+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 45

Thema: Moped mit der Bahn transportieren


  1. #1
    Tankentroster Avatar von panzer-paul
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    162

    Standard Moped mit der Bahn transportieren

    Moin,

    da ich und ein Freund nur sehr beschränkte Möglichkeiten haben ein Moped zu transportieren , wollt ich mal fragen ob es eigentlich möglich ist ein Moped mit der Bahn zu transportieren (Legal).

    MfG. Paul
    -------------------------->Simson<-------------------------

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Wenn du im Fahrradabteil meinst, dann nein.
    Du hast natürlich die möglichkeit das moped auf einem Zug zu transportieren (aber nicht in einem Personenzug), wie du z.B. autos auch mit dem Zug transportieren kannst

    Gruß Fabi

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Personenzug ist möglich, wenn das Moped in einzelnen Portionen transportiert wird.

  4. #4
    Tankentroster Avatar von panzer-paul
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    162

    Standard

    ja , das moped zu zerlegen darüber haben wir auch schon nachgedacht, aber gibts da irgendwelche beschränkungen also das ne tasche nur ein bestimmtes gewicht haben darf und ne bestimmte größe?
    -------------------------->Simson<-------------------------

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Solche Beschränkungen gibt es meines Wissens nicht.
    Gegebenenfalls bei der Bahn nachfragen, oder einfach wenn der Schaffner kommt den unwissenden spielen

  6. #6
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Schau in die Beförderungsbedingungen der Bahn da sollte drin stehn was geht und was nicht. Notfalls schraubste oben ne Babyschale drauf, bietest Mutti, Schwester, Tante oder wer halt grad "was passendes hat", an einen Tag Baby zu sitten und sagst dem Schaffner das Ding wärn Kinderwagen.

    Zerlegt wär es uU auch nicht zu teuer das in mehreren großen Paketen zu verschicken. Oder komplett per Spedition. Oder n Transporter im Baumarkt leihen. Oder einen Autoanhänger ausleihen und bei Papi ans Auto dran hängen. Oder selber fahren. Oder gleich schieben.

    Von wo nach wo muss denn das gute Stück?
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von christian.t
    Registriert seit
    20.11.2010
    Ort
    Kreihnsdörp (Nordwestmecklenburg)
    Beiträge
    565

    Standard

    was habt ihr vor?
    muss das zweirad nur von a nach b irgendwie?
    wenn ja von wo nach wo? hast ja leider in deinem profil keine ortsangabe stehen.

    weil möglichkeit
    a:) jemand aus eurer nähe hat nen moppedanhänger und kann euch gegen tankgeld und ne currywurst helfen
    b:) ihr mietet euch nen transporter und fahrt selbst.

    der bahntransport, insbesondere in einzelteilen übersteigt im aufwand aus meiner sicht den nutzen ?!
    '76er KR51/1K | Kalender 2016, wenn genügend Bilder zusammenkommen.

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Zur Orientierung kann ich Dir sagen, dass Fahrräder zuschlagpflichtig sind. Ist es aber ein Klappfahrrad, wird es schnell zum Gepäckstück. So gesehen sind bis etwa 20 kg möglich. Das Gewicht wird wohl keiner überprüfen. Schätze, dass auch 30 kg drin sind.

    Für einen derartigen Transport ist sicher ein Hackenporsche™ eine gute Hilfe.

  9. #9
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Einfach mal bei der Bahn anrufen
    Ich würde es auf gut Glück einfach so versuchen. Vorher alle Flüssigkeiten die riechen rauslassen und dann ab dafür. Achja, Zusatzticket lösen nicht vergessen. Das braucht man in jedem Fall für ein Fahrrad..

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Was ich mit dem Klappfahrrad sagen wollte ist, dass es eingeklappt als Gepäckstück gilt und damit keinen Zuschlag kostet. Nachfragen schadet aber auch nicht. Alternativ nach Infos auf der Bahn-Seite suchen.

  11. #11
    simson-76
    Gast

    Standard

    Ich bin einmal mit Moped in der S-Bahn ohne das einer was gesagt hat gefahren, einmal wurde ich rausgeworfen, mann kann Glück oder auch nicht...

    legal ist es jedenfalls im Personenzug nicht, da ein moped mit oder ohne sprit im Tank gefahrgut ist....

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Mopedteile sind kein Gefahrgut. Vorausgesetzt, der Tank wurde gut entlüftet.^^

  13. #13
    Kettenblattschleifer Avatar von christian.t
    Registriert seit
    20.11.2010
    Ort
    Kreihnsdörp (Nordwestmecklenburg)
    Beiträge
    565

    Standard

    mopedteile nein. ein ganzes moped wohl. gefahrgutklasse 9.
    '76er KR51/1K | Kalender 2016, wenn genügend Bilder zusammenkommen.

  14. #14
    Tankentroster Avatar von panzer-paul
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    162

    Standard

    mit nem moped inner s bahn - nich schlecht

    leider haben wir die transport möglichkeiten mit dem auto nicht weil wir keinen Führerschein haben und nen Fahrer haben wir nicht gefunden also kam die idee das moped über 500km mit in den zug zu nehmen wir können uns ja ein wenig zeit nehmen das teil grob zu zerlegen
    -------------------------->Simson<-------------------------

  15. #15
    Kettenblattschleifer Avatar von christian.t
    Registriert seit
    20.11.2010
    Ort
    Kreihnsdörp (Nordwestmecklenburg)
    Beiträge
    565

    Standard

    dann sprich doch mal von wo nach wo das ding muss. nur fragenden kann geholfen werden!
    '76er KR51/1K | Kalender 2016, wenn genügend Bilder zusammenkommen.

  16. #16
    Tankentroster Avatar von panzer-paul
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    162

    Standard

    noch muss gar kein moped transportiert werden , aber wenn wir wissen das wir das ganze im zug schaffen werden wir auch eins oder zwei kaufen. in teterow ist jemand der viele simmen hat und da haben wir vor hinzufahren , dann müsste das moped nach schale bzw. espel (kleine orte die wahrscheinlich niemand kennt , liegen ind der spitze nrw's).
    -------------------------->Simson<-------------------------

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Duo transportieren
    Von Die-Knalltuete im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.07.2007, 19:50
  2. "Die Bahn gibt einen aus. Danke."
    Von Prof im Forum Smalltalk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.01.2007, 15:03
  3. S51 liegend transportieren?
    Von mightyelk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.01.2005, 10:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.