbe wieder zum Anspringen - für weitere 12 Minuten...

    Dann bin ich es angegangen: Wellendichtringe außen, Kondensator, Unterbrecher wechseln lassen (Zündkabel und Stecker waren ohnehin relativ neu). Zudem habe ich den Vergaser getauscht und einen neuen eingebaut (BVF N1-12), eingestellt (der alte schien mir trotz aller Einstellversuche fertig zu sein, noch vom Vorbesitzer verbaut, ziemlich abgenudelt). Noch eine niegelnagelneue Zündkerze (Isolator 260) und - tataa. Plötzlich surrte sie wieder auch über längere Strecken 15km und mehr (für etwa 2 Wochen). Super. Bis gestern wo es so warm/heiß war. Früh alles in Ordnung, Nachmittag in der Hitze aber hat sie sich dann wieder verabschiedet nach ca. 8 km. Nur ein Zündkerzenwechsel half. Heute morgen, gleiche Strecke (insgesamt 10km) ohne Probleme. Zwei Fragen:

    (1) Ist es vielleicht sogar normal, dass die Zündkerze bei Außentemp. um >34 Grad sagt, nee, dat is selbst mir zu warm? (Isolator 260)

    (2) Dass irgendwas nicht stimmt sieht man auch am Kerzengesicht. Kann mir mal jemand deuten, worauf diese Einfärbung (eher "rotbraunweiß" und ein rußiger Rand unten) hindeuten. Scheint ja doch regelmäßig recht heiß zu werden, oder? Vergasereinstellung oder doch eher Zündung?


    Danke & sonnige Grüße,
    Jens
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Die läuft zu mager. Überprüf sie mal mit Bremsenreiniger auf Nebeluft.

    Vergasereinstellung oder doch eher Zündung?
    Beides:
    Vergaser zu mager - ZK weiß
    ZZP zu früh - ZK weiß.

    Viel Spaß beim Schrauben

    Optimale Farbe der Zündkerze ist Braun.
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Ich seh da auch eine weißliche Elektrode. Das bedeutet, der Hobel läuft zu mager, was zur Überhitzung und zum Ausfall der Kerze führen wird.
    Ich würde an deiner Stelle den Vergaser prüfen und penibel reinigen. Vielleicht ist die Hauptdüse halbverschlossen durch Ablagerungen...
    Außerdem Spritfluss messen (>200 ml/min) und Schwimmerstand per Senfglasmethode bestimmen/einstellen.
    Weiterhin auf Nebenluft prüfen (Zylinderfuß, Zylinderkopf, Vergaserflansch etc.).
    Luftfilter und Ansaugbereich müssen originalgetreu vorhanden sein.
    ZZP zu früh wäre auch eine Möglichkeit.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    397

    Standard

    Die außenliegende Zündspule(besonders die Punkte, wo die Wicklungen aus der Spule kommen und an den Gewindestäben anliegen) und Lötsellen an den Spulen der Grundplatte würde ich mir noch anschauen.

  5. #5
    Avatar von derjensen
    Registriert seit
    20.09.2009
    Beiträge
    9

    Standard

    He, danke für die schnellen Antworten!! Wäre denn das "naheliegendste" (also Luftgemischschraube etwas rein/Nadel höher) eine erste Maßnahme?

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Ja, Häng die Nadel mal eins höher und fahr ne Runde damit. Generell solltest du während der Fahrt auf plötzlichen Leistungsverlust achten: Tritt dies ein, ist es wahrscheinlich, dass der Motor zu heiß geworden ist, und kurz vorm Klemmer steht. (!)
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Nachdem was man nach solchen Bildern deuten kann (was aufgrund weißabgleich, farbkorrektur, unterschiedlichen bildschirmen etc etc etc eigentlich keine aussage zulässt), find ich die garnicht so schlecht.

    Wenn das ding gut läuft und keine nebenluft zieht, kann das evtl sogar so bleiben. die abgesprochenen punkte würde ich aber trotzdem (!) prüfen.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  8. #8
    Avatar von derjensen
    Registriert seit
    20.09.2009
    Beiträge
    9

    Standard

    Ja, das mit dem Weißabgleich und der Monitokalibrierung ist in der Tat ein Problem. Ich konnte es leider nur mit dem Handy fotografieren, habe aber ein weißes Tuch zum festhalten genutzt (siehe Bild) damit die Kamera zumindest für den Weißabgleich was zum einmessen hat. Tendenziell hat die Kerze einen leicht rötlichen Ton und ist weniger braun.

