+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Motor identifizieren (Umbau Halbautomatik???)


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.07.2013
    Beiträge
    24

    Standard Motor identifizieren (Umbau Halbautomatik???)

    Hallo Community,
    nachdem ich mir letzte Woche meine erste Schwalbe geholt habe, war natürlich einer meiner ersten Schritte, mich hier im Forum anzumelden

    Die Schwalbe ist inzwischen zerlegt, wobei sich mir beim Motor folgende Frage stellt:
    Kann man einen Schwalbe-Automatik-Motor einen Kupplungs-Bowdenzug verpassen?

    Komische Frage was??? Also, dass gute Stück wurde billig abgekauft. Auf dem Typenschild steht 51/1S, die rechte Seite des Motors ist breiter als "normal", sodass auch der Motortunnel mit der entsprechenden Aussparung dran muss. Allerdings ist beim Motor ein Kupplungsbowdenzug angeschlossen, siehe Bild:
    3.jpg

    Finde ich sehr komisch. Ist es denn möglich einfachso einen Kupplungsbowdenzug anzuschließen??? Es könnte sein, dass die Schwalbe von Automatik auf Handkupplung umgebaut wurde, aber wer macht den sowas???. Leider konnte der Verkäufer das nicht sagen. Es hat die Schwalbe zerlegt im Schuppen gefunden und nach besten Wissen und Gewissen zusammengebaut. Ich hoffe, dass er hier einfach nur "aus Versehen" ne Kupplung angeschlossen. Mal sehen....

    Könnt Ihr mir weiterhelