+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 21 von 21

Thema: Motor dreht nicht hoch!


  1. #17
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Wenn ich den Motor antrete zeiht er selbst unter vollgas nicht richtig hoch und tukkert nur vor sich hin... motor hält standgas auch nur ein paar sekunden.Wenn ich den Motor antrete zeiht er selbst unter vollgas nicht richtig hoch und tukkert nur vor sich hin... motor hält standgas auch nur ein paar sekunden.
    Da muss ich was überlesen haben.

    Also im kalten Zustand läuft er wie er soll? Das heißt er dreht auch bis zur Höchstdrehzahl hoch?

    Hört sich trotzdem nach zu fett an. Kontrollier' doch mal den Schwimmerstand mit der Senfglasmethode. Der Schwimmer darf natürlich auch nirgends am Gehäuse hängen bleiben.

  2. #18
    Zündkerzenwechsler Avatar von CCMücke
    Registriert seit
    18.04.2008
    Ort
    Rüdersdorf bei Berlin
    Beiträge
    34

    Standard

    Kontrollier' doch mal den Schwimmerstand mit der Senfglasmethode.
    ??? ...aha... Senfglasmethode... klingt ja interessant!

    wie funktionert das?

    (habe im Forum unter dem Suchbegriff nix gefunden)

    PS... kleines Problem ganz am Rand nebenbei:

    wenn sich bei der Tachowelle der kleine Metalschniepel unten am Ritzel per Hand NICHT drehen lässt, dann ist die Welle kaputt oder??

  3. #19
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Senfglasmethode:

    Such Dir aus dem reichhaltigen Fundus ein Gurken-/Senf- oder sonstiges Glas raus, auf das der Vergaser ohne Glocke gerade so raufpasst, dass er mit der Kante rundum aufliegt. Dabei muss sich der Schwimmer aber frei bewegen können. Dann über den angeschlossenen Benzinschlauch Benzin ins Glas laufen lassen. Wenn das Glas fast voll ist, sollte der Schwimmer den Zufluss abstellen. Und dann sollten etwa 9mm unter dem Rand des Glases der Sprit stehen. Den genauen Wert aber bitte nochmal nachschauen. Ist auch Modellabhängig.

  4. #20
    Zündkerzenwechsler Avatar von CCMücke
    Registriert seit
    18.04.2008
    Ort
    Rüdersdorf bei Berlin
    Beiträge
    34

    Standard

    hmmm... na das werde ich mal in Angriff nehmen!

    DANKE!

  5. #21
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    Der Verbrennungsraum wird auf zwei Arten verdichtet: Zum einen vom Kolben und zum anderen von der Druckwelle die aus dem Auspuff zurück kommt (Kegelform). Wenn der Zylinderauslass (Krümmer) undicht ist, kann es ein, dass die Druckwelle entweicht. Somit entweicht auch das zu verdichtende Luft-Kraftstoff-Gemisch über das Auslassventil (Gegendruck fehlt) im Zylinder und die Leistung fällt ab.
    Nimm Bremsenreiniger und beprühe bei laufendem Motor die Verdachtsstellen, wenn sie hochtourt oder ausgeht hast du die Nebenluftstellen gefunden.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Motor Dreht nicht hoch
    Von alive4rock im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 22:33
  2. Motor dreht nicht hoch
    Von Hirey im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 15:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.