+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 29 von 29

Thema: Motor fertig Eingefahren ---- Getriebeöl


  1. #17
    Flugschüler Avatar von bobmarlex
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    449

    Standard

    ja, limaseite, antriebswelle.
    dann schlendert's durch die abtropfbohrung von limaabdeckung und gehäusehälfte. dort saut es bei längerer fahrt so ziemlich alles ein; bin ich froh über die trittbretter..

  2. #18
    Kettenblattschleifer Avatar von Ozzy
    Registriert seit
    22.08.2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    545

    Standard

    Hast Du denn noch mal Polrad und Grundplatte abgemacht, und Dir das angeschaut? Die Frage ist ja, ob das am WeDiRi liegt, oder an der Dichtung dieser Platte hinter der Grundplatte... letzeres wäre ja dann sehr einfach zu lösen...

    MfG, Ozzy

  3. #19
    Flugschüler Avatar von bobmarlex
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    449

    Standard

    verzeihung, habe ich mich mit der bezeichnung vertan? meinte die welle, auf der das kettenritzel sitzt. korrekterweise doch als abtriebswelle bezeichnet, oder?
    ähnliches thema wie federscheibe oder scheibenfeder...
    um die frage zu beantworten: nein.

  4. #20
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    dort ist aber genauso eine Dichtkappe mit Wellendichtring und Papierdichtung, dies wäre genauso leicht zu beheben.

  5. #21
    Kettenblattschleifer Avatar von Ozzy
    Registriert seit
    22.08.2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    545

    Standard

    Moin,

    ne, ich hatte nur Antriebswelle überlesen; und wegen Limaseite, hatte ich an die Kurbelwelle gedacht, die ja bei den M53 noch durch das Öl und nicht das Gemisch geschmiert wird.

    Aber wie southpole geschrieben hat: einfach mal nachsehen; kann ja nicht schaden, und vielleicht sparst Du Dir damit eine Menge Zeit.

    MfG, Ozzy

  6. #22
    Flugschüler Avatar von bobmarlex
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    449

    Standard

    wird erledigt.
    werde ynachher mal nachschauen und melde mich dann nochmal, vlt. mit dem einen oder anderen foto...

  7. #23
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    530

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter
    Zitat Zitat von Ozzy
    Moin,

    der Link funzt leider nicht.
    Links zu Louis-Artikeln funktionieren immer erst beim zweiten Klick.
    Super Tipp Danke!!!

  8. #24
    Flugschüler Avatar von bobmarlex
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    449

    Standard

    moin,
    das baby ist trocken
    ...und das einfahren beginnt von neuem..... mann, dat rollt

    loctite heisst das zaubermittel, mit dem bei beiden wediri die papierdichtung und dichtplatte verschlossen wurden. geil.
    gruss, auch an die chemie-industrie
    alex

  9. #25
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Da brauchst Du nichts mehr einfahren , wir haben doch nichts am Zylinder gemacht .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #26
    Flugschüler Avatar von bobmarlex
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    449

    Standard

    hi,
    naja nu...
    das fühlt sich schon ganz anders an, jetzt wo alles zu ist. jetzt tasten wir uns an die letzten km/h ran, die noch gefehlt haben.
    und mit der neuen (alten) tüte ist das auch wieder n ganz anderer schnack.
    wie gesagt, gerd: mit gefühl
    gruss
    alex

  11. #27
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwalbe74
    Registriert seit
    06.04.2008
    Ort
    Schwabenländchen
    Beiträge
    97

    Standard

    Die Frage passt zwar nicht zum Thema aber interresiert mich schon länger:
    Es ist doch grundsätzlich besser immer in den Leerlauf zu schalten wenn man hält oder? Bzw. gibt es erhöhte Abnutzungserscheinungen an den Kupplungsbelägen etc.? Ich dachte mir halt immer dass die Kupplung nicht dafür da ist sie andauernd in betrieb zu nehmen um zu trennen wenn man hält.

    Für ne Antwort wär ich dankbar

    Gruß Schwalbe74

  12. #28
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    die Antwort hast du dir doch selber schon gegeben. klar ist das besser.
    aber kurze Zeit an der Ampel z.B. macht der Kupplung jetzt auch nicht wirklich viel, aber wie gesagt besser ist es natürlich in den Leerlauf zu schalten.

  13. #29
    Flugschüler Avatar von bobmarlex
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    449

    Standard

    moin,
    und dem getriebe machts nur dann was, wenn die kupplung nicht richtig eingestellt ist.
    und was für ne wohltat für die griffel....
    ich spar mir die links zu den ganzen n best of's
    gruss
    alex

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Ist der Motor fertig ?
    Von Schwalbe51-2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.02.2008, 21:56
  2. falsch eingefahren - und nun ?
    Von thesoph im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.06.2004, 16:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.