+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 23

Thema: Mopedanhänger vom Schrott gerettet,Typ ?? und Brauchbar ??


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    162

    Standard Mopedanhänger vom Schrott gerettet,Typ ?? und Brauchbar ??

    Hallo,
    Habe heute beim rumfahren mit meinem Spatz ein mopedanhänger in letzter sekunde vom Schrotti gerettet.
    ich mach gleich mal bilder, dann möchte ich gerne wissen, was das genau für einer ist und ob der noch brauchbar ist.

    mfg Toni

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    So hab mal schnell bilder gemacht.
    Hab ein schild entdeckt, leider nichts mehr zu lesen, nurnoch was mit Heldrungen oder so und Fahradanhänger
    dachte eigentlich das währ was für mein Spatz.
    aber seit wann haben fahradanhänger licht ?

    und was ist das für ein rücklicht, ist das das vom S50 ? und warum ist an der seite noch so ein umgeknickter halter ?
    und warum hat der anhänger ne steckdose ? kenn ich gar nicht und da ist das rücklicht eingesteckt ...

    naja hier ertsmal die Bilder
    Angehängte Grafiken

  3. #3
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    moin,

    die kupplung ist auf jedenfall fuer ne simson. das halbe licht schaut auch nach simson aus,...

    nen bischen hammerit drueber und luft auf die reifen,.... und alles wird gut,... :-)

    mfg
    lebowski

  4. #4
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    umgeknickte Halterungen können ganz nützlich sein. Da kann man z.B. mit nem Seil oder Gummi die Fracht sichern
    www.opelforum.de

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Das ist der wahrscheinlich meistgebaute Standard-DDR-Anhänger für alle Mopeds und Fahrräder (MKH/M ?) Irgendwo im alten Forum gabs mal eine Seite mit den DDR-Anhängern, finde ich leider nicht mehr.
    Den täte ich mir wieder herrichten, Riße und Löcher zubrutzeln alles ausbeulen, lackieren mit irgendeiner Farbe, Elektrik heil machen.

    mfg Gert

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    moin moin

    herzlichen Glückwunsch zu diesem Fang.

    da kannste noch was draus machen, viel Erfolg.

    Ich habe noch einen der sieht wesentlich schlimmer aus
    aber die Dinger sind so einfach und trotzdem stabil konstruiert, das geht eigentlich immer.

    von null auf sechzig schalten
    von null auf sechzig viermal schalten

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.05.2006
    Ort
    Vogelsberg
    Beiträge
    80

    Standard

    Das könnte ein MKH / M 1 von den Metallwerken Heldrungen sein. Im Buch SIMSON Roller Schwalbe von Erhard Werner ist auf Seite 63 ein Foto (Bild 63) - sieht deinem Fund sehr ähnlich.

  8. #8
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    30.01.2006
    Ort
    Lausitz
    Beiträge
    686

    Standard

    Nö das ein Fahrradanhänger aus DDR-Zeiten! An dem umgebogenen Metallstreifen war mal ein Fahrradrücklicht. Das Mopedrücklicht ist erst nachträgleich rangebaut.
    P.S. wenn du ihn nicht brauchst, ich nehm ihn gern
    MfG joker317

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    Hallo,
    Ja nun erstmal die Frage, ist es ein Fahradanhänger, oder ein Mopedanhänger ?

    ist es ein mkh / m1 oder m2 ?

    es ist auf jedenfall einer von Heldrungen, das kann ich noch lesen.
    standen auf dem typenblatt an der seite auch bei den mopedanhängern, "Fahradanhänger" ?

    JA, fertig machen wollte ich ihn mir eigentlich, ist ja nicht soo viel drann. was ist denn da besser, spritzverzinken, oder direkt ein Bad nehmen lassen ?

    und warum hat das teil ne steckdose vorne drann, ist das auch normal ?

    mfg Toni

  10. #10
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Zitat Zitat von callifan
    und was ist das für ein rücklicht, ist das das vom S50 ?
    Das ist kein Rücklicht von der S 50, sondern von der S 51 bzw KR 51/2. Es ist doch aus Plaste, und nicht aus Metall. Bei dem Anhänger handelt es sich um den Fahrradanhänger. Dein Exemplar muss wohl einer mal für´s Moped umgebaut haben. Daher die komische Position der Steckdose. Und die Kupplung war nicht nur für Simson gebaut, sondern für Fahrräder gab es auch eine, die dann an der Sattelschraube befestigt wurde.

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    Ja, nur woher erkennt ihr, das es ein Fahradanhänger ist ?
    Habe im Netz bilder vom MKH/M1 gesehen, wo auch dieser halter dran ist und dort das Rücklicht von der Vogelserie angebaut war.

    und warum hatte der Fahradanhänger (wenns einer sein soll) dort vorne eine steckdose, das macht soch absolut keinen Sinn.

    mfg Toni

  12. #12
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Schon mal was von Marke Eigenbau gehört? Basteleien waren damals an der Tagesordnung. Gut war, was noch irgendwie ging... :wink: .

    Die Halterung, die dünnen Räder, Die Anhänger die ich kenne haben richtige Simson-Räder dran gehabt. Da ist die Nabe etwas breiter als bei nem Fahrradreifen.

    Aber ist es nicht egal? Freu Dich das Du einen hast.

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    Naja, ich freue mich schon, das ich einen habe, nur er soll original sein. und wenn ich mir die mühe mache den Top hinzubekommen will ich auch´, das das ein mopedanhänge rund kein gebasteltes ding ist.

    Also die Räder sind nicht dünn, das sind normale Mopedreifen, mit dem ddr simsonprofil, sieht man auf bild 1.
    dann sind die felgen mit Naben, was aber alle anhänger, also m1/m2 und auch m3 hatten.
    also davon nun nicht abhängig. ich gucke mal morgen nach dem Baujahr
    wie kann man das noch rausbekommen, was das nun für einer ist ?

    mfg Toni

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Moin,

    Ob Moped oder Fahrradanhänger ist wurscht, da die Dinger für beides identisch hergestellt wurden, die hängerseitige Kupplung ist für Moped und Fahrrad gleich, da wurde nichts umgebaut.
    Nur am Fahrradhänger war eben ein Fahrradrücklicht.

    mfg Gert

  15. #15
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Zitat Zitat von callifan
    Also die Räder sind nicht dünn, das sind normale Mopedreifen, mit dem ddr simsonprofil, sieht man auf bild 1.
    Schau Dir doch mal die Naben an? Wo ist da die Trommel für die Bremse hin? Aber wurscht is es, Hauptsache Luft ist drauf.

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  16. #16
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    moin moin

    also wie schon erwähnt, es gab immer ein paar die solche Hänger nachgebaut hatten. Wer das Material und die Zeit hatte hat es eben gemacht. Die Dinger gab es ja auch nicht immer frei zu kaufen sondern nur durch Beziehung.

    Ich selbst kenne einen kleinen Betrieb, die hatten die mit originalen Simsonrädern gebaut. ( nachgebaut ) Aber original sind die mit den schmalen Rädern.
    Bei meiner Bereifung steht extra " Moped" drauf. Ist immer noch die originale aber auch nicht porös oder so.

    also sei froh dass Du einen hast, mach neue Schläuche rein, bring das Licht auf Vorderman ( muß so aussehen wie Dein Zugfahrzeug hinten ) und freue Dich.

    von null auf sechzig viermal schalten
    von null auf sechzig viermal schalten

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe will gerettet werden!!
    Von RoxX im Forum Recht
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 15:30
  2. sind die noch brauchbar?
    Von simsonfahrer3001 im Forum Smalltalk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 13:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.