+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 35

Thema: Motor beim TÜV eintragen


  1. #17
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Moin,

    der BMW-vergleich hinkt etwas,.....

    hier mal ein auszug aus einer liste in der alle zulässigen umbauten bei simmen stehen,.....

    M541 und M531 dürfen somit ganz offiziell in der S50 verbaut werden!
    die S51 ist ja auch eigentlich nur eine S50 mit dem weiterentwickelten motor!

    MfG
    Lebowski
    Angehängte Grafiken

  2. #18
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Zitat Zitat von experimentator
    Werden die Umbauten sachgemäß ausgeführt, ist die Vorstellung des veränderten Kleinkraftrades bei der Zulassungsstelle der Deutschen Volkspolizei nicht erforderlich
    Was in der DDR legitim war muß heute nachträglich legitimiert werden?
    Greift hier nicht der Bestandsschutz?

    Gruß
    Al

  3. #19
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Mann! Das is ja schrecklich hier!

    Die meisten hier schreien ihre Unwissenheit geradezu raus!
    Lebowski hat ne Liste dran gehängt.
    In dieser Liste stehen alle Umbauten die man laut Gesetzgeber machen
    darf ohne das man irgendwas eintragen lassen muß.

    Und wer keine Ahnung hat und nur "Vermutet" weils ja bei anderen....
    einfach mal nix sagen und die anderen nicht verwirren. Okay? :wink:

  4. #20
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    Horneburg/Stade/Buxtehude
    Beiträge
    31

    Standard

    ok, danke euch erstmal

  5. #21
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von Bönni
    Lebowski hat ne Liste dran gehängt.
    In dieser Liste stehen alle Umbauten die man laut Gesetzgeber machen
    darf ohne das man irgendwas eintragen lassen muß.
    Na ja, vom "Gesetzgeber" stammt diese Liste ja nun nicht gerade, sondern vom Schwalbenbuch-Autor.
    Ich habe in "Dummschwätzers Privatarchiv" eine dreiteilige Info-Broschüre des Simsonwerkes Suhl gefunden, aus der Erhard Werner das Ganze wohl offensichtlich abgepinselt bzw. rauskopiert und etwas zusammengefaßt hat . Die hieß "Hinweise zur Identifizierung und zum Umbau von motorisierten "Simson"- Zweiradfahrzeugen" und hatte noch zwei weitere Ergänzungshefte.
    Darin steht unter anderem auch was zu den Umbauten und zwar (sinngemäß), daß sich irgendwann mal die Verantwortlichen vom Simsonwerk in Suhl mit irgendwelchen Leuten vom Ministerium des Inneren der DDR, Hauptabteilung Verkehrspolizei und welchen von der ehemaligen KTA-Leitstelle Dresden zusammengesetzt haben und dann dabei festgelegt wurde, daß, wenn die einzeln benannten Umbauten genauso und fachgerecht (z.B. in einer Simson-Vertragswerkstatt) durchgeführt wurden, eine Vorführung des Fahrzeuges bei der VP-Zulassungsstelle bzw. einem KFZ-Sachverständigen wohl nicht erforderlich sei.
    Inwieweit man sich aber heute bei eventuellen Problemen mit Polizei oder Behörden auf diese damalige Absprache der genannten Beteiligten zur Handhabung dieser Angelegenheit in der Praxis (also keine Rechtsvorschrift !!!) berufen kann bzw. diese heute irgendwelche Rechtswirkungen entfalten kann, entscheidet im Zweifelfall dann wohl leider ein Gericht. Ob sich der Tatrichter aber, der nur an Recht, Gesetz und sein Gewissen gebunden ist, sich dann von der Kopie einer Seite aus irgendeinem "Schwalbebuch" beeindrucken läßt, steht eher in den Sternen. Man sollte sich also meiner Meinung nach nicht unbedingt blind darauf verlassen, daß solche Umbauten nicht doch eintragungspflichtig sind.

  6. #22
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Zitat Zitat von menace84
    ok, danke euch erstmal
    Wenn man beim KBA Papiere beantragt, füllt man den Schein aus als wenn das MÖP orig. ab Werk wäre.

    Was meinst wieviel Spinner ein S51Enduro haben, nur weil eine hochgelegte Auspuffanlage drann ist.
    Heute gibt es mehr Enduros :wink: als zu DDR Zeiten gebaut wurden.

    Gruß
    schrauberwelt

  7. #23

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    5

    Standard

    Jo einfach die passende ABE bestellen scheint mir am besten. Habe ein so ähnliches Problem. Habe auch eine Schwalbe erworben, nur hat der Vorbesitzer eine nicht ganz passende ABE dazu geliefert. Hat denn jemand erfahrungen wenn man einfach nochmal eine ABE beantragt mit geringfügig geänderter Typbezeichnung?

  8. #24
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ein hochgezogner Auspuff mach noch keine Enduro
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #25
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Zitat Zitat von schwalbi_freund
    Hat denn jemand erfahrungen wenn man einfach nochmal eine ABE beantragt mit geringfügig geänderter Typbezeichnung?
    Ahoi!

