+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Motor geht nicht mehr per Zündschloss aus


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    179

    Standard Motor geht nicht mehr per Zündschloss aus

    Hallo an alle,

    da war ich vorhin mal schön am schrauben am Motor und ich denke, ich habe mein Problem mit dem vorzeitigen Ausgehen im Leerlauf als Wärmeproblem eingegrenzt. Okay, werde mir morgen dann einen Zündungsreparatursatz bestellen und die verdächtigen Teile austauschen. Mal sehen, was dann passiert.

    Allerdings habe ich jetzt ein neues Problem: Und zwar geht mein Motor NICHT mehr aus. Sollte man zwar im ersten Moment froh drüber sein, aber immer wenn ich den Zündschlüssel auf AUS stelle, läuft er weiter. Da hilft nur dann nur Kerzensteckerziehen.

    Kurze Vorgeschichte: Ich hatte die ganze Verkleidung vorne abgeschraubt gehabt, um besser am Motor basteln zu können. Dabei hatte ich auch mehrmals den Motor per Zündschlüssel abgestellt, kein Problem. Ja und dann beim nächsten Startversuch sprang er sofort an, ging aber beim Schlüsselabziehen nicht mehr aus. Anspringen geht jetzt auch bei abgezogenem Schlüssel. Habe natürlich sofort sämtliche Kabel gecheckt, ob ich da vielleicht eins versehentlich abgezogen habe, aber war nix (ich hatte mich ja auch mehr mit dem Motor beschäftigt und nicht mit den Kabeln im Lenkerbereich, von daher sollte ich auch keins versehentlich abgezogen haben). Ach so, das Vorder-Licht konnte ich erst noch trotz des Problems anschalten (wenn ich den Schlüssel auf das Lampensymbo stellte), das ging dann aber nachher auch nicht mehr.

    Probeweise habe ich auch mal eine gute Ladung Kontaktspray ins Zündschloss gesprüht, keine Änderung. Springt ohne Schlüssel an, geht nur mit Steckerziehen aus. Zündschloss sieht auch noch ganz gut aus, finde ich. Kann denn das sonst einfach so kaputt gehen? Und kann man das vielleicht aufmachen und reparieren?

    Oder was kann das sonst sein?

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Mach mal das Masse kabel welches voner Zündspule geht wieder auf den Pin 2 des Zündschlosses :wink:
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.205

    Standard

    Hallo,

    Genauer gesagt geht von der Zündspule ein braun/weißes Kabel zum Zündschloß Klemme 2, wenn du die Zündung am Zündschloß auf AUS stellst wird dieses Kabel auf Masse geschaltet.
    Als Test kannst du dir auch ein Stück Kabel nehmen das du irgendwo an Masse hältst und dann an Klemme 2 der Zündspule, dann muß der Motor ausgehen.

    mfg Gert

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    179

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead
    Mach mal das Masse kabel welches voner Zündspule geht wieder auf den Pin 2 des Zündschlosses :wink:
    Okay, habe ich gerade nachgeschaut, das besagte Kabel steckte sicher auf Pin2. Hat sich leider nichts geändert beim ausschalten.

    Das mit dem Kabel und dem dranhalten an Masse kann ich leider erst morgen probieren.

    Kann das Zündschloss sonst einen weg haben?

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ja das Zündschloss kann auch kaputt sein.
    Ich würde das Kabel aber vorher ersetzten bzw. den Defekt der Kabelverbindung ausschließen.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    Jupp!!Das gleiche problem hatte ich auch!!!
    Verkabelung war Ok am Zündschloß!Wenn du de Motor auschallten willst,dann halte mal beim ausschallten den Zündschlüssel fest und drücke ihn mit etwas kraft auf der Ausposition noch mehr nach rechts.Dabei festhalten.
    Wenn der Motor dann ausgeht liegt es an den Kontakten im Zündschloß selber(vieleicht oxidiert).Grüße midi

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    179

    Standard

    Ja, erstmal vielen Dank für die nette Hilfe und die guten Tipps!

    Auflösung des ganzen "Problems":

    Ich hatte ja das Zündschloss mit Verkleidung abgebaut und das hatte ja dann demzufolge keine Masse gehabt. Der Tip mit dem Kabel an Klemme 2 und Masse hatte dann auch wieder meinen Denkapparat aktiviert und als ich das Gehäuse des Zündschlosses mit Masse verbunden hatte, konnte ich wieder einwandfrei per Schlüssel ausschalten.

    Viele Grüße und vielen Dank nochmal an alle!

    Marc

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simson Motor s51 Kupplung geht nicht mehr
    Von MrSyS im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 13:08
  2. Motor geht nicht mehr
    Von Quatschx5 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.08.2005, 18:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.