+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 18 von 18

Thema: Moped verschicken ?


  1. #17
    Flugschüler Avatar von Kolbenklopper
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    353

    Standard

    Hallo,
    ich musste mich diese Woche wundern, hab ne cs25 verkauft und der Käufer wollte es per Spedition verschikt haben. Ich ihm gesagt er soll sich um alles kümmern. Gesagt getan Montag kam mail. Mofa, Moped bis 80ccm von Dortmund nach Tirschenreuth 71 Euro. Wo immer das ist wohl im tiefsten Bayern! Hat er kleintransporte. net den Auftrag gegeben. Ich finde das ist ein spotpreis und dafür lohnt es sich nicht den Sprit und die Zeit zu Investieren!


    MFG Marko

  2. #18
    Phoenix
    Gast

    Standard

    um noch mal auf den transport in nem smart zurückzukommen...

    bisher hab ich da nur unmengen von moppedteilen reingestopft und damit wurde es schon eng.

    aber: wenn man den beifahrersitz ausbaut, dann geht es bestimmt.

    normalerweise kriegt man nämlich in meinen ollen 3er auch keine schwalbe rein, aber ohne sitz wird das coupe zum luxuriösen raumwunder :)

    im zweifel wäre ich allerdings auch für kleintransporte.net, denn die zeitersparnis ist schon enorm.
    meinen möbel-umzug ist sauteuer, aber ich könnte es auch selber machen, aber das würde mich und meine family zwei tage kosten.

    mfg
    anke

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Kann ich noch PN´s verschicken?
    Von Simmi-Heizer im Forum Bugreporting
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 22:18
  2. Schwalbe per Nachnahme verschicken?
    Von Didi77 im Forum Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.05.2006, 10:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.