    Das Moped typgerecht beschreiben, egal was sich tatsächlich an der Karre befindet. Bei ner /1ser mit E-Zündung sind die schon überfordert. Per Mail klappt das ganz gut.

    Gruß Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  10. #26
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    "Die in Übereinstimmung mit der KTA und den Organen der Verkehrspolizei nachfolgend aufgeführten zulässigen Veränderungen sind zur Erteilung einer Betriebserlaubnis dem jeweiligen Kraftfahrzeugsachverständigen der VP bekanntzugeben."

    "Jede technische Änderung am Fahrzeug, auch Umlackierungen, sind der zuständigen Zulassungsstelle der VP innerhalb von 10 Tagen zu melden."

    ... schreibt der mir vorliegende Simson - Umrüstkatalog (genannt: Hinweise zur Identifizierung und zum Umbau von Simson Fahrzeugen).

    Gruss von Frank

  11. #27
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja nee Prost nä . nee das geht ja garnicht , wie ach ja Prost ,
    also wenn wir Bock haben lacken wir ne Sime 3 mal die Woche :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #28
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Gut das ihr mich dran erinnert....ich muß meine auch noch mal vorführen.
    Ich hab heute den Luftdruck geändert...

  13. #29
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    76

    Standard

    Also, da das Thema hier reinzupassen scheint, stell ich auch mal ne kleine Frage.
    Zur vorgeschichte: Hab mir von nem Kumpel vor paar Wochen ne Schwalbe gekauft, restaurierungsbedürftig aber immerhin fast alles dran für 100€...
    Dachte ich...

    Leider fehlt das Typenschild , also im Netz gesurft, Motor als M53 3-Gang identfizert und geglaubt ne echte KR51/1 zu besitzen.
    AAber: Laut Erhard Werner´s Rahmennummernliste ist das Stück von 1984 , was
    ja meines Erachtens eher in den Produktionszeitraum der KR51/2 fällt.
    Da dürfte ja eigentlich der M53 nicht reinpassen(andere Halterung für M531 Motor),oder? Umgeschweißt ist auch nichts, so weit ich das erkennen kann, hab jetzt Schiss das per Schlagbuchstaben einfach ne Null an die Rahmennummer gehängt wurde... Gibt es ne Möglichkeit das nachprüfen zu lassen OHNE das man sich bei evtl. vorangegangener Straftat gleich selbst anzeigt???

    Sollte dieses Thema schon mal an anderer Stelle so besprochen worden sein wäre ich auch über nen Link dankbar.

    Danke an alle

    Hannes

  14. #30
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    76

    Standard

    Also, da das Thema hier reinzupassen scheint, stell ich auch mal ne kleine Frage.
    Zur vorgeschichte: Hab mir von nem Kumpel vor paar Wochen ne Schwalbe gekauft, restaurierungsbedürftig aber immerhin fast alles dran für 100€...
    Dachte ich...

    Leider fehlt das Typenschild , also im Netz gesurft, Motor als M53 3-Gang identfizert und geglaubt ne echte KR51/1 zu besitzen.
    AAber: Laut Erhard Werner´s Rahmennummernliste ist das Stück von 1984 , was
    ja meines Erachtens eher in den Produktionszeitraum der KR51/2 fällt.
    Da dürfte ja eigentlich der M53 nicht reinpassen(andere Halterung für M531 Motor),oder? Umgeschweißt ist auch nichts, so weit ich das erkennen kann, hab jetzt Schiss das per Schlagbuchstaben einfach ne Null an die Rahmennummer gehängt wurde... Gibt es ne Möglichkeit das nachprüfen zu lassen OHNE das man sich bei evtl. vorangegangener Straftat gleich selbst anzeigt???

    Sollte dieses Thema schon mal an anderer Stelle so besprochen worden sein wäre ich auch über nen Link dankbar.

    Danke an alle

    Hannes

  15. #31
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Im Jahr 1984 wurde von Simson noch mal ein großer Schwung Ersatz- bzw. Austauschrahmen für die Schwalbe KR51/1 produziert und an den Handel ausgeliefert bzw. als Vorrat im Lager gebunkert. Diese Ersatzrahmen hatten alle kein Typenschild aber die Rahmennummer unter dem Sitz eingeschlagen. Mach dir also keine Sorgen.
    Geh zum TÜV oder der DEKRA und laß dir dort ein Typenschild anbringen. :)

  16. #32
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    76

    Standard

    Alles Klar, vielen Dank für die schnelle Hilfe!!!
    Hoffe die Leute die mir die ABE ausstellen wissen das auch mit den Austauschrahmen .Die Schwalbe kann ich also Offiziell als KR/1 mit 1984er
    Baujahr anmelden?

    Weiß jemand was das kostet mit dem Schild bzw. ob die das ganze Schwälbchen
    durchleuchten?

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. farbe eintragen?
    Von krustenkaese im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 22:29
  2. Vergaser eintragen
    Von Bosse im Forum Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2003, 19:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.