+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 62

Thema: moped vom 19aug zurueck geben?


  1. #33
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.08.2013
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    127

    Standard

    @Ts martin: Nein, hab ich nicht. hab ich auch noch nie von gehört. Werd mich gleich mal erkundigen.
    hab die bewertung leider zu früh abgegeben. Die kist viel ja erst nach 2-3 tagen ausseinander..

    update: Waren beim anwalt, der hat ein sehr schönes Briefchen dem Verkäufer geschickt, das man nachweisenkönnte das er die Mängel beim kauf verpfuscht hat. Nach knapp 2,5 wochen kam erst das nächste schreiben, er hat einen Anwalt eingeschaltet. Wirft mir Verleumdung vor und ich habe das moped absichtlich kaputt gemacht. Ich könnte jetzt vor gericht gehen, und einen unabhähingen gutachter hinzuziehen.
    Aber.. soviel geld hab ich nicht. Also schein ich auf dem schrotthaufen sitzen zu bleiben.

  2. #34
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Neu Zauche bei Lübben im Spreewald
    Beiträge
    496

    Standard

    @ Joshunk: Was du evtl. mit Hilfe deines Anwaltes ohne Zusatzkosten könntest wäre:

    - Das Fahrzeug in polizeiliche Verwahrung geben mit dem Gutachten und der Annonce aus dem Internet und dann Strafanzeige wegen Betruges stellen. Nimmt die Staatsanwaltschaft das Verfahren auf und es kommt zu einem Urteil, kann man dieses für seine zivilrechtl. Ansprüche zur Untermauerung mitbenutzen.

  3. #35
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.08.2013
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    127

    Standard

    Das wäre auch eine Möglichkeit, werde ich aufjedenfall mal überdenken!
    Der anwalt hat mir auch gesagt, das ich anspruch auf gerichtskosten hilfe habe. Trotzdem würde das nicht billig für mich werden..

  4. #36
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Neu Zauche bei Lübben im Spreewald
    Beiträge
    496

    Standard

    Schön ist es für mich das bei uns in der Familie alle Rechtschutz genießen. Daher etwas entspannter die Sache. Aber ohne ist es eben diese 50 50 Sache. Man kann gewinnen, aber auch verlieren. Würde er verurteilt hat man höhere Chancen ... aber nur Chancen ... es kommt aufs Gericht an. Und das Schlimmste für dich - die Verhandlung findet am Gericht statt wo der Verkäufer wohnt. Heißt wohnt er in München und du lebst in HH - musst du als "Geschädigter" trotzdem nach M fahren ...

  5. #37
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.08.2013
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    127

    Standard

    Ist auch das erste was ich mir anschaffe, sobald ich ein geregeltes einkommen habe. Ist nämlich nicht das erste mal das ich die bräuchte..
    das wäre nicht das problem, er wohnt ja nur knapp 10 minuten von hier entfernt.

    Achja, sollte sich irgendwer demnächst ein Star holen wollen - lasst die finger von denen aus Mülheim! :P

  6. #38
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Neu Zauche bei Lübben im Spreewald
    Beiträge
    496

    Standard

    Due hast dazu mal 'ne PN - diese Gedanken äußere ich nicht öffentlich.

  7. #39
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.08.2013
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    127

    Standard

    Soooooooooo, ein ende ist in sicht.
    War natürlich klar, das er sich auch einen Anwalt nimmt. Der anwalt hat mir dann vorgeworfen das ich alles selber kaputt gemacht habe. Die einzige möglichkeit wäre gewesen vor gericht zu gehen. Ich hätte zu 95% gewonnen, da man ihm nachweisen kann, das er den motor nie göffnet oder restauriert hat u.ä. Das problem ist das ich einfach kein geld für die geschätzten gerichtskosten habe (knapp 2000€ incl Gutachter). Ich würde das geld vom gegner zwar voll zurückbekommen... wenn er geld hat. Wenn nicht, bleib ich drauf sitzen.
    Jetzt hab ich immerhin "nur" knapp 700€ für anwalt und die reperatur der schwalbe zu zahlen. Naja, reparieren ist eigentlich das falsche wort, eher aus einem lebensgefährlichem Zustand retten..
    Wird wohl noch dauern bis ich wieder fliegen kann, und wenn ich alles bezahlt hab.. ist winter.

    grüsse

  8. #40
    Kettenblattschleifer Avatar von Myke
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    740

    Standard

    Greift bei solchen Fällen nicht die Prozesskostenbeihilfe?

    Myke
    Alt ist nicht immer schön!

  9. #41
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    in der heutigen zeit ohne Rechtsschutzversicherung ist fast schon sträflicher als ohne haftpflichtversicherung
    manche kennen mich, manche können mich

  10. #42
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.08.2013
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    127

    Standard

    prozesskostenhilfe war nicht möglich, da ich über 200€ verdiene..
    hätte mit prozesskostenhilfe auch über 1 jahr gedauert, bis was draus geworden wäre..


    so bekomm ich meine gute in ein paar tagen schon wieder :-)

  11. #43
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Zitat Zitat von y5bc-der alte Sack Beitrag anzeigen
    in der heutigen zeit ohne Rechtsschutzversicherung ist fast schon sträflicher als ohne haftpflichtversicherung
    Ich halt das für ne Mentalitätsfrage. Oder, um Rainald Grebe zu zitieren: "Seit ich einen Rechtsanwalt habe, brauche ich ihn auch."
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  12. #44
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    sollte der fall eintreten, das meine Lebensversicherung greift.........hab ich auch nix mehr von ;-))
    manche kennen mich, manche können mich

  13. #45
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Zitat Zitat von Joshunk Beitrag anzeigen
    so bekomm ich meine gute in ein paar tagen schon wieder :-)
    Hallo Joshunk,

    das ist doch prima! Dann kannst du den Vogel retten und wieder flott machen.

    Für 900 € hast du ordentlich Lehrgeld gezahlt, aber ein Prozess kann tatsächlich zur Schuldenfalle werden und über Jahre dauern, auch wenn du im Recht bist!

    Grüße,
    Schwalbenchris
    BLECH STATT PLASTIK!

  14. #46
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Joshunk Beitrag anzeigen
    prozesskostenhilfe war nicht möglich, da ich über 200€ verdiene..
    Hast du eine Null vergessen oder hat dich da jemand falsch informiert?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  15. #47
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.08.2013
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    127

    Standard

    hab das irgendwo mal so aufgefasst..

  16. #48
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Mit 200€ an Einkünften hast du definitiv nicht zuviel Geld in der Tsche dass man dir das balehnen würde. Falls dir der Klageweg nicht zu mühsam sein mühsam/zeitaufwändig ist, geh zum Amtsgericht und hole dir einen Antrag.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vollgas geben
    Von Tobi112 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 14:14
  2. Problem mit m' gas geben...
    Von Hauptstadt-Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 23:00
  3. muß dauernd gas geben
    Von schwalbenreiter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 19:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.