+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Motor Hycomat in Star einbauen


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von CUrb
    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    47

    Standard Motor Hycomat in Star einbauen

    Moin Gemeinde,

    Frage: Kann ich den Hycomatmotor von der KR51/1S einfach in einen Star einbauen? Sprich, gleiche Motorhalterung, gleiche Breite wegen gerader Kette?

    Gruß aus Hamburg

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.379

    Standard

    Einen Hycomaten gibt's nur beim Trabant. Der Halbautomat von der KR 51/1S sollte allerdings passen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.824

    Standard

    Moin

    Grundsätzlich ist der M53, abgesehen vom kleineren Ritzel beim /11AR,
    abtriebsseitig gleich.

    LG Kai d:)
    Geändert von Kai71 (22.10.2015 um 13:28 Uhr) Grund: Edit: ..war der Prof schneller..
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von CUrb
    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    47

    Standard

    Welche Kettenlänge muss ich dann nehmen?
    110 oder 114 Glieder?

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.824

    Standard

    Moin moin

    Ich schlage die längere vor, 1 - 2 Glieder rausnehmen kannst Du immer noch.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Du nimmst genau die gleiche Kette wie für den "normalen" Motor; Abtriebsritzel auf dem M53/11AR ist 13Z. Die Motoraufhängung passt auch, ebenso wie Schalthebel und Kicker.

    Die Schaltkraft am Fuß wird größer sein, denn du betätigst damit auch die Kupplung.

    Der Vergaser bleibt selbstverständlich auch der gleiche wie beim Star SR4-2/1. Wenn's nur ein SR4-2 ist, kein /1, dann brauchst du das Ansauggedöns vom /1 nebst passendem Vergaser.

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von CUrb
    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    47

    Standard

    Nun bin ich stolzer Besitzer einen Halbautomatikmotors.
    Schalthebel und Kicker brauche ich noch, das kommt noch.

    ABER:
    Der Motor hat eine Innenliegende Zündspule und die Grundplatte eines Stars (welch Ironie).
    Soweit ich weiß, hatten die der KR51/1S aber schon außenliegende Zündspulen.
    Die Motorenhälften sind nummerngleich.

    Muss ich davon ausgehen, das jemand ein Automatikgetriebe an einen Motor vom Star gebastelt hat??

    Mfg und Dank

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.824

    Standard

    Zitat Zitat von CUrb Beitrag anzeigen
    Muss ich davon ausgehen, das jemand ein Automatikgetriebe an einen Motor vom Star gebastelt hat??
    Oder jemand hat die Zündung/Grundplatte vom Star an den Motor einer S-Schwalbe gebastelt..

    Das gibt Dir aber immerhin die Chance gleich auf 12V E-Zündung/Vape zu rüsten.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Ich denke auch, da hat jemand seine vorhandene Elektrik auf den Motor gebaut. Das ist ja alles untereinander völlig austauschbar. Wenn ich jetzt einen Halbautomaten in einen Star setzen wollte, würde ich auch die Star-Grundplatte rübersetzen - oder eben gleich auf VAPE umrüsten.

  10. #10
    Zündkerzenwechsler Avatar von CUrb
    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    47

    Standard

    So nächste Frage:

    Für den KR51/1S-Motor benötige ich ja einen BVF16N1-5, richtig?
    Welches Bauteil muss ich für den Luftfilter nehmen?
    Ich habe den originalen Luftfilterkasten vom Star und eins mit T-Stück und Schelle.
    Soweit ich gelesen habe, kommt das T-Stück an NKJ-Vergaser, habe es allerdings auch schon an BVFs am Star gesehen...

  11. #11
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Diese Frage wurde schon beantwortet. Du nimmst Vergaser und Luftfilteranlage passend zum Fahrzeug, beim Star 16N1-6 und die Anlage vom SR4-2/1.

  12. #12
    Zündkerzenwechsler Avatar von CUrb
    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    47

    Standard

    Wer lesen kann, ist wie immer, klar im Vorteil.
    Danke


    Verständnisfrage, könnte man auch das T-Stück mit einem 16N1-5 nehmen?


    Und ist der Vergaser nicht immer abhängig vom Motor? Wenn ich richtig gelesen habe, kommt an den Halbautomaten ein 16N1-5?!

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.258

    Standard

    Zitat Zitat von CUrb Beitrag anzeigen
    Und ist der Vergaser nicht immer abhängig vom Motor?
    Ja aber: welcher Motor es ist, reicht nicht hin als Kriterium. Es kommt auch noch auf die weiteren Teile des Ansaugweges und den Auspuff drauf an.

    Peter

  14. #14
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Was ist an "passend zum Fahrzeug" zu schwierig? In die Schwalbe KR51/1 kommt der 16N1-5, in den Star SR4-2/1 der 16N1-6. Welche Getriebevariante der Motor hat, ist dabei scheißegal.

    Und keine "Könntemanauchs". Mach's so wie es gehört, nur dann fährt's auch wirklich schön.

  15. #15
    Zündkerzenwechsler Avatar von CUrb
    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    47

    Standard

    Eine Frage noch *hust*

    Mal lese ich irgendwo, dass es für den Halbautomaten einen längeren Kickstarter gibt, mal dass das der gleiche ist wie auch beim Star, Habicht etc.
    Die besondere Schaltwippe konnte ich bereits beschaffen.

    Wer kann mir denn diesbezüglich eine sichere Aussage geben?

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.986

    Standard

    Hi.

    Nach kurzem Googeln meine ich, dass der längere Kickstarterhebel an der /1 S durch die spezielle Schaltwippe nowendig wird, weil der "normale" Kicker sonst an dieser anstößt. Aber lese ich richtig, du willst eine Schaltwippe am Star fahren? Was hast du gegen den originalen Fußschalthebel? Ich mein, die Schaltwippe sieht doch am Star beschissen aus und kommt mit den Fußrasten ins Gehege, oder?


    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 6V U-Zündung S51 in Star Motor einbauen ?!
    Von SimsonErik im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.05.2013, 19:34
  2. Passt der KR51/1S Hycomat-Motor in DUO?
    Von mulle im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 17:13
  3. star - m53 - kickstarter einbauen
    Von BoondockDuckling im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 14:39
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 18:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.