+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: "Die möchtegern KFZ'ler" Heute: Ventile


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von chefkoch_ndh
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Nordhausen
    Beiträge
    742

    Standard "Die möchtegern KFZ'ler" Heute: Ventile

    Die ist ein original Chatauszug von gerade eben

    Etzer ‎(23:27):
    der 16 ventiler da hängen die ventile viel weiter unten im motorraum
    beim 8er weiter höher
    darauf meine Antwort:

    ChefKoch ‎(23:28):
    wo hast du denn das gelesen. 16V heißt einfach nur das der bei nem 4zylinder halt 4ventile pro topf hat. entweder ist es nen einspritzer mit 4 auslassventilen, oder normal sauger mit 2 einlass, un 2 auslass pro topf
    Nun seit Ihr gefragt

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Da waren die Möchtegerns wohl unter sich?

    Dir ist schon klar, dass auch beim Einspritzer die Frischluft irgendwie in den Brennraum reinkommen muss? Es sind immer zwei Einlass, zwei Auslass beim Vierventiler.

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von 1gnt23
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    533

    Standard

    Und die Auslassventile sind normalerweise auch größer als die Einlassventile.

    16V mit Vergaser gibt es aber auch.

    Die 5-Ventiltechnik hat sich leider nicht durchgesetzt.

  4. #4
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    entweder ist es nen einspritzer mit 4 auslassventilen


    du scheinst n vollprofi zu sein

    PS: Einspritzer sind übrigends auch Sauger, solange sie nicht Zwangsbeatmet werden
    www.opelforum.de

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von Mirko1983
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    Nordholz
    Beiträge
    52

    Standard

    Richtig die Luft muss ja auch irgendwo reinkommen und dazu brauchts halt auch Einlassventile.

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    da ist aber jemand kräftig ausgerutscht, was?

    Code:
    der 16 ventiler da hängen die ventile viel weiter unten im motorraum
    beim 8er weiter höher
    
    ist übrigens gar nicht mal so falsch, wenn auch blöd formuliert.
    ..shift happens

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von 1gnt23
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    533

    Standard

    Und ein 16v Motor ist meistens ein Cross-Flow-Motor.
    Drehzahlfester meistens auch als ein 8v (je nachdem wie gut man es macht).
    Aber nicht mit 2-Takter oder Wankelmotoren zu vegleichen.

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von chefkoch_ndh
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Nordhausen
    Beiträge
    742

    Standard

    Tja da bin ich wieder etwas schlauer geworden^^!

    Bin zwar KFZ-Mechatroniker, aber hatte nie wirklich mit Auto's zutun. Eher mit Nutzfahrzeugen vom Sprinter/Crafter/T4/Transit bis zum 400PS Starken 24t Bohrgerät. Alles Diesel versteht sich.

    Fehler sind dazu, es irgendwann mal besser zu wissen.

    chef

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    auch bei nutzfahrzeugen ergibt es absolut keinen sinn, dass 4 von 4 ventilen pro zylinder auslassventile sind...
    das gibt es nur bei großvolumigen zweitakt schiffsdieseln, die leistung im fünfstelligen bereich haben.
    ..shift happens

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Jeder blamiert sich halt, so gut er kann...

  11. #11
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Jupp...

    Und bei Aussaqgen über den Ventilhub und ob der dem Kolben im Weg steht ... da braucht man sich eigentlich über nix generelles unterhalten. Ausnahmen bestätigen die Regel und was nun in Mehrheit wo rumfährt ist doch egal

  12. #12
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Zitat Zitat von möffi
    auch bei nutzfahrzeugen ergibt es absolut keinen sinn, dass 4 von 4 ventilen pro zylinder auslassventile sind...
    das gibt es nur bei großvolumigen zweitakt schiffsdieseln, die leistung im fünfstelligen bereich haben.
    Das wären dann aber eher zwangsbeatmete Zweitakter mit Auslassventilen, oder?

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Also bei meinen Lieblingsfahrzeugen gibt es nur Einlassventile.

    Schön gleichmäßig auf die vorhandenen Räder verteilt und ohne teures Werkzeug und erst recht ohne grosses Dedöhns locker zu tauschen.

    Peter

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    möffi hat folgendes geschrieben:
    auch bei nutzfahrzeugen ergibt es absolut keinen sinn, dass 4 von 4 ventilen pro zylinder auslassventile sind... Rolling Eyes
    das gibt es nur bei großvolumigen zweitakt schiffsdieseln, die leistung im fünfstelligen bereich haben.


    Das wären dann aber eher zwangsbeatmete Zweitakter mit Auslassventilen, oder?
    klar. einlass-schlitz , der mit komprimierter luft beschickt wird. zylinder komplett durchspülen, da spülverluste bei frischluft egal sind, dann auslass zu, ordentlich druck in den zylinder, kolben hoch, einlass zu und schweröl hinein. um aufladung zu ermöglichen benötigt man einen extern gesteuerten auslass, da beim schlitzauslass dieser logischerweise nach dem einlassschlitz zugehen muss. aufladung ist somit bei schlitzgesteuerten motoren nur duch abgasresonanz zu erreichen, was vom ausmaß nicht ausreicht wenn man hinter jedem quäntchen effizienz her ist.
    wiki eintrag
    ..shift happens

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. "Falsche" Zündkerze geht, "richtige" Ker
    Von gofter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.12.2013, 12:59
  2. Lagerluftkürzel "C4" von Ost-Lagern heute C3?
    Von Nestling im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 00:05

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.