+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 43

Thema: Ich möchte meine eigene Schwalbe


  1. #17
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    07.02.2015
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    37

    Standard

    Nee, drauf gesessen hab ich noch nicht, hab ich ja schon geschrieben, ich fahr aber auch n normales 28er Herren-Fahrrad, insofern hätt ich nicht gedacht dass es da Probleme gibt.

  2. #18
    Kettenblattschleifer Avatar von rossinchen
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    675
    Blog-Einträge
    24

    Standard

    Wie gesagt, probiere es aus, bevor du Geld ausgibst. Ich saß auf mehr als einer Schwalbe und hasse es bis heute, weil ich mich extrem unsicher fühle. Bei meinem SR 50 ist das komplett anders, obwohl beide Fahrzeuge eigentlich bei der Sitzbank fast gleich hoch sind. Es ist halt ein Unterschied ein 80kg Moped zu halten, als ein Fahrrad.

  3. #19
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    Ich habe das jetzt auf Anregung zu einem Extra-Beitrag ausgegliedert.

    qdä

  4. #20
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Danke Quacks, für die Verschiebung, das macht es doch deutlich übersichtlicher.

    Ich mit meinen 1,60m kann Sara nur zustimmen, ich bin auch schon Schwalbe und SR50 gefahren. Trotz einem offiziellen Sitzbankhöhenunterschied von nur 3 oder 4 cm ist das Sitzgefühl ein völlig anderes.
    Ich fahr zB S51 und fühl mich da sauwohl, weil man dort beim halten die Füße nicht an den Trittbrettern vorbei auf die Erde stellen muss, sondern er Fußrasten hat und man dahinter seine Füße aufstellt.
    Zwar hat der SR50 auch Trittbretter aber trotzdem kommt man besser runter, das ist Fakt!

    Wenn es denn trotzdem eine Schwalbe sein soll, was ich durchaus verstehen kann ich liebäugel auch schon länger mit einer, gibt es die Option bei der KR51/2 hinten kürzere Dämpfer einzubauen. Die gibt es fertig von der Stange, weil die KR51/1 kürzere Stoßdämpfer hat. Das bringt 3cm. Ich hab das allerdings noch nie ausprobiert, ob das schon reicht um das Problem zu lösen, aber das wäre zumindest ein Ansatz.
    Geändert von Froschmaster (24.02.2015 um 13:51 Uhr) Grund: Beitrag nach Verschiebung angepasst
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  5. #21
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    wenn es denn wirklich eine Schwalbe werden soll, du keinerlei Erfahrung hast, du nicht schrauben kannst ( willst oder was auch immer), es aber zuverlässig sein soll, empfehle ich immer eine neue Schwalbe.
    bei AKF ( sicherlich auch bei anderen Händlern) gibt es komplett neu aufgebaute, mit 60 km/h rahmen.
    sogar in wunschfarbe, mit vape und vorallem 2 jahren Garantie. die kosten allerdings auch 2400 euro.


    wenn ich jetzt aber deine Voraussetzungen dagegen halte.
    - 1300 euro++++ sowieso schon geplant
    - keine oder noch keine Ahnung
    - keinen der einem beim kauf mit rat und tat zur seite steht ( vielleicht moeffi mal am bart kraulen;-)) )
    - angewiesen sein auf Zuverlässigkeit
    - bei jeder kleinigkeit in die Werkstatt müssen
    - verlangen nach einer top Schwalbe


    ich würd zumindest drüber nachdenken und eventl. noch etwas sparen


    man ( auch frau) kann bei einer Investition von 1300 euro auch über den nuckel gezogen werden. denn wie moeffi schon schrieb....wer eine Schwalbe ordentlich neu aufbaut, kann sie eigentlich nicht mehr verkaufen. das investierte Geld ist dann höher als das welches man bei einem verkauf raus bekommt.
    im Umkehrschluss heißt das dann, das das objekt der Begierde mit billigen, auch qualitätsmäßig billigen, Ersatzteilen bestückt ist, die über kurz oder lang ersetzt werden müssen. am ende investiert man dann doch die summe für ein neufahrzeug.


