+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 28 von 28

Thema: morbus crossus


  1. #17
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    ich muß gestehen, das ich dei ktm bei der probefahrt--oder besser davor--3mal abgewürgt habe bis ich dann beherzter gas gegeben habe... der kupplungsweg, also da wo sie schleift, ist an der spitze des hebels etwa 5-10mm. ultra kurz. die schaltwege sind genauso ultrakurz und knackig. wenn man da von mz (dem alten 4 gang motor wo man etwa +/-7cm schaltweg hat) drauf steigt ist das eine umgewöhnung

    ric, du kommst doch aus leipzsch, oder? wenn dein auto mal irgentwan nen hamsterhaken hat könnte man ja mal.... ?

    mfg franz

    ps: ne husky wäre noch was geileres, da hier das gewicht bei 50ps bzw 60ps leistenden noch ein stück (auf 120-130kg) runter geht. aber preismäßig sind die noch ein stück happiger.

    pps: meine KTM war mit tüv ne ecke billiger als deine DR, hatte da bei ebay glück....

  2. #18
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Leider liegen die Preise für Hamsterhaken jenseits von Gut und Böse (so bei 230 Euro mit Elektrik) und einen Hänger hab ich auch nicht. Wenn ich aber mal eine Tour nach LE(ipzig) mache(und das mache ich mit absoluter Sicherheit!), kann ich ja auch mal bei Dir vorbeischauen, Weißwasser bzw. Dresden ist ja nicht mehr so weit von LE entfernt.

    Daß deine KTM billiger war, muß echt Glück gewesen sein, wenn ich mir so die Preise anschaue, dann bekomm ich normalerweise 2 DR´s dafür...
    TüV hat meine ja auch fast neu. Wenn nix weiter dran ist, dann sollte der Preis auf jeden Fall in Ordnung gehen.(wenn Mängel dran sind, kann ich notfalls den Kauf unwirksam machen oder den Preis drücken). Das Mopped sieht nämlich nicht so aus, als ob es extrem viel Gelände gesehen hat...


    :)

  3. #19
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    hamsterhaken inklusive e anlage für golf 3 (7pol) hat mich bei ebay mit versand 89 euro gekostet. der einbau hat mich 2,5stunden gekostet (ist echt easy!) und die abnahme da ich den tüver kenne (normal 35 euro) nichts.

    fazit wenn du bei ebay kaufst ne nagelneue anlage und es eintragen lässt: maximal 140 euro und sie ist dran. und das ist sie mir wert....

    ich muß jetzt los, fahre noch mit einem anderen mit de rBK rum (2 gespanne !). suche dir wenn ichs finde nochmal raus, woher sie war...

    mfg

    ps: gib mal den genauen autotyp und das baujahr durch!

  4. #20
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Polo II (86C), Baujahr 1982, 29KW, Motorkennbuchstabe GL, ...

    Willst du noch mehr wissen?

  5. #21
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    ich weiß nicht, ob er die auch im ebay anbietet. die golf-komplett anlage war im ebay 10 euro billiger, hatte keiner sonst geboten...

    für den deinen polo ist es hier: http://www.ahk-preisbrecher.de/2003/enter.html


    Polo (86)Steilheck Coupé 9/81 - 8/90 Markenfabrikat feststehend, ähnl. Abbildung
    Dwert:4,9
    Anhängelast :800
    Stützlast :50
    EUR 129,72

    E-Satz 7-pol
    EUR 22,04

    also 152 euro rund. kucke mal bei ebay oder schreibe ihn an, ob er dir den komplet satz (kupplung + e satz) nicht für billiger verkauft, du dachtest an 129 euro. fragen kostet nichts....


    mfg

    ps: einbau machst du selber! schwalbe fahren aber die AHK nicht selber einbauen oder wie??? ick glob, jetze hakts, wa?

  6. #22
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Einbau mach ich selber, das ist doch selbstverfreilich!

    Allerdings sind die Kosten von 150 Euro auch nicht grad unerheblich, zumal mir dann noch ein Anhänger fehlen würde, der mit Sicherheit auch nciht billig ist(und noch ein Fahrzeug monatelang aufm Parkplatz rumstehen lassen, nur um es dann einmal im Jahr zu nutzen...:-/ )

  7. #23
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Mit meiner AHK hatte ich auch Glück, denn ein Kollege meines Vaters hatte seine günstig verkauft. Selbst eingebaut, günstig abgenommen und bis jetzt schon oft bewährt. Für uns ist es eine gute Investiton, zumal meine Eltern einen Anhänger und einen Wohnwagen haben.

