Thema geschlossen
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 21 von 21

Thema: motor einfahren oder nicht


  1. #17
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von simson-76 Beitrag anzeigen

    Nur so nebenbei, ich fahre mit einer Vorkriegs-Ladepumpen DKW Rennen...aber ich hab keine Ahnung...und bei jedem Lauf verreckt mir der Motor ...

    dort ist das Einfahren, was ja quasi vor jedem Rennen geschieht, da ich immer mit frischem Zylinder fahre!
    ehr ein behutsames Warmlaufenlassen+Warmfahren wo selten mehr als 10Km zusammenkommen!
    Und was hat das mit den Simmen zun tun?

    Das deine Simmen vollgasfest bei voller Leistung sind, ist dein subjektiver persönlicher Eindruck (ohne Wert). Es zweifelt auch keiner an, das man nach einer Zylinderdemontage ohne Einfahren Vollgas fahren kann, ohne das der Motor platzt.

    Jedoch solltest du deine "Erfahrungen" nicht über die technischen Regeln stellen, da diese aus bedeutent mehr Erfahrungen als aus die deinen resultieren.

    Ist ungefähr so, wie mit den grandiosen Fahreigenschaften von 40 Jahre oder älteren Reifen, in einem anderen Beitrag von dir.

    Nur weil du eine Zyli-Garnitur nach einer erneuten Demontage nicht erneut einfahren möchtest, bedeutet das noch lange nicht, dass das Unsinn ist.

    Deine Meinung ist deine Meinung, aber nicht das Maß der Dinge!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  2. #18
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Mann "kann" auf das Einfahren verzichten "Aber" Doppelpunkt räusper wenn´s Schiefgeht sollte man sich dann nicht beschweren oder andere dazu animieren

    UND: Jedem seine eigene Meinung (wie es im Grundgesetz so schön steht) !!!

    Können wir uns darauf einigen ??? So zum Jahresende hin von wegen FriedeFreudeEierkuchen und so ???

    Wäre mal was anderes

    Das meiste hier ist doch eh ein Try&Error-Prinzip was immer weitergegeben wird - oder hat hier jemand eine Bescheinigung über Ausbildung bei Simson/Suhl/Hauptwerk bzw ehemaliger Chefentwickler dort in der Tasche stecken ??? Nur denjenigen dürfte man dann das "Hat immer Recht" gnadenlos zugestehen...

    Edit:

    Und bevor Ihr gegen meinen Spruch von wegen: "fug und recht..." geht: Das basiert halt auf meiner Erfahrung mit meiner Maschine und meiner Garnitur/Motor und meiner rechten Hand und meiner Art den Gasgriff zu drehen !!! Dass es bei mir ganz gut gelaufen ist kann auch andere Gründe gehabt haben. Es hat mich jedenfalls davon überzeugt, dass vorsichtiges Einfahren GUT für mich war.

    Irgendwo gab es hier auch einen Fred wo ein Massigvieleposts-Inhaber das Einfahren genauestens mit KM-Angabe und km/h-Angabe gepostet hat. Danach hab ich mich dann gerichtet und hab das Einfahren so wie dort gepostet langsam gesteigert... Basierte auch auf dessen Erfahrungen und der Mann lag damit auch nicht schief.

    [Nebenkriegsschauplätze entfernt]
    =/\= ...see us out there... =/\=

  3. #19
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    so meine lieben. ich hab jetzt den besen rausgeholt und durchgewischt. ich stelle fest:
    es geht in diesem thread weder um reifen, noch um motorhälften und ganz sicher nicht darum, uns das jahresende kaputtzumachen.
    meint sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  4. #20
    Simsonfreund Avatar von MichiKlatti
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.893
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    meine fresse macht doch was ihr wollt.
    ich stimmte olaf zu. jedem das seine,aber bitte nicht meckern wenns der motor hochgeht, wenn man nciht einfährt.!

    lg michi

  5. #21
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    So, liebe Kinder. Ich bin jetzt mal mit dem ganz groben Messer unter der Prämisse durch den Thread gegangen, lieber zuviel als zuwenig wegzusäbeln. Gejammer über sinnentstellende Löschungen oder andere Befindlichkeiten erfolgt bitte per PN oder gar nicht (was mir persönlich am Liebsten wäre).


    Halten wir fest, dass eine kurze Einfahrzeit nach dem Abnehmen des Zylinders grundsätzlich zu empfehlen ist und schließen den Thread, bevor das Gekeife hier ewig weitergeht.

    Beste Grüße
    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

Thema geschlossen
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Neuer Motor einfahren Vollgas oder Halbgas??
    Von schnappi911 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 15:00
  2. Motor springt warm nicht mehr an: normal oder nicht?
    Von Eduard im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 18:35
  3. Einfahren.....Ja oder Nein ...bzw Wie ?
    Von bossi-v901 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 19:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.