+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Motor dreht hoch...


  1. #1
    Tankentroster Avatar von schnellerHeller
    Registriert seit
    14.12.2006
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    125

    Standard Motor dreht hoch...

    Problem: 3Gang Schwalbe-

    Die Karre springt an, dreht aber nur bei Vollgas hoch und Bleibt dann ne weile, man kann das gas nicht regulieren. Hängt da die Gasnadel? Was kann man dagegen machen?


    Dann gibts immer so kurze zündaussetzer. Was für eine Zündkerze muss da eigentlich rein. 225 oder 260?

    Danke für eure hilfe

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    zu 1.) Ja, das stimmt irgendwas mit dem Vergaser nicht. Wahrscheinlich hängt der Gasschieber. Aufmachen und reinschauen. Schau dir den Gasschieber, die Nadel und die Stellschraube an. Irgendwo dort wird der Fehler zu finden sein.

    zu 2.) Du brauchst eine 260er Zündkerze

  3. #3
    Tankentroster Avatar von schnellerHeller
    Registriert seit
    14.12.2006
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    125

    Standard

    Und was kann man machen, wenn der gasschieber hängt?

    Auf welcher Stellung muss die Nadel hängen

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,

    1. Editier mal Deine Überschrift, "ich krieg auch gleich die Wut..."

    2. Mit der Nadel hat das erstmal nix zu tun, der komplette Schieber sitzt wohl nicht richtig im Gaser - Augen auf und die Nut zur Kolbenschieberanschlagschraube drehen. Dann passt das auch... :wink:

    3. Nadel 3. Kerbe von oben, guckst Du :



    Gruß aus Braunschweig

  5. #5
    Tankentroster Avatar von schnellerHeller
    Registriert seit
    14.12.2006
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    125

    Standard

    @net-harry

    Das Problem an der sache, ich kann auch das Gas ganz wegnehmen. Also muss ja der schieber richtig drinne sein oder? Und ohne Gas geht die Karre aus.Was soll ich da machen?

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,
    Was heißt "ich kann auch das Gas ganz wegnehmen" ? Bewegt sich denn der Kolbenschieber überhaupt auf und ab, wenn Du am Gasgriff drehst ? Vermutlich hängt dieser oben fest, weil er verdreht eingesetzt wurde. Überprüfe das mal.
    Gruß aus Braunschweig

    PS: Der neue Threadtitel "Was kann ich nur tun" war auch nicht wirklich hilfreich - ich hab' ihn mal geändert.... :wink:

  7. #7
    Tankentroster Avatar von schnellerHeller
    Registriert seit
    14.12.2006
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    125

    Standard

    Na ich kann das Gas ganz wegnehmen und hochdrehen, und wenn ichs wieder loslasse, bleibts ein moment bei vollgas, geht dann wieder runter und der motor geht dann aus

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Hast du überhaupt den richtigen Vergaser eingebaut oder ist das einer vom Tümmler? Was steht denn da bei dir für eine Bezeichnung drauf? Es müßte normalerweise ein 16N1-5 sein.
    Und steht auf deiner Teillastnadel eine 08 drauf?

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Ich tippe auf falsch eingestellten oder verstellten Schwimmer.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motor dreht hoch
    Von SchwalbenHannes im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.05.2006, 19:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.