+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Motor heult nach Regeneration


  1. #1
    Tankentroster Avatar von herr-freizeit
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    108

    Standard Motor heult nach Regeneration

    Moin Nestler!

    Ich habe vor kurzem meinen Motor (M541) regeneriert, d.h. neue Lager, neue Dichtungen, neue Simerringe sowie Sicherungsringe eingebaut.
    Im Leerlauf läuft der Motor auch ganz normal, nur wenn ich die Kupplung kommen lasse und beschleunige, heult der Motor richtig ekelig auf.
    Was könnte das sein?
    Ich habe das origenale Antriebsritzel und den origenalen Kupplungskorb verbaut. Kann das sein das diese ab sind? Oder muss sich das ganze erst einlaufen?

    Lg
    Ich so, er so

  2. #2
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Öl hast Du drin?

    Wahrscheinlich heult der Primärantrieb. Der muss sich dann noch einlaufen.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Du hast den gleichen Fehler gemacht wie fast jeder, Primärritzel und Kupplung vor dem Ausbau nicht markiert und irgendwie wieder eingebaut, stimmt's?

    Das Übersetzungsverhältnis 20/65 bedingt leider, dass sich die Zähne hier in Fünfergruppen aufeinander einlaufen. Montiert man das versetzt, ist die ganze Einlauferei verloren und es macht eine Weile lang garstige Geräusche.

  4. #4
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Primärritzel und Kupplung vor dem Ausbau nicht markiert
    Ich war von einem neuen Primärantrieb ausgegangen. Klar, wenn nicht neu, dann falsch montiert. Oder die Kupplung anders distanziert.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    herr-freizeit hat doch geschrieben, dass er den "origenalen" (sic) Kram wieder eingebaut hat.

  6. #6
    Tankentroster Avatar von herr-freizeit
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    108

    Standard

    Ja richtig, ich habs nicht markiert, mir ists auch erst eingefallen als ichs scholn auseinander hatten ( wir haben den Motor Himmelfahrt gespalten )

    also was meint ihr, kann ich das so lassen? WIr haben noch mal geguckt das ganze isgt auch schon ein bisschen verschlissen und Kupplungskorb + Primaer kostet ja nicht die welt.
    Wenn sich das ganze nun neu einlaufen muss, entsteht doch ne menge abrieb oder nicht? Das waere ja bloed fuer die lager =)

    lg
    Ich so, er so

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von Simme_Down
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    Zwischen Spessart-Odenwald im schönen Frankenland
    Beiträge
    855

    Standard

    dann mach doch einfach die verschlissenen teile raus... bis sich das wieder eingelaufen hat ist der verschleiß bestimmt nicht weniger geworden
    Scheibenbremse? Nein Danke, ich möchte wie ein Mann sterben!

  8. #8
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    ...aber warum Teile austauschen die noch gut sind, strapaziert doch nur den Geldbeutel.

  9. #9
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von Macschwalbe Beitrag anzeigen
    ...aber warum Teile austauschen die noch gut sind, strapaziert doch nur den Geldbeutel.
    wie lange noch gut sind ??? wenn ich einen motor offen vor mir liegen habe, schmeiss ich alles raus was nicht mehr takko ist. auch wenn es noch vielleicht für ein oder zweitausend km gut ist.
    weil, wenn ich dann nochmal ran muss, kommen wieder neue lager und wieder neue wedis und wieder neue dichtungen und wieder arbeit und und und. das geht dann an den geldbeutel.
    wenn, dann gleich richtig. ich wechsel auch grundsätzlich die abtriebswelle, den hebel für die kupplung samt feder auch die schnurfeder fliegt raus.
    aber vielleicht denk ich da auch zu konservativ.

  10. #10
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Nö, du denkst da schon richtig ... Sachen, die wahrscheinlich nicht mehr bis zum nächsten turnusmäßigen Lager- und Dichtungswechsel halten, baut man nicht wieder ein - denn den Motor extra deswegen schon wieder ausbauen und zerlegen zu müssen kostet mehr.

    Beim Primärtrieb kann man das aber entspannter sehen, denn der geht auch einzeln zu wechseln, ohne Motorzerlegung.

  11. #11
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Ich wollte nur mal anmerken: Ein neuer Primärantrieb muss sich auch erst einlaufen, da entsteht auch ne Menge Abrieb.

  12. #12
    Tankentroster Avatar von herr-freizeit
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    108

    Standard

    okay danke schon mal für die antwort.
    das mit dem abrieb bei neuteilen hatte ich mir schon fast gedacht.
    Früher oder später muss der antireb und der kupplungskorb gewechselt werden, das ist klar.
    kann ich denn erst einmal bedeneklos damit fahren bis die teile da sind ?

    lg
    Ich so, er so

  13. #13
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Ja. Wenn Du gaaaanz vorsichtig bist, fährst Du mit Ohrenstopfen um einem Gehörschaden vorzubeugen.


+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motor heult auf!
    Von Wolfsburger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.03.2015, 14:22
  2. Kupplung schleift - Motor heult auf
    Von Gernot im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 16:05
  3. Motor hämmert nach Regeneration vom Händler!
    Von Schwelli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.01.2008, 14:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.