+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 38

Thema: Montage-Video Motor M541


  1. #17
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Man braucht wirklich nicht viel um nen Motor zu regenerieren. Man braucht nen Polradabzieher, ne Trennvorrichtung und ne Seegeringzange. Den Rest kann man sich mit etwas Geschick und Übung sparen.

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  2. #18

    Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    4

    Standard

    Ich glaube in dem Video einen Fehler entdeckt zu haben, und zwar beim Zusammensetzen der Gehäusehälften bei der Montage. Ich denke es ist keine so gute Idee, das zweite Kurbelwellenlager mit einem Dorn und Hammer einzuschlagen, weil Gefahr besteht, die Kurbelwellenscheiben zu verziehen. Besser wäre es gewesen, das Lager im Vorfeld auf den Kurbelwellenzapfen aufzuziehen und dann die zweite Gehäusehälfte in warmen Zustand darüber zu ziehen. Etwas weiter vorn ist zu sehen, das die Kurbelwelle sehr genau ausgewuchtet sein muß. Ein Schlag kann da viel Schaden anrichten.

  3. #19
    Tankentroster Avatar von lukas
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    166

    Standard

    Man könnte ja mal hier nachfragen, wie das mit dem Copyright ist.

  4. #20
    Simsonfreund Avatar von Sprudellaster
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.523

    Standard

    Bezweifle das man DEN Verkäufer fragen sollte.Laut seinem Bewertungsprofil
    ist es nicht die einzige Reparaturanleitung auf CD die der verkauft.
    Man lese nur den 1 Negativpunkt oder die Artikel die er in letzter Zeit
    verkauft hat.

    Gruss
    Sprudel.....
    Gruss
    Sprudel......

  5. #21
    Tankentroster Avatar von lukas
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    166

    Standard

    War auch eher ironisch gemeint...

  6. #22
    Simsonfreund Avatar von Sprudellaster
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.523

    Standard

    Ich war auch mal so frei,und habe versucht darüber etwas rauszufinden.
    Nachdem der Produzent die DEFA - Studio's sind,habe ich denen mal eine Mail geschrieben,und schnell ine Antwort erhalten.Folgender Text:
    Liebe Frau ..........,
    ich konnte nur folgenden im Anhang befindlichen Titel ausmachen. Da der Auftraggeber das Kombinat Industrieverwaltung Fahrzeugbau-Fahrzeuge,Suhl
    war, gehört es nicht in den Rechtsstand der DEFA-Stiftung,sondern dem Werk selber.Entweder befindet sich der Film im Fahrzeugmuseum Suhl oder im
    Thüringischen Hauptarchiv,die von vielen ehemaligen VEBs Unterlagen besitzen.Oder er könnte sich unter Umständen auch im Bundesarchiv - Filarchiv befinden.Mehr Möglichkeiten der Suche sehe ich im Moment nicht.Unterlagen zu den Filmen befinden sich in der stiftung nicht.
    Postanschrift
    c/o Thür. Hauptarchiv Weimar/ Marstallstr.2 / 99423 Weimar / 03643-870154
    und die Adresse vom Bundesarchiv. Das hat sich aber ja erledigt,da ja
    h_w_f schon schlau gemacht hat.
    Der Anhang ist eine gute Information zur genaueren Suche nach den Film.
    ( Denke ich ).

  7. #23
    Glühbirnenwechsler Avatar von Andy
    Registriert seit
    15.02.2006
    Ort
    ORANIENBURG
    Beiträge
    99

    Standard

    Hallo!
    habe zwar das video runter geladen bekomme es aber nicht auf bzw
    es ruckelt kann mir einer helfen? wie ich es normal anschauen kann?
    läuft über windows media player 10

  8. #24
    Kettenblattschleifer Avatar von Brummi
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    561

    Standard

    @ Andy
    Das Video kannst Du mit dem VCL-Player öffnen, mußt Du Dir nur hier herunterladen. Haben auch lange getüftelt um eine
    Möglichkeit zu finden das Vidoe anzuschauen. Hoffe ich konnte helfen.

    Gruß Stephan
    "Vegetarier" ist indianisch für "zu doof zum jagen"

  9. #25
    Glühbirnenwechsler Avatar von Andy
    Registriert seit
    15.02.2006
    Ort
    ORANIENBURG
    Beiträge
    99

    Standard

    @brummi
    danke danke es hat geklappt
    man bin ich froh

  10. #26
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    30

    Standard Wo runtergeladen

    servus

    habt ihrs alle von emule?????
    i hab kein emule gibts dess den net au irgendwo anders?

    mfg
    wastl

  11. #27
    Kettenblattschleifer Avatar von h_w_f
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    528

    Standard

    Hi,

    habe auch den Hinweis bekommen (wie schon damals telefonisch) das der Film nicht in Ihrem Archiv vorhanden ist und auch von der DEFA kein Uhrheberrecht besteht. Die Filmrechte der DDR konnten auf die DEFA-Stiftung uebertragen werden, was damals allerdings nicht geschehen ist. Kann mir einer ne Adresse vom damaligen Auftraggeber IFA Kombinat in Suh geben. Gibts da sowas wie ne Rechtsnachfolge wo man fragen kann?

