+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Mitnehmer/ Kettenkasten hinten abbauen Kr51/2


  1. #1

    Registriert seit
    24.04.2011
    Ort
    Geesthacht
    Beiträge
    5

    Standard Mitnehmer/ Kettenkasten hinten abbauen Kr51/2

    Nabend, ich habe da mal ne Frage undzwar habe ich festgestellt das im montierten zustand hinten der Kettenkasten wackelt. Dies sollte nicht so sein und dann habe ich mein Hinterrad ausgebaut, auch weil ich nen neuen Reifen aufziehen muss, und ich bekomme aber das Ritzel bzw. den ganzen Kasten inklusive kette nicht ab. Ist das ganze von innen her noch gesichert oder muss ich nur etwas mehr Kraft anwenden? Ich habe die Suchfunktion schon bemüht nur konnte ich dazu nix finden. Handelt sich um ne Schwalbe Kr51/2.

    Vielen Dank schonmal im vorraus.

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Wo hapert's denn? Geht die Mutter nicht runter, dreht sie mit oder lässt sich der ganze Klump nicht von der Schwinge ziehen?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3

    Registriert seit
    24.04.2011
    Ort
    Geesthacht
    Beiträge
    5

    Standard

    Das ganze lässt sich nicht von der Schwinge ziehen. Die Mutter ging locker runter, habe auch mir nem hammer leicht auf die Schraube gekloppft wollte aber nicht runter das Ding.

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Kettenspanner gelöst?
    simson-treffen-2012-in-baden-württemberg.de/

  5. #5

    Registriert seit
    24.04.2011
    Ort
    Geesthacht
    Beiträge
    5

    Standard

    Yo alles was offensichtlich an Schrauben ist habe ich ab, aber das Ding will nicht runter und dachte das das Teil vielleicht noch von innen irgendwie gehaltert ist.

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    nein, es ist nicht zusätzlich irgendwo verankert. es kann sein, dass durch das feste anziehen der mutter, das loch im kettenspanner plattgequetscht wurde und nun die achse festhält. mutter leicht draufschrauben und dann mit dem hammer gib ihm.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Es knallt im Kettenkasten nach Mitnehmer / Ketten wechsel -.-
    Von Einherjer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 22:39
  2. KR51/1 S Schwungrad abbauen
    Von Karlson87 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 16:09
  3. Rücklicht bei Kr51/1 abbauen nur wie?
    Von Reibach im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.05.2006, 20:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.