+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Motor heult macht pfeifendes Geräusch


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.06.2007
    Beiträge
    30

    Standard Motor heult macht pfeifendes Geräusch

    Hallo Leute,

    ich hatte meinen Motor gespalten um Kurbelwelle und Lager,Simmeringe und Dichtungen zu erneuern.
    Nun macht der Motor im Fahrbetrieb so heulende Geräusche.(auf der Kuplungsseiten)
    Kann es sein, dass ich das Antriebsritzel(Primärantrieb) auf der Kurbelwelle falsch herum aufgesetzt habe?
    Muß die Phase nach außen oder innen?
    Ich habe keinen Drehzahlmesser.

    MfG HW

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Hast falsch herum drauf... Setze es einfach um

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.06.2007
    Beiträge
    30

    Standard

    Hi Shadowrun,

    danke für die schnelle Antwort.
    Dann muß es mit der Phase nach außen?
    Ich hab die Phase nach innen gesetzt.

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    eine andere Möglichkeit gibt es ja nun nicht ...

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das verstehe ich jetzt nicht so ganz. Die Evolvente ist bei Zahnrädern auf beiden Seiten gleich. Durch die Abnutzung kann es jetzt natürlich sein, das der Primärtrieb nun andere Geräusche macht als vorher, weil das Zahnrad jetzt "anders herum" läuft und nicht meht die bereits aufeinander eingeschliffenen Flanken.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.06.2007
    Beiträge
    30

    Standard

    Zitat Zitat von Matthias1
    eine andere Möglichkeit gibt es ja nun nicht ...
    ja, bin mir aber nicht sicher, ob die Mutter dann noch gut sitzt.

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.205

    Standard

    Hallo,

    Ist so wie geschrieben, Zahnrad drehen und fertig, hatte ich bei mir letztens auch versehentlich verkehrt montiert.

    mfg Gert

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Meine Primärritzel haben keine Fasen und sind von beiden Seiten gleich
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    ... ich wollt grad sagen: Fase muss es heißen. Eine Phase ist ganz was anderes...
    ..shift happens

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.06.2007
    Beiträge
    30

    Standard

    Zitat Zitat von H.J.
    Meine Primärritzel haben keine Fasen und sind von beiden Seiten gleich
    die simson ist Bj 1989, evtl. schon für den DZ vorbereitet.
    Ich weiß aber auch nicht mehr genau wie es drauf war.
    Muß es mal drehen und hoffen es ist dann weg.




    Zitat Zitat von möffi
    ... ich wollt grad sagen: Fase muss es heißen. Eine Phase ist ganz was anderes...
    hast recht

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das es beim Zahnradfräsen oder stoßen rechte und linke Zahnräder gibt, ist mir neu. Jeder Zahn hat das gleiche Profil, auf der rechten wie auf der linken Seite (Evolventverzahnung). Ist die "rechte" Seite auf dein Kupplungsrad "eingelaufen" (abgenutzt), läuft dies Paarung einwandfrei miteinander. Drehst du das Ritzel um, müssen sich die Teile erst wieder einander "anpassen". Hier liegt auch das Geräuschphänomen begründet.
    Welche Seite "oben" hin gehört, hängt von anderen Faktoren wie Öltaschen oder anderen Bauteilen ab, den Zähnen ist es egal.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  12. #12
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    PCH
    Beiträge
    306

    Standard

    Hallo...

    Ein Turbo-ähnliches Pfeifen kann (kann - muß aber nicht) auch nach der Motor-"GR" von den Lagern kommen. Das Pfeifen nimmt mit der Zeit ab und ist total verschwunden, wenn die Lager richtig eingelaufen sind.

    Gruß Frank

  13. #13
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.06.2007
    Beiträge
    30

    Standard

    Hab das Ritzel heute gedreht, wurde dann noch lauter.
    Also wieder zurück und beobachetn.

  14. #14
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Tja da biste dann schon mit zuviel rumgefahren ...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motor heult auf!
    Von Wolfsburger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.03.2015, 14:22
  2. Motor heult nach Regeneration
    Von herr-freizeit im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 13:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.