+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Motor gedrosselt?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    18

    Standard Motor gedrosselt?

    Hallo,

    bin Schwalbe-Neuling. Meine KR51/1K Bj 79 läuft leider nur 58km/h (mit GPS gemessen). Der Vorbesitzer hatte mal den Motor in Suhl überholen lassen, auf der Rechnung steht "Motor wurde gebremst" und es taucht eine Düse 67 als Position auf. Der Vergaser ist ein BVF 16N15, wo laut Liste diese Haupt-Düse ja original ist.
    Die Zündung ist korrekt eingestellt (1,5mmv OT, 0,4 mm UBAbstand), die Zündkerze ist rehbraun, also ist das Gemisch soweit OK. Luftfilter habe ich gereinigt, Schmodder aus dem Luftberuhigungsbehälter abgelassen, Vergaser gereinigt, Bremsen laufen frei, Kette ist neu. Die Beschleunigung ist nach meiner Einschätzung gut.
    Mir fällt auf, dass am Luftfilteranschluss des Vergasers eine oder zwei Bohrungen zugelötet oder zugeklebt sind. Ist das original, oder ist das eine übliche Drosselungsmethode? Ich würde die Schwalbe gerne auf 65km/h bringen, da dies m.W. so richtig wäre!?javascript:emoticon('') Wer kann mir helfen, dass meine Schwalbe wieder richtig fliegt?

    Grüße
    Stefan
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard Re: Motor gedrosselt?

    Ja wenn du die elefantenscheiße (so nennt man das zeug) :wink: rausholst läuft sie etwas schneller! du musst dann aber die luftzufuhr unten am luftstutzensatz zumachen! da ist so ein schlitz...da klebst du wieder diese elefantenscheiße rein! kriegste im baumarkt. das ist eigentlich dafür gedacht um kabel in Kühlschränken abzudichten bzw. die löcher im kühschrank wo dann die kabel durchkommen! aber deine schwalbe rennt dann vllt. ein paar km/h schneller aber auch nicht viel...also eigentlich ist das nur spielerei mfg ps. aber wenn du mehr wissen willst dann schreib mir eine pn sonst ist hier gleich wieder zu wegen "tuning" :wink:

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Malte , das ist eine 1 Schwalbe !
    las das dat geht nicht .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Highwaystar
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    230

    Standard Lass die Spielerei!

    Hallo,

    sei froh dass Deine Schwalbe läuft und fange nicht an, die Korrekturbohrungen im Vergaser freizupopeln. Erst bekommst Du den Kitt nicht richtig raus, und dann läuft der Motor wie ein Sack Muscheln!

    Das Gegenstück zum Vergaser ist beim Zweitakter Auspuff, bei den /1ern ist der häufig genug zugestezt mit Ölkohle, wegen des 1:33 Gemischs. Mach mal die Flöte ab und Kratze mit einem starken Draht den Auspuff aus, besonders im Bereich des Gegenkonus, das ist am hinteren des Auspuffs, dort wo das Endstück angesetzt ist. Auch die Röhren im Einsatz des Endstück kannst Du mal sauber machen. Ausbrennen bringt nix, ausser Ärger mit denen die Riechen müssen.

    Du wirst sehen, das hilft!

    Guten Flug wünscht Uli

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Wieso bringt Ausbrennen denn nicht?
    Gut, es stinkt und macht RAuch, aber gerade so, wird er richtig freinwieder. Diese Scheiße mit Ausprokeln oder BAckofenreiniger sidn doch für die Tonne.

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Highwaystar
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    230

    Standard Meine Nachbarn sehen (riechen) das anders!!

    Hallo Mütze,

    meine Nachbarn haben mal die Oberforsträte um Hilfe gebeten, weil der süsse Duft verbrennender Ölkohle ihr Bauchfleischbarbeqeue in irritierender Weise störte .........

    Grüße aus W., Uli

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    18

    Standard Auspuff kann es nicht sein

    Hallo Leute,

    man, das ging ja schnell mit den Tips!!! javascript:emoticon('')Also, den Auspuff habe ich schon zerlegt und freigebrannt - hier gibts keine Probleme mit Oberförstern oder so. War auch nicht viel drin.

    Ich dachte, auch die alten Schwalben laufen original mehr als 60km/h?
    Ist das mit der "Elefantenscheisse" denn so original? Ich will ja nicht tunen, sondern nur den Originalzustand wiederherstellen.

    Also Ihr meint, das ist so alles korrekt mit 58 km/h?

    Viele Grüße
    Stefan

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Laß den Leerlaufluftkanal im Vergaser unbedingt verschlossen. Damit fährst du nämlich auch nicht schneller. Dafür würde dein Motor aber an jeder Kreuzung verrecken. Leerlauf- und Standgas sind dann nämlich pass'e.
    Außerdem sind 58 km/h doch eine gute Geschwindigkeit für die KR51/1. Viel schneller wird die nicht werden.

    Kümmer dich vielleicht mal um die Kleinigkeiten, die sich auch negativ summieren können. Dann werden es vielleicht noch 63 km/h.
    Getriebeöl, Kettenschmierung, Kettenspannung, Auspuff säubern, Radlager fetten, Bremsen schleifen, Spur einstellen, Achten aus den Rädern entfernen, Reifenluftdruck prüfen usw. ...

  9. #9
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Genau wie Dummschwaetzer sagt ,
    wenn das nicht hilft ist wohl ne neue Garnitur fällig ,
    aber mehr wie 65 sind da auch nicht drinnen .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #10
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Laß den Leerlaufluftkanal im Vergaser unbedingt verschlossen. Damit fährst du nämlich auch nicht schneller. Dafür würde dein Motor aber an jeder Kreuzung verrecken. Leerlauf- und Standgas sind dann nämlich pass'e.
    Außerdem sind 58 km/h doch eine gute Geschwindigkeit für die KR51/1. Viel schneller wird die nicht werden.

    Kümmer dich vielleicht mal um die Kleinigkeiten, die sich auch negativ summieren können. Dann werden es vielleicht noch 63 km/h.
    Getriebeöl, Kettenschmierung, Kettenspannung, Auspuff säubern, Radlager fetten, Bremsen schleifen, Spur einstellen, Achten aus den Rädern entfernen, Reifenluftdruck prüfen usw. ...
    jop.
    meine /1er rennt original auch so 58-65...
    das is schon ok!

    zu dem kanal:
    es macht die schwalbe nicht schneller,verbessert aber die gasannahme..ist aber nur bei tuning nötig diese bohrung zu öffnen...denn dann müssen standgas und leerlaufregulier schraube eingestellt werdn..

    ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  11. #11
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Richtig und deswegen bleibt Das zu ,
    weil wir wollen was nicht ..... richtig ....Tuning , Pfui !
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motor M543-50 auf 50 kmh gedrosselt?
    Von oomph im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 22:27
  2. S51---Gedrosselt????
    Von Simmison im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.07.2005, 22:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.