    Wenn man es aber nicht öfter gebraucht, dann kann man auf eine AHK verzichten. Wenn Richy seine DR hat, dann wird wohl sie öfter genutzt und eine AHK samt Anhänger so schnell nicht mehr benötigt.

    Gruß Alfred

  8. #24
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    So, abgeholt!

    Nachdem ich den Polo ausgemessen hab und der Meinung war: "passt!", sind wir (ein Kumpel von mir, KTM-Fahrer, und ich) nach Bergisch Gladbach gezuckelt und haben uns das Teil zu Gemüte geführt. Die Karre ist absolut top! Einzige Manko: Der Vorbesitzer hat keine Ahnung gehabt, wie man bei einer Einzylindermaschine den Ölstand prüft,... und fleissig reingekippt :-/ Nun nebelt sie wie Sau und ich muß das Öl da rausbekommen...
    Achso, weiter zum Transport: Nach Abnehmen von Rädern, Sitzbank und Seitenverkleidung passte das Dingens bis auf die Gabel komplett in den polo... Und alle haben mir gesagt:" Du spinnst, das geht da niemals rein!" PAH!

    Nach Ankunft und wiederzusammenbau hab ich dann Ankicken wollen... nach 30 minuten kam mein Kumpel(genau, der KTM´ler) vorbei und schaffte es in 2 Minuten...

    Muß wohl noch kräftig üben!

    und ich sage nur: GEILES TEIL!



    PS: Wozu ´nen Hamsterhaken, wenn man ´nen Polo hat?

  9. #25
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    Wenn schon rummcrossen dann doch bitteHIER mit.

    Die hätte vaddi echt nich verkaufen dürfen

  10. #26
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    @moewen: kucke mal weiter oben, die XT ist ja mit der XL direkt zu vergleichen, hatte ich schon im gelände und sage dir, das die KTM um welten besser ist

    eine gute XT oder XL zu schrotten ist auch nciht mein ding. meine war schon im vornherein verbastelt, da war es nicht schlimm.
    ne gute würde ich mitlerweile auch als klassiker ansehen.

    mfg

  11. #27
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Mein Grund, mir keine alte Geländemaschine zu kaufen, waren diese:
    1. es sind Klassiker und teilweise schon recht selten. Da kann man einfach nicht hemmunglos mit rumcrossen!
    2. Sie haben Trommelbremsen. Da ich auch Straßenfahrten machen will, wollt ich mir diese Bremsen nicht antun.
    3. Bevor ich die Karre fertiggemacht hätte, diverse Reperaturen machen müsste, war schon 2004 geworden und mein Geld auch noch weniger...

    Daher ist die DR für mich die beste Wahl...
    (und hey, die ist ja auch schon 10 Jahre alt...;-)

  12. #28
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Hab heut noch eine "Kleinigkeit" an der DR gemacht: Ich hab den Luftfilter gereinigt und ca. 2 Liter Öl abgelassen...
    Jetzt liegt es nur noch knapp über dem Maximum!

    Der Hintergrund: Der Vorbesitzer hat offensichtlich keine Ahnung von einem trockensumpfgeschmierten Einzylinder gehabt. Er hat scheinbar mal das Öl kontrolliert und wohl festgestellt: "Oh, da is ja kein Öl mehr drinnen..." und dann kräftig nachgekippt. Mindestens 2 Liter. Dumm nur, daß maximal 1,9 Liter reingehören...
    Nunja, entsprechend hat die DR auch gequalmt wie verrückt(Öl durch Kurbelgehäuseentlüftung zur Luftansaugung gedrückt).

    Nach dem Ablassen und dem Reinigen der LuFi-Kammer qualmt sie nun nur noch ab und zu kurz(wahrscheinlich das Öl aus dem Schlauch der Entlüftung)...

    Und mein Kumpel hat sich erst gewundert, warum die beim Gasgeben nur so langsam auf Drehzahl kommt und danach nur langsam wieder runter - Nach dem Ablassen ging diese Trägheit vollständig weg...
    Und ich bin danach mal einige Runden gefahren und will nur noch eins DR-fahrn!



    Sachen gibs, die gibs garnicht

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. morbus-crossus die 2.
    Von TALOON im Forum Smalltalk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.09.2003, 10:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.