    also ich würde, wie schon geschrieben, wenigstens drüber nachdenken und nix übers knie brechen.
    manche kennen mich, manche können mich

  6. #22
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    07.02.2015
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    37

    Standard

    Von nicht Schrauben wollen kann nicht die Rede sein, aber ich hab halt keine Ahnung und auch keinen der mir hilft - und bei einem motorisierten Gefährt will ich lieber nix falsch machen, das scheint mir zu gefährlich. Ich würd mir aber durchaus in der Werkstatt zeigen lassen wie ich z.B. ne Zündkerze wechsel oder so, aber ich will kein Bastlerobjekt kaufen wo vor dem Fahren das Basteln steht.

    Von übers Knie brechen kann nicht die Rede sein, ich plane das schon seit dem Herbst und ich möchte jetzt eigentlich nicht bis zum nächsten Herbst warten, sondern mir jetzt schon gerne im Frühling eine kaufen und ich geb lieber jetzt die 1300 aus und in nem halben Jahr nochmal 200 usw., als jetzt noch ewig zu warten. Und ich geh lieber hier in Bochum zur Werkstatt als wegen der Garantie nach Posemuckel gurken zu müssen. Wie gesagt, regelmäßige Werkstattbesuche sind mit eingeplant.

    Bisher schien es mir auch so, also ob man für 1300-1800 was vernünftiges bekommt, Moeffi hielt das ja sogar für überteuert.

  7. #23
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Also für den Preis sollte es ein absolutes Top Gefährt sein. Nimm am besten jemanden mit, der von Schwalben Ahnung hat, evtl findet sich ja jemand hier aus dem Forum, der sich ein paar Schwalben mit dir anschaut.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  8. #24
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Zitat Zitat von Froschmaster Beitrag anzeigen
    [...] gibt es die Option bei der KR51/2 hinten kürzere Dämpfer einzubauen. Die gibt es fertig von der Stange, weil die KR51/1 kürzere Stoßdämpfer hat. Das bringt 3cm. Ich hab das allerdings noch nie ausprobiert, ob das schon reicht um das Problem zu lösen, aber das wäre zumindest ein Ansatz.
    Dieses "Tieferlegen" führt dazu, dass beim Hineinlegen in engere Kerven, sich der Asphalt und die Trittbretter näher kennenlernen. Ist also nicht empfehlenswert.

    Aber ich habe meine jüngere, kleine Schwester (1,55m) auch schon auf eine Schwalbe gesetzt und sie konnte auf Zehenspitzen mit beiden Fußen den Vogel gerade halten.
    Außerdem kann man ja auch mit dem Allerwärtesten ein Stück nach rechts rücken und sich nur mit einem Fuß abstützen, musst du bei Gang einlegen so wie so.
    Also lass dich nicht von deinem Vorhaben abbringen und viel Erfolg bei der Suche!

    Gruß,
    Carl
    Geändert von Sturmkraehe (24.02.2015 um 20:21 Uhr) Grund: Rechtschreibung
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  9. #25
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    07.02.2015
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    37

    Standard

    Danke Carl, Du machst mir wieder Mut:-). Ich denke es is auch sehr unterschiedlich, meine Mum ist auch nur wenige Zentimeter kleiner als ich und besteht immer auf 26er-Fahrräder...

    Und vielleicht kann ich ja tatsächlich mit Moeffi n Deal machen, ich schreib ihn nachher nochma direkt an. Der Bekannte wär halt besser als nix, aber eben auch kein Kenner.

  10. #26
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Sturmkraehe Beitrag anzeigen
    Aber ich habe meine jüngere, kleine Schwester (1,55m) auch schon auf eine Schwalbe gesetzt und sie konnte auf Zehenspitzen mit beiden Fußen den Vogel gerade halten.
    Außerdem kann man ja auch mit dem Allerwärtesten ein Stück nach recht rücken und sich nur mit einem Fuß abstützen
    Das klingt nach super sicherem Handling des Gefährts.

