+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Moped verkaufen - einfahren?


  1. #1
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard Moped verkaufen - einfahren?

    In spätestens 2 Wochen ist es soweit, dann steht die S51 und fährt auch. Aufgrund der Platzverhältnisse in der heimatlichen Garage haben mir meine Eltern allerdings die Pistole auf die Brust gesetzt; Ich soll mich von einem meiner Mopeds wieder trennen, mit zweien wird das auf Dauer zu eng. Das die Schwalbe bleibt stand da nahe, da ich der die Zuverlässigkeit schon anerzogen habe, die Kinderkrankheiten ausgemerzt sind und ich auch gerne mal bei nasser Straße unterwegs bin.
    Die S51 hat nun im Rahmen des Neuaufbaus einen neu geschliffenen Originalzylinder bekommen, da vorher ein Tjuhning-60cm³-Zylinder montiert war. Da ich das Gerät zum bestmöglichen Preis loswerden wollte, stellt sich mir nun die Frage, ob ich das Moped zumindest die 500km einfahren sollte, bevor ich es verkaufe oder ob ich es so wie es dann fertig ist vom Hof lasse?

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    So lassen! Kann viel passieren beim einfahren! Kannst ja vom Trecker überrollt werden, oder von ner Lawine verschüttet werden, von Banditen entführt und und und!

    Würde das mopet so wie sie ist verkaufen und den Käufer in Kenntniss setzen, das der Zy. eingefahren werden muss!
    Wie das geht kann er ja hier erfragen! :)

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    ..zudem macht ein "ungefahrener Motor" beim Verkauf einen besseren Eindruck, auf Leute, die vieleicht nicht so die Ahnung haben. Bei Ebay bringt das mit sicherheit den einen oder anderen € mehr.

  4. #4
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    ich würde vielleicht die ersten 100 km fahren um hinterher sicher zu sein, das man auch was funktionierendes verkauft hat und der käufer im zweifelfalle nicht auf den ersten metern dem komplett neuen motor (aufgrund von unwissenheit) richtig gibt und das gute teil dann "hinüber" ist. daraus könnte dann evtl. unnötiger stress entstehen..

  5. #5
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    HI

    einfach so verkaufen, deine Haftung eindeutig versagen und dann passt das, dann kann der auch nicht ankommen und sagen die geht nicht.......

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wasserkühlung für S51 zu verkaufen!!!!!!
    Von Matze im Forum Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.11.2007, 20:24
  2. XXXXXXXXX zu Verkaufen
    Von Der_Picknicker im Forum Smalltalk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.12.2003, 00:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.