+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Motor aussetzer im 3. Gang


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    Iznang (son kleines Kaff am Bodensee)
    Beiträge
    14

    Standard Motor aussetzer im 3. Gang

    Hallo Zusammen,

    Also..ich hoff mir kann jemand helfen, da ich meine Schwalbe KR51/1 F erst seit 2 Tagen hab und auf dem Gebiet absoluter Anfgänger bin.

    Mein Problem:
    Wenn ich so 2 min. im 3. Gang fahre dann bekommt meine Schwalbe auf einmal Aussetzer. An was kann das liegen? Ich habe schon die Leerlaufdrehzahl eingestellt....die hab ich ein bisschen höher, da die Schwalbe sonst das Gas schlecht annimmt. Luftfilter ist auch schon genreinigt und die Kraftstoffzuführung funktioniert auch.
    Die Aussetzer bekommt nur im 3. Gang wenn ich bei Vollgas fahre.

    Bin schon mal auf die Antworten gespannt.

    MFG

    Foreigner

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    hallo und willkommen im nest.
    zuallererst ein hinweis an dich: die suchfunktion und das faq sowie das oben im technikboard angepinnte "best of nest" können dir helfen, sehr schnell antworten auf deine fragen zu finden.

    zu deinem problem:
    es hört sich so an, als wenn dein moped zu wenig sprit bekommt. die benzinzufuhr solltest du also noch einmal prüfen, genau wie das loch im tankdeckel, welches frei sein muss. zudem ist bei "neuschwalben" eine gründliche wartung pflicht!
    worte wie "wartung", "grundwartung", "inbetriebnahme" kannst du in der suche finden. in kurzform gehört dazu:
    -spritzufuhr (tank, benzinhahn, filter)
    -vergaser (reinigeung, einstellung, abdichtung)
    -getriebeölwechsel
    -zündung prüfen und einstellen
    -reifen kontrollieren (pneumant muss getauscht werden)
    -bremsen warten
    -züge fetten
    -roststellen beseitigen

    all diese dinge solltest du abarbeiten. das nest kann dich dabei unterstützen, wenn unklarheiten bestehen. ansonsten ist gerade für anfänger "DAS SCHWALBE BUCH" von ehrhard werner pflichtlektüre, zumal viele der angesprochenen dinge dabei mit bildern gezeigt sind. einsatz musst natürlich insbesondere DU zeigen, dann geht es schnell voran und du kannst eine zuverlässige schwalbe durch die gegend bewegen.

    gruß sirko

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    35

    Standard

    Willkommen im Nest!,

    Aussetzer unter Vollast kann unterschiedliche Ursachen haben:
    - Spritzufuhr
    - Zündung

    Zum Sprit:
    Stell' am besten den Vergaser richtig ein. D.h. Schwimmerstand, Düsenbestückung prüfen, Gemischeinstellung. Wie das geht, findest Du hier im Nest oder im Schwalbebuch. Entferne alle zusätzlichen Benzinfilter, prüfe das Belüftungsloch im Tankdeckel und mach' Benzinhahn und Tank sauber. Erst dann kannst Du sicher sein, dass Deine Spritzufuhr i.O. ist. Übrignes hat die Leerlaufeintellung nichts mit dem Gasannehmen der Schwalbe zutun.

    Zur Zündung:

    Stell' die Zündung korrekt ein. D.h. Zündzeitpunkt, Unterbrecherabstand und Elektrodenabstand der Zündkerze. Eine neue Kerze hat auch schon Wunder vollbracht. Wenns dann nicht weg ist, Unterbrecher, Kondensator und Zündkabel wechseln.

    Gruß, Helge

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    Iznang (son kleines Kaff am Bodensee)
    Beiträge
    14

    Standard

    danke schonam für die ersten antworten!!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vorteil vom 4.Gang Motor gegenüber dem 3.Gang Motor?
    Von dervomschloss im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 20:12
  2. Motor hat Aussetzer + geht nicht abzustellen
    Von KR51Strich1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.10.2005, 19:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.