    Das ist genau das was Sara geschrieben hat, was nicht wünschenswert ist. Klar kommt man runter. Aber ich will nicht auf Zehenspitzen 3 Minuten an der Ampel stehen und ständig auf dem Bock hin und her rutschen, wenn zB Stop+Go ist.

    Probier es einfach mal aus, dann wirst du sehen ob es zu dir passt.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  11. #27
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    Tieferlegen ist, von der fragwürdigen rechtmäßigkeit mal ganz abgesehen, nicht zu empfehlen für ein alltagsmöff. damit setzt in schräglage der hauptständer derartig schnell auf, das ist wirklich unschön.

    wenn mir irgendwer anders als meine bessere hälfte am bart krault wird die fuchsteufelswild, das lassen wir mal besser... ich bin eigentlich immer gerne bereit zu helfen, derzeit aber bis über alle vorhandenen ohren mit meiner abschlussarbeit beschäftigt. zum schwalbengucken hab ich keine zeit. ich komm ja schon mit den anliegenden arbeiten am eigenen fuhrpark nicht hinterher.
    ..shift happens

  12. #28
    Kettenblattschleifer Avatar von rossinchen
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    675
    Blog-Einträge
    24

    Standard

    Ich wollte dich nicht entmutigen, das auf keinen Fall. Ich bin bloß ein Verfechter des Ausprobierens, besonders wenn es um größere Geldsummen geht. Es wäre doch sehr schade, wenn du viel Geld ausgibst, nur um festzustellen, dass dir die Schwalbe doch nicht passt. Versuche einfach eine Schwalbe Probe zu fahren.

    Bei mir fing es halt an, dass ich die Schwalbe(n) von meinem Freund ganz nett fand und ziemlich gerne mit ihm irgendwo auf meinem eigenen Moped/Roller fahren wollte. Mein erster Fahrversuch auf seiner Schwalbe war angeblich eine Vergewaltigung des Motors.... Aber ich war, egal auf welcher seiner Schwalben, nur am Wackeln und Rumeiern. Mir ist eine sogar beinah umgekippt, als ich drauf saß, weil ich keinen festen Stand hatte. Da war das Thema Simson für mich gestorben, bis ich auf einem Treffen auf einen SR 50 gesetzt wurde, weil Simson fahren verweigern ja so gar nicht ginge. Das war dann das Aha-Erlebnis und ich rücke meinen definitiv nicht mehr raus.

    Also probiere es vorher einfach aus - auch wenn deine ersten Fahrversuche vielleicht nicht die Besten sind. Es gibt schon eine passende Simson für dich.

  13. #29
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    07.02.2015
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    37

    Standard

    Na dann lass ich das Moeffi-Kraulen wohl lieber mal und viel Glück mit der Arbeit!

    Vielleicht kann ja noch jemand seinen Senf zu Zustand und Preis des lilanen Vogels oder angemessenen Preisen allgemein dazugeben;-). Vorteil wenn ich die oder eine andere endlich mal besichtige ist auch, dass ich dann ma die Bein-Schwalben-Kompatibilität testen kann.

    Und nu erstma Feierabend und ab nach Hause mitm Bus (ca 60. min, mitm Moped max. 20min).

  14. #30
    Tankentroster Avatar von PikesPeak
    Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    243

    Standard

    Hey Dena,
    es spricht doch nichts dagegen, daß Du Dir die lilane Schwalbe mal ansiehst.
    Ob die Größe passt u.s.w. siehst Du dann.
    Gleichzeitig kannst Du ja mal bei Preis vorfühlen. Wenn Dir die Kiste gefällt und Du deutlich handeln kannst, wäre es doch eine Option.
    Setz Dich nur nicht selber unter Druck. Man muss nicht beim ersten Mal kaufen. Betrachte es einfach als kostenlose Besichtigungs- und Probemöglichkeit.
    Denn: Mit jeder Besichtigung lerne man etwas dazu und mit der richtigen Einstellung macht das auch noch Spaß!
    LG, Georg

  15. #31
    Tankentroster
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    123

    Standard

    Moin Dena!

