+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 34

Thema: Misteriöses Luftfilter Problem bei Kr51


  1. #17
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    So, dann hab ich auch ne Frage, bei mir ist dieser Luftfiltereinsatz in Nr.5 drinnen (Harris Bild). Gehr das so auch? Weil ich hab den Schlauch unter die Lenkerabdeckung gar nicht. Ich hab eine Kr51/1.

    Jonas
    Simson aus Spaß am tanken!

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Der Schlauch muss dran und gehört an die Aufnahme am Knieblech für den Luftfilter. Luftfilter in die Aufnahme... etc. siehe Bild. Nur so funktioniert's optimal.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #19
    Schwarzfahrer Avatar von Spun
    Registriert seit
    21.08.2011
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    18

    Standard

    Hallo Community,

    ich hole den Thread mal wieder aus der Versenkung...

    Bin Schwalbenneuling und habe eine KR 51 F aus dem Jahre `67. Bin soweit eigentlich gut zufrieden aber jetzt komme ich leider nicht weiter.

    Also mir fehlt das komplette System der Luftansaugung (Luftfilter, Luftansaugschlauch, Ansauggeräuschdämpfer etc.) und möchte es zeitnah im Netz bestellen. Jetzt habe schon viel hier gelesen, das es auf die richtigen Vergaser ankommt usw.

    Meine Frage: Welche Teile benötige ich alle und was sind die richtigen für meinen Vogel?

    Danke im Voraus für eure Hilfe!

    02062012414.jpg02062012418.jpg02062012416.jpg02062012417.jpg
    KR 51 F - 1967 - Billardgrün

  4. #20
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Bei der 67er (und allen anderen KR 51 ohne /1) gehört ein runder Gummitopf hinten an den Vergaser, Luftfilter wird seitlich ´reingesteckt. Kein Sammler unter dem Tank und auch kein Schlauch zum Lenkkopf. "Im Internet bestellen" kann man das Teil mit Ausnahme des Gummitopfes ohne Inhalt für die 64/65er mit NKJ Vergaser leider nicht, ist recht selten.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  5. #21
    Schwarzfahrer Avatar von Spun
    Registriert seit
    21.08.2011
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    18

    Standard

    Ah verstehe, kein Schlauch bis zum Lenker etc. - aber warum hat dann die KR 51 am Lenker so einen tellerförmige Ablage? Bleibt diese "nackt"?

    Habe ich denn eine Alternative von den zu bestellenden Teilen? Ich meine, so kann es ja nicht bleiben... Bitte um Abhilfe

    03062012419.jpg
    KR 51 F - 1967 - Billardgrün

  6. #22
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von Spun Beitrag anzeigen
    Habe ich denn eine Alternative von den zu bestellenden Teilen? Ich meine, so kann es ja nicht bleiben... Bitte um Abhilfe
    Nö, Teile suchen. Ist leider bei einer KR51 so. Ebay, Teilemarkt z.B.

    Bei dir hat scheinbar einer mal das Beinschild getauscht, an meiner 67er KR51 ist noch das alte NKJ-Beinschild dran. Da ist dann auch keine Halterung für den Luftfilter.

    MfG

    Tobias

  7. #23
    Schwarzfahrer Avatar von Spun
    Registriert seit
    21.08.2011
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    18

    Standard

    Och nö, ich dacht das wäre alles ganz easy.

    Also ich fasse nochmal zusammen: Teile des Ansaugsystems aus der KR51/1 wären da, passen aber nicht auf meinen Vogel und Teile für die KR 51 sind schwierig zu bekommen.

    Kann mir jemand mal ein Bild oder eine Zeichnung zeigen, wie es aussehen müsste. Welche Teile benötige ich alle für meinen Vogel.

    AKF Automobile Kraftr

    Danke im Voraus
    KR 51 F - 1967 - Billardgrün

  8. #24
    Flugschüler Avatar von too-onebee
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    310

    Standard

    Hi Spun,

    entsprechend deiner Bilder ist der Zylinder einer KR51/1 (ab Bj. 1968 (zusätzlicher Ansaugkrümmer, s. Foto 1)) verbaut und nicht der Zylinder bis 1968 (Dreieckflansch).

    Durch den zusätzlichen Ansaugkrümmer (KR51/1, Foto 1) wird der alte Luftfilter (KR51, T-Stück) vermutlich nicht passen, da nicht genug Platz vorhanden sein wird.

    Den T-Stück-Luftfilter gab es für den BVF 16N1 Vergaser und den NKJ 153 Vergaser (s. Foto 2)!

    Für letzteren werden alle Teile als Neuteile (vermutlich Nachbau) bei einigen Händlern angeboten.
    Das T-Stück aus Gummi für den BVF Vergaser (dein montierter Vergaser) wird derzeit nicht als Neuteil angeboten.

    Bei “123 meins“ werden ab und an komplette Luftfilter für die KR51 angeboten, wobei die für einen BVF Vergaser ca. 20-25 EUR bringen.

    Auf dem Foto 3 sind die benötigten Teile für den BVF Vergaser dargestellt.

