+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Motor dreht unkontrolliert mit merkwürdigem Geräusch hoch


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    Lensahn
    Beiträge
    26

    Standard Motor dreht unkontrolliert mit merkwürdigem Geräusch hoch

    Hallo,
    ich habe schon seit längerem ein Problem mit meiner S 51. Wenn ich über eine etwas längere Strecke mit ca. 55 km/h gefahren bin und dann vom Gas gehen will also die Kupplung ziehe dreht der Motor unkontrolliert hoch und hört sich an wie ein Staubsauger oder eine Waschmaschine im Schleudergang halt so ein „whwhwhwhwhwhwhw“. Um das weg zu kriegen muss ich dann kurz zur hälfte einkuppeln oder ganz damit der Motor in den normalen Lehrlauf zurückgeht. Zum Motor muss ich sagen, dass er vor 7000km bei einer Simsonwerkstatt regeneriert wurde und außer kleineren Warmstartschwierigkeiten wunderbar funktioniert.
    Also meine Frage wo liegt das Problem?

    Vielen Dank im Voraus für die Antworten.

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    moinsen,

    unkontrollierter motorlauf ist ein deutliches anzeichen für falsch- bzw. nebenluft.
    nebel mal alle dichtflächen mit bremsenreiniger ein wenn der motor im stand läuft.also z.b. vergaserflansch, zylinderkopfdichtung, und den simmering hinter der zündung,.....

    wenn der motor seine drehzahl ändert hast du eine stelle gefunden an der dein motor luft zieht und es dort aber nicht sollte,....

    mfg
    lebowski

    ps: lösch mal deinen doppelpost. sonst wirds unübersichtlich.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Vergaser locker?
    Nebenluft?

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Mach einfach den Nebenluftest´, dann weisst Du bescheid
    ----------------------------------------------
    Also wegen der PNanfragen nochmal .
    ---------------------------------------------------
    Du nimmst eine Dose Startpilot oder Bremsenreiniger
    und sprühst auf den Ansaugstutzen den Wellendichtring
    hinter dem Polrad und zwischen Zylinder und Zylinderkopf ,
    ändert sich die Drehzahl oder geht der Motor aus hast Du die
    Stelle gefunden , jetzt kannst Du die beschädigte Dichtung
    Wellendichtring austauschen , das ist kein Problem ,
    oder Du musst den Ansaugstutzen oder den Kopf planen ,
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Mach doch mal ein Nebenlufttest.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe dreht im Standgas unkontrolliert hoch :-(
    Von StefanRichter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 11:07
  2. Schwalbe dreht unkontrolliert hoch
    Von Knut123 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 12:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.