    Also ich würde mir an deiner Stelle einfach mal eine fahrbereite Schwalbe in der Nähe angucken und ne Runde Probe fahren. Auch wenn du von vornherein weißt, dass das nicht das absolute Wunschfahrzeug ist.

    Ist zwar für den Verkäufer nicht das gelbe vom Ei, aber anders wirst du wahrscheinlich keine Erfahrung sammeln können. Und wenn man dann erst mal vor dem Objekt der Begierde steht (sprich die Schwalbe, die dir zu 100% zusagt), ist es schwer rational zu entscheiden.....Ich weiß wovon ich spreche!

    Ich persönlich würde dir eine Kr51/2 mit VAPE empfehlen. Eine VAPE ist eine qausi wartungsfreie elektronische Zündung, die im Gegensatz zur alten 6V Unterbrecherzündung doppelt so viel Spannung liefert.
    Unterm Strich begünstigt die VAPE das Anspringverhalten und du kannst mit besserem Licht rechnen.

    Ich kann das sehr gut nachvollziehen, dass du lieber eine Schwalbe haben willst, als eine SR50.

    Wie gesagt. Such dir eine fahrbereit Schwalbe in der Nähe (hierbei ist es erst mal egal, ob KR51/1 oder /2) und fahr ein paar Meter.

    Wenn es gefällt kannst du ja die nächsten Schritte planen!

    Gruß aus Flensburg
    Phil

    Sowas z.B.
    Liegt im Budget, ist von nem Händler und hat ne VAPE. Anschauen würde ich mir die defintiv mal...

    http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeige...984?ref=search
    Geändert von 1Rusty (24.02.2015 um 17:57 Uhr)

  16. #32
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    07.02.2015
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    37

    Standard

    Hmpf ich hatte doch grad schonmal geschrieben, wo is das geblieben? Nochmal:

    Hey Phil und Georg

    die Lilane ist schon recht nah, ca 35km, ne fahrbereite hier in Bochum gibts nicht.

    Prinzipiell stimm ich Euch zu was das Besichtigen angeht, das hab ich beim Hauskauf meiner Eltern gelernt und bei meiner letzten Wohnungssuche letztes Jahr auch praktiziert. Da hab ich mich dann aber auch spontan verliebt und mir waren Sachen egal, die vorher ein No-Go gewesen wären(habs aber nicht bereut!). Bei der Schwalbe brauch ich aber Begleitung und mein hilfreicher Bekannter ist ziemlich ausgelastet, so dass ich ihn nur zu wirklich interessanten Angeboten schlörren will.
    Vielleicht kann ich allerdings mal vorher Probesitzen, dazu brauch ich mein Helferlein ja nicht.

    Die Vape kann man aber doch nachrüsten oder (is ja glaub ich nie original oder?!), insofern sehe ich das auch als Vorteil, aber nicht als Bedingung (sollte ich nur im Hinterkopf behalten bzgl. des Preises).

    Liebe Grüße zurück nach Flensburg, (wo ich morgen vor genau 13 Jahren war)

    Dena

    @Georg: Was für einen Preis würdest Du denn für die Lilane für angemessen halten?

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe möchte nicht so wie ich es will ;)
    Von Necromix im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 17:32
  2. Möchte meine Schwalbe lakieren und habe noch ein paar fragen
    Von simsondriver im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 19:31
  3. Ich möchte eine Schwalbe neu aufbauen.........
    Von pipiundbaby im Forum Smalltalk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 20:40
  4. Endlich eigene Schwalbe! Und ein paar Fragen gleich.
    Von Tommy601 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.07.2006, 17:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.