+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: mischen mit 5W30 Motoröl


  1. #1

    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    8

    Standard mischen mit 5W30 Motoröl

    Hallo ihr,

    ich weiß zum 1000+1. mal: trotzdem ganz kurz:
    ich habe gestern im Keller eine halb volle Flasche 5W30 Motoröl gefunden, und keine Verwendung dafür.
    Kann ich das Zeug auch zum mischen für die Schwalbe verwenden oder gehen da irgendwelche Dichtungen kaputt?


    Danke!

    --
    KR51/1 Bj 64, Handschaltung

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    das müsste gehen, würde ich aber nur als absolute notlösung machen. sehr wahrscheinlich wird sich das zeugs wieder entmischen...
    ..shift happens

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    wo willst du das denn verwenden? als Getriebeöl oder als 2T Öl?

    Mal abgesehen, das das passende Öl nicht teuer ist.

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Schenke das Öl einem Nachbarn oder schütte den Schluck in deinen eigenen PKW.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  5. #5

    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    8

    Standard

    okay, werde es anderweitig verwenden.

    Danke für eure Hilfe!

  6. #6

    Registriert seit
    15.02.2013
    Beiträge
    4

    Standard

    Früher ham wir alles was einigermaßen wie öl ausgesehen hat ins getriebe gekippt, un die dinger sind auch gefahren
    aber wir hatten ja auch nix hier im Ostn ;D

  7. #7
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ich habe irgendwie Zweifel das du überhaupt keine Ahnung hast von was du da redst.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von HandoX Beitrag anzeigen
    Früher ham wir alles was einigermaßen wie öl ausgesehen hat ins getriebe gekippt, un die dinger sind auch gefahren
    aber wir hatten ja auch nix hier im Ostn ;D
    Ja nee is klar
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Nun macht aber mal halblang hier.
    Es war nicht nur in der DDR früher(TM) durchaus üblich, "normales" Motoröl mit Benzin zur Verwendung im Zweitaktmotor zu mischen. Dazu gab es spezielle Mischkannen, in denen beide Komponenten miteinander per Hand mühsam durch mechanische Verwirbelung vermischt wurden.
    Hier ein kurzer Auszug aus Wikipedia zum Thema http://de.wikipedia.org/wiki/Zweitakt%C3%B6l:
    Bis in die 1960er Jahre haben viele Fahrer von Zweitaktfahrzeugen unlegiertes Einbereichsöl (meist SAE 30) anstelle spezieller Zweitaktöle verwendet. Dies wurde dann in Mischkannen, die es an jeder Tankstelle gab (oder die man im Kofferraum mitführte) mittels Handpumpe und viel Kraft mit dem Benzin vermischt. Manche Fahrzeugmodelle, wie zum Beispiel der DKW Munga, hatten sogar eine im Tank eingebaute Mischeinrichtung, mit der man das Gemisch beim Tanken und – nach längeren Stillstandsphasen - vor Fahrtantritt aufmischen konnte.

    Ich würde wegen eines halben Liters allerdings auch keinen Aufwand betreiben wollen.

    In meinen DKW-Motorrad fahre ich seit Jahren (ein spezielles) Motoröl im Getriebe.

    Peter

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    deswegen äußerte ich ja auch den verdacht des entmischens bzw nicht ordentlich vermischens.
    ..shift happens

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von Schaltzentrale
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    573

    Standard

    Zitat Zitat von Matze Beitrag anzeigen
    Ich habe irgendwie Zweifel das du überhaupt keine Ahnung hast von was du da redst.
    Und das von DIR! Ist ja wie ein Ritterschlag!

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Er hat Zweifel, dass er keine Ahnung hat?!?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  13. #13
    Kettenblattschleifer Avatar von Schaltzentrale
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    573

    Standard

    Überhaupt keine Ahnung!!!


    Schaltzentrale

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    "Zweifel" und "keine Ahnung" könnte als doppelte Verneinung gelten, ergo besonders viel Ahnung?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motoröl 10W40 mischen mit 20W50
    Von Simme_Down im Forum Smalltalk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 20:52
  2. Getriebeöl mischen?
    Von Remmidemmi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2007, 17:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.