    Harry
    Endlich ich auch; 4x schalten bis 60

  12. #28
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Moin, jetzt gibts also so einen vergessenen Film, der auch noch gut ist und wo eine gewisse Nachfrage besteht..... leider ist niemand dafür zuständig, die möglicherweise dafür zuständigen Leute gibts nicht/haben null Interesse/ wissen auch nix... Copyright ist verschollen...

    Tja, und trotzdem existiert dieser Film, jeder der sich dafür interessiert hat ihn auch schon. Schön, nicht wahr?
    Als nächstes erscheint dann ein Herr, der das ganze rechtlich auch wasserdicht haben möchte und alle möglichen und unmöglichen Stellen noch mit der Nase reinstubst. Auch Ok, aber irgendwie erinnert mich das ganze doch nur an den dämlichen VoPo aus der "Sonnenallee". Stichwort "VERBOTEN".

    Macht man. Ich brauch noch eine Vorschrift mehr. Das muß man doch irgendwie regeln können, oder etwa nicht?

  13. #29
    Glühbirnenwechsler Avatar von 2radfahrer
    Registriert seit
    01.04.2005
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    61

    Standard

    @ andi

    genau so ist es!

    bitte regier mich!

  14. #30
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Zitat Zitat von Sprudellaster
    Da der Auftraggeber das Kombinat Industrieverwaltung Fahrzeugbau-Fahrzeuge,Suhl
    war, gehört es nicht in den Rechtsstand der DEFA-Stiftung,sondern dem Werk selber.
    Ahoi!

    Wenn Euch das so brennend interessiert, warum fragt denn keiner mal bei MZA nach. Die haben doch nun nach dem letzten und endgültigen Konkurs von Simson alle Marken- Namensrechte, Produktionsgeräte, Berge an Ersatzteilen und was weiß ich nicht noch alles aufgekauft. Wenn der Film im Besitz des Kombinats war, dann müsste MZA evtl. die Rechte jetzt an dem Film haben.

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  15. #31
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Ich hab da was gefunden, vielleicht hilft das ja weiter... Demnach liegen die Namensrechte von Simson nicht bei MZA, sondern bei Gewerbepark.
    Aber lest selbst.

    Gewerbepark Simson GmbH ist alleinige Eigentümerin an den Markenrechten
    Wer „Simsons“ produziert, soll Namen tragen

    VON RUTH SCHAFFT
    SUHL – Was haben die Fernsehfamilie „The Simpsons“ und die Suhler Simson Motorräder gemeinsam? Beide Produkte klingen vom Namen her täuschend ähnlich.
    Das war der Grund, der gar Patentanwälte der mächtigen amerikanischen Twentieth Century Fox Film Corporations auf den Plan rief. Sie hatten Sorge, dass es zu einer Verwechslung der Marken „Simson“ und „Simpsons“ kommen könnte. Patentanwälte beider Seiten haben sich nun der Lösung des Problems angenommen...

    Simson bleibt Simson, eine Marke, die in Suhl kreiert wurde und weit über Deutschland bekannt ist. Der ideelle Wert ist zwar nicht messbar, dafür jedoch von enormer Bedeutung. Was Marken bewirken, demonstriert tagtäglich die Werbebranche. Freies Wort war mit Klaus Albrecht im Gespräch, dem Teamleiter Verkauf im TLG-Gewerbepark Simson und zuständig für sämtliche Angelegenheiten, die Marken, Schutzrechte und Patente betreffen.

    „Wir werden immer wieder mit Gerüchten konfrontiert, dass wir die Rechte am Namen Simson verkauft hätten. Das entspricht nicht der Wahrheit. Die TLG Gewerbepark Simson GmbH ist der rechtmäßige Nachfolger der Simson Fahrzeug GmbH und damit auch des Namens ’Simson’“, stellt Klaus Albrecht klar. Seine Gesellschaft verwaltet als alleinige Eigentümerin das immaterielle Erbe und das auf ausdrücklichem Wunsch der Simson-Familie, die auf ihr Namensrecht verzichtete. So sieht es auch die Anfang der 90er-Jahre ausgehandelte Vereinbarung vor. Eine Bedingung sei jedoch daran geknüpft. Der Name darf nur für in Suhl produzierte Erzeugnisse verwendet werden.

    „Wir halten alles vor, haben Wort- und Bildmarken schützen lassen. Das kostet zwar Geld, aber wir hegen damit die Hoffnung, dass vielleicht eines Tages doch noch Simson-Fahrzeuge in Suhl vom Band rollen und die langjährige Tradition fortgeführt wird“, begründet Albrecht das TLG-Engagement. Ein solcher Unternehmer mit ernsthaften Absichten und wirtschaftlicher Stärke ist – leider – noch nicht in Sicht. Im Falle der Fälle wird er die Nutzungsrechte am Namen erhalten. Bekanntlich ist das Vorhaben seit 1990 dreimal gescheitert.