    Gruß
    too-onebee

    P.S. Bilder werden nicht in der richtigen Reihenfolge angezeigt! Bitte die Dateinamen nutzen.
    Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 2.jpg (19,6 KB, 24x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 3.jpg (22,6 KB, 28x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 1.jpg (17,5 KB, 17x aufgerufen)

  9. #25
    Flugschüler Avatar von too-onebee
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    310

    Standard

    So sollte es bei einer KR51 mit BVF 16N1 Vergaser aussehen.

    Gruß
    too-onebee
    Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 4.jpg (53,2 KB, 47x aufgerufen)

  10. #26
    Flugschüler Avatar von too-onebee
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    310

    Standard

    Eine einfache Nachrüstung eines original Luftfilters ist in deinem Fall vermutlich nicht möglich.

    Es bestehen also folgende Möglichkeiten:

    1. T-Luftfilter versuchen im aktuellen Zustand einzubauen (wenig Platz !).

    2. Demontage des zusätzlichen Ansaugkrümmers und T-Luftfilter montieren(passen der Vergaser und die Züge so ?).

    3. Alten Zylinder (Dreieckflansch) mit Kolben verbauen mit BVF Vergaser und T-Luftfilter (wie 1967).

    4. Tuningluftfilter montieren (Motorlauf, Leistung, Anzug, ABE ?).

    5. Rahmen mit Halterung für Ansauggeräuschdämpfer KR51/1 nachrüsten und komplettes KR51/1 Filtersystem montieren (Schneid- und Schweißarbeiten).



    Mit dem neueren Zylinder besitz die Schwalbe auch eine höhere Leistung, wodurch eventuell auch die ABE erlischt (bis 1968 3,4 PS und ab 1968 3,6 PS).

    Einige Indizien weisen auf einen Motortausch hin (Motor von einer KR51/1 verbaut).
    Welche Motornummer besitz der Motor?

    Gruß
    too-onebee
    Geändert von too-onebee (03.06.2012 um 18:41 Uhr)

  11. #27
    Schwarzfahrer Avatar von Spun
    Registriert seit
    21.08.2011
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    18

    Standard

    Meine Motornummer lautet: 2792996

    und jetzt? Was mache ich und was ist am günstigsten in meinem Falle?

    Viele Grüße

    Spun
    KR 51 F - 1967 - Billardgrün

  12. #28
    Flugschüler Avatar von too-onebee
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    310

    Standard

    Es ist eine Motor von einer KR51/1 !

    Bei der KR51 F gehen die Motornummern bis vorgeblich 1141498.


    Günstig ohne ABE = Tuningluftfilter (Leistung, Motorlauf, Anzug ?)


    Welche Leistung ist bei dir in der ABE eingetragen?

    Gruß
    too-onebee

  13. #29
    Schwarzfahrer Avatar von Spun
    Registriert seit
    21.08.2011
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    18

    Standard

    Erstmal vielen Dank für die Info!

    Bei mir sind 2,5 KW in der ABE eingetragen...

    Was würdet Ihr mir empfehlen?

    Viele Grüße
    KR 51 F - 1967 - Billardgrün

  14. #30
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von Spun Beitrag anzeigen
    Erstmal vielen Dank für die Info!

    Bei mir sind 2,5 KW in der ABE eingetragen...

    Was würdet Ihr mir empfehlen?

    Viele Grüße
    Natürlich den richtigen Motor und T-Luftfilter suchen und nicht den Rahmen zerflexen, das war ja wohl eine rethorische Frage...

  15. #31
    Flugschüler Avatar von too-onebee
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    310

    Standard

    Entsprechend meiner Kenntnisse ist der Motor ab 1968 mit Zylinder und Kolben auf das neue Ansaugsystem mit Luftfilter angepasst (Steuerzeiten). Ob der Motor mit dem alten Luftfilter (T-Filter) und ohne den zusätzlichen Ansaugkrümmer richtig "fidel" läuft ist fraglich.

    Für eine Überprüfung müsstest du den zusätzlichen Ansaugkrümmer demontieren und einen T-Luftfilter montieren. Der Vergaser sollte ohne Krümmer auf dem Zylinder montiert werden können, habe die Winkel und Abstände an beiden Zylindern (alter und neuer) eben kurz verglichen.

    Sofern der Motor nach den Umbauten gut laufen sollte, musst du dich bei der Poli… dumm stellen ;-)

    Natürlich ist der Rückbau auf den original Motor die beste Lösung, welche jedoch mit einigen Kosten und einer menge Arbeit verbunden ist. Für den original Motor brauchst du auch den T-Luftfilter, aus welchem Grund du auch erst den obigen Versuch durchführen kannst.

    Gruß
    too-onebee

  16. #32
    Schwarzfahrer Avatar von Spun
    Registriert seit
    21.08.2011
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    18

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Natürlich den richtigen Motor und T-Luftfilter suchen und nicht den Rahmen zerflexen, das war ja wohl eine rethorische Frage...

    Ich hole mir jetzt bestimmt keinen neuen Motor, weißt du wieviel Geld ich schon in den Vogel gesteckt habe... da verkauf ich Sie eher wieder... was aber schade wäre!

    Grüße
    KR 51 F - 1967 - Billardgrün

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Luftfilter KR51/1K
    Von Simmi-Heizer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 21:17
  2. Problem mit Luftfilter
    Von honyama im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 19:08
  3. luftfilter kr51/2
    Von Fuchswurst im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 09:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.