    Danke für alle Antworten bisher!

  9. #9
    Avatar von derjensen
    Registriert seit
    20.09.2009
    Beiträge
    9

    Standard

    Ja, Häng die Nadel mal eins höher und fahr ne Runde damit.
    P.S.: Noch eine Verständnisfrage - die Schwalbe geht ja in den beschriebenen Fällen beim Anhalten (=untere Drehzalbereich/Leerlauf) aus. Müsste ich da nicht noch VOR dem Umhängen der Nadel als erste Maßnahme versuchen, die Leerlauftluftschraube reinzudrehen?

  10. #10
    Tankentroster Avatar von fettebeute
    Registriert seit
    25.08.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    135

    Standard

    Lass die Leerlaufschraube mal so. Zu heiß wird sie ja nicht im Leerlauf, sondern unter last. D.H. sie kriegt bei (Voll)Last zuwenig Sprit, dadurch fällt die Kühlwirkung geringer aus, weil der Sprit auch ein bisschen Wärmeenergie aufnimmt.

    Das Problem merkst du zwar im Standgas, aber die Ursache hats nicht in der Leerlaufgemischeinstellung
    Es ist das Einfache, das schwer zu machen ist.

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Für´n Handybild ist das aber farblich wirklich recht o.k. Kontrast na, ja, das weiße Tuch wirkt bei mir sehr überbelichtet, oder es wurde etwas ungeschickt nachbearbeitet, jedenfalls sehe ich kaum Konturen, aber ich habe hier schon weit schlechtere Fotos gesehen. Der Weißabgleich stimmt jedenfalls. Das Tuch ist weiß, während die Elektrode und der Isolatorkörper so eigenartig rötlich-braun schimmern. Die Kerze sieht eher so aus, als wäre sie noch zu neu. Das, was da so weiß schimmert, ist doch noch der Isolatorkörper, oder? Also über 100 km sollte so eine Kerze m.E. schon gelaufen sein, sonst kann man nicht wirklich was sagen ...
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

  12. #12
    Avatar von derjensen
    Registriert seit
    20.09.2009
    Beiträge
    9

    Standard

    Tatsächlich ist die Kerze recht neu
    Also über 100 km sollte so eine Kerze m.E. schon gelaufen sein, sonst kann man nicht wirklich was sagen ...
    ...aber das kommt ungefähr hin.

    Lass die Leerlaufschraube mal so. Zu heiß wird sie ja nicht im Leerlauf, sondern unter last. D.H. sie kriegt bei (Voll)Last zuwenig Sprit, dadurch fällt die Kühlwirkung geringer aus, weil der Sprit auch ein bisschen Wärmeenergie aufnimmt.
    Alles klar. Hab heute erstmal als schnelle Maßnahme nochmal alle Schrauben um den Vergaser/Luftfilter geprüft und werde testweise dann auch mal die Nadel eins höher hängen. Die anderen Sachen nehme ich mir ebenfalls mal zur Brust. Vielleicht liegt es ja doch am Ende am ZZP. Mal schaun...Danke euch allen.

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    wenn du einen 16n1 vergaser hast ist das leerlaufsystem über den gesamten lastbereich aktiv. d.h. viel zu magerer leerlauf kann zu abmagerung auch bei vollast führen. nimm dir den vergaser einfach einmal komplett vor und sieh ihn durch. immer mit system eine fehlerquelle nach der anderen ausschließen. wenns der gaser nicht ist und genug sprit nachfließt (messbecher: 200ml/min) guckste dir den zündzeitpunkt an.
    ..shift happens

  14. #14
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Wenn sie ausgehen will beim flotten Stoppen ist der Leerlauf zu niedrig.



    solong...

  15. #15
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Tausch mal den Kerzenstecker, vielleicht ist der Widerstand hinüber.

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Zitat Zitat von schrauberwelt Beitrag anzeigen
    Tausch mal den Kerzenstecker, vielleicht ist der Widerstand hinüber.
    Quatsch. Wieso das?
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KAnn mir jemand erklären, wie das Funktioniert?
    Von Goldi1 im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 21:59
  2. kann mir jemand helfen?
    Von KingofBongo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.07.2009, 22:53
  3. kann mir jemand helfen? licht kaputt!
    Von Slash im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.07.2006, 19:03
  4. Kann jemand Bauzeichnungen für 3D Simson auftreiben?
    Von Simsonsucht im Forum Smalltalk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.11.2004, 13:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.