    Teilrechte an Meyer

    Nun hat sich mit Falko Meyer (Meyer Zweiradtechnik Ahnatal / MZA) ein Unternehmen im Simson-Gewerbepark angesiedelt, das Motorrad-Ersatzteile vertreibt und einen geringen Teil selbst produziert (Freies Wort berichtete). „Meyer ist gegenwärtig der einzige, dem wir das Recht zur Nutzung der Simson-Kennzeichen übertragen haben, zunächst nur für die Ersatzteilproduktion“, macht Albrecht deutlich. Damit werde auch der gesetzlich geforderte Benutzerzwang für Marken erfüllt, der an den Schutz gebunden ist. Sollte Meyer künftig Fahrzeuge produzieren wollen, sei auch eine Lizensvereinbarung denkbar, so Albrecht.

    Anfragen vom Ausland

    Anfragen von Interessenten an Simson-Zeichen gebe es immer wieder, auch aus dem Ausland. Diese hätten keine Chance. „Wir wollen mit unserer konsequenten Haltung hiesige Traditionen sichern und wahren und streben an, die Rechte am Namen, Schriftzug oder Logos nur dem zu übertragen, der vor Ort produziert.“

    Der erste Markenschutz für Simson wurde 1897 angemeldet für Waffen- und Waffenteile sowie für Fahrräder und Fahrradteile. Davon kündet eine Urkunde des Kaiserlichen Patentamtes Berlin, die sich heute im Thüringischen Staatsarchiv Meiningen befindet. Das bekannte Supra-Zeichen wurde übrigens 1919 gesetzlich geschützt und wird es auch heute noch. Eine Warenzeichenurkunde des Amtes für Erfindungs- und Patentwesen der DDR räumt 1956 dem VEB Fahrzeug- und Gerätewerk Simson Suhl i. Thür. die Rechte ein, mit dem bekannten Simson-Symbol unter anderem für Kraftwagen, Motorräder, Schusswaffen, Beleuchtungs- und Heizungs- sowie Kühlgeräte, Gesenkschmiedeteilen und Hieb- und Stichwaffen zu werben.

    Die TLG Gewerbepark Simson GmbH ist heute Eigentümerin der Markenrechte im Waffen- und Fahrzeugbereich. Bereits zu DDR-Zeiten waren Simson-Zeichen in 43 Ländern angemeldet, registriert und geschützt, berichtet Klaus Albrecht. Manche genießen noch heute Schutz, einige im EU-Bereich, der größere Teil deutschlandweit.

    Rasante Entwicklung

    „Die Rechtsvorgänger der TLG Gewerbepark Simson GmbH waren ebenfalls Inhaber zahlreicher Patentschriften, deren Schutz jedoch zwischenzeitlich erloschen ist“, erklärt Albrecht. Durch die rasante technische Entwicklung sei vieles überholt, Schutzfristen seien ausgelaufen und die jährlich steigenden Kosten für den Patenschutz stünden dazu in keinem wirtschaftlichen Verhältnis.

    Darüberhinaus verfügt die Gesellschaft noch über einen weiteren „Schatz“: Zeichnungs- und Fertigungsunterlagen für die verschiedensten Simson-Erzeugnisse aus den Zeiten vor und nach der Wende, die von der TLG Gewerbepark Simson GmbH 2003 aus der Konkursmasse gerettet wurden.
    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe

  16. #32
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Andi
    Tja, und trotzdem existiert dieser Film, jeder der sich dafür interessiert hat ihn auch schon. Schön, nicht wahr?
    Als nächstes erscheint dann ein Herr, der das ganze rechtlich auch wasserdicht haben möchte und alle möglichen und unmöglichen Stellen noch mit der Nase reinstubst. Auch Ok, aber irgendwie erinnert mich das ganze doch nur an den dämlichen VoPo aus der "Sonnenallee". Stichwort "VERBOTEN".

    Macht man. Ich brauch noch eine Vorschrift mehr. Das muß man doch irgendwie regeln können, oder etwa nicht?
    Tja... alles schonmal dagewesen... Ich erinnere mich dunkel an dieses Buch, das es im Simsonforum mal als Download gab. Das gab auch ordentlich Aufregung.

    Und ich bin froh darüber, dass h_w_f sich hinter die Sache geklemmt hat und versucht, das herauszufinden. Zu dem Zeitpunkt, als man hier schon anfing, wilde CD-Brennereien und Tauschringe öffentlich zu planen, war eben nicht geklärt, wo das Copyright liegt. Das hätte dann - hätte der Inhaber davon Wind bekommen - nicht nur Ärger für die beteiligten User, sondern auch für die Betreiber des Nestes gegeben. Da bin ich persönlich überhaupt nicht scharf drauf.

    Mittlerweile hat sich das verselbständigt. Das is eigentlich nur noch der Reiz, das endlich herauszufinden, wer die Rechte hat. So ne Art Detektivspiel. Macht ja auch mal Spaß :wink:

    MfG
    Ralf

    P.S.: Ich verschieb das mal, da der Thread nicht mehr wirklich viel mit Technik zu tun hat...

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Montage Demontage Getriebedeckeldichtung M541
    Von Zwieback im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 21:27
  2. Motor Montage M541
    Von Blue_Swallow im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 01:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.