+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Mitteldichtung mit Dichtmasse oder ohne ?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.04.2009
    Beiträge
    37

    Standard Mitteldichtung mit Dichtmasse oder ohne ?

    Hallo zusammen,

    bei einer 51/2L soll die Mitteldichtung getauscht werden. Nun meine Frage, verwendet ihr einfach nur die Dichtung oder setzt ihr diese mit Dichtmasse ein ? Wenn man nun alles schon OHNE Dichtmasse zusammen hat, besteht trotzdem die Chance/Hoffnung, dass es dicht ist/bleibt ? Soweit ich weiss, wurde es früher eh immer ohne Dichtmasse gemacht, oder ?

    Danke für eure Meinung.
    Gruß,arnie

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.01.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    41

    Standard

    Wenn die Dichtflächen in Ordnung sind reicht nur die Mitteldichtung.

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Kachel
    Wenn die Dichtflächen in Ordnung sind reicht nur die Mitteldichtung.
    Hi,

    das mag sein. Ich nehme trotzdem leicht Hylomar.

    MfG

    Tobias

  4. #4
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Genau. Wenn Dichtflächen in Ordnung sind, reicht Dichtung.

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    ich nehme immer auch hylomar mit dazu. das ist jedoch eher fürs gefühl und weniger aus sinnigen gründen aber so spare ich mir das nochmalige öffnen, vor allem, wenn der motor schonmal gespalten war oder aufgrund irgendwelcher fehleinwirkungen macken auf den dichtplächen entstanden sind.

    vor allem manche längszuöffnenden mofamotoren werden komplett ohne dichtungen zusammengesetzt. bei denen sind die dichtflächen geplant und mit einer art kreuzschliff versehen. so halten die komplett metall auf metall dicht.

    gruß sirko

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Jo, so ähnlich wie Sirko halte ich das auch.

    Gegen dauerelastische Dichtmasse wie Hylomar,Dirko HT, curil spricht prinzipiell nix.

    Was ich aber schon mal hatte, das jemand den Motor mit Silikon zugeklebt hat. Das ging mal gar nicht....

    MfG

    Tobias

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.04.2009
    Beiträge
    37

    Standard

    Vielen Dank für eure Meinungen ! Dann bete ich jetzt mal, dass es ohne Dichtmasse trocken bleibt :-)

  8. #8
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Falls nicht, erst nochmal die Schrauben nachziehen. Mit nem ordentlichen Schraubendreher mit Sechskant.

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von TO
    Falls nicht, erst nochmal die Schrauben nachziehen. Mit nem ordentlichen Schraubendreher mit Sechskant.
    Bei Alu vorsicht, andernfalls kommt die Schraube samt Gewinde raus....

    MfG

    Tobias

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motor ohne Mitteldichtung???
    Von Trittbrettfahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.12.2006, 20:58
  2. Dichtungsfett gleich Dichtmasse?
    Von Enno im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2006, 08:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.