+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Mischung Haltbarkeit ?


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    Hallo, habe eine grundsätzliche Frage zur Haltbarkeit von selbst gemischter Mischung von halbsynthet. handelsüblichen 2-Takt-Öl.
    Früher sagte man, man könne die Mischung nur ca. 3 Monate verwenden. Auf einem Oldtimertreffen sagte mir kürzlich einer, dass er in sein Benzin außerdem einen Stabilisator hinzugeben würde.

    Ergänzend: In den FAQ wird bei der Stillegung davon geschrieben, Benzin gegen Korrosion über Winter in den Tank zu füllen - also nicht Mischung ?

    Oder anders gefragt, kann ich mein Moped mit Mischung befüllen, 5 Monate stehen lassen und dann noch damit fahren ?

    Danke, Martin

  2. #2
    Tankentroster Avatar von rolleraergerer
    Registriert seit
    27.09.2004
    Ort
    49610 Quakenbrück
    Beiträge
    167

    Standard

    Moin.
    Also ich denke schon, dass du dein Moped 5 Monate lang stehen lassen kannst. Vllt das Moped dann vorm losfahren mal kurz durchschütteln :)
    Also grundsätzlich denke ich, dass man modernes Öl relativ lange gemischt stehen lassen kann. So ab einem Jahr Standzeit würde ich mir gedanken machen. Aber Benzin ist ja auch nicht zum rumstehe sonder zum verheizen gedacht
    Mfg Enno

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also nach nen paar Moanten würde ich es wieder druntermischen...

    Nicht aber pur fahren.

    Habe letztens die Schwalbe meines Bruders wieder fertig gemacht (meine Freundin hat ihr Auto geschrottet und nun fliegt sie auf ner Schwalbe durch die Gegend)

    Na ja der Sprit im Tank war ca 1/2 Jahr als und lief noch....

    Aber nach 2 Min war unser Hof dermaßen zugequalmt das war jenseits von Gut und Böse...

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Mach den Tank voll mit Gemisch und in der neuen Saison schüttelst Du das Schwälbchen einmal ordentlich durch, damit sich das Öl verteilt und dann fliegste los, das mache ich jedes Jahr so und es hat immer geklappt.

    Gemisch kippt so ca. nach 6-12 Monaten um. Allerdings noch nicht vollständig, gemischt mit frischem "Gemisch" kann man es immernoch fahren.

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    298

    Standard

    Gilt das auch für Tankstellen-Gemisch?

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    Ja klar !
    warum nicht ?

    das bei den Tanken wird doch meist vom Pächter gamacht, sprich der haut da Benzin rein und dann etwas öl !

    doch das mit dem öl ist immer so ne sache, die einen haben gutes 10W40 da das günstig ist, also bei uns wird nur damit rumgepanscht deswegen tank ich da nicht sondern misch selbst, würd ich auch jedem empfehlen

    Bastian

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Haltbarkeit von Flüssigmetallen
    Von moewen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 23:25
  2. Haltbarkeit Zündkerze
    Von SimsonGuru im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.05.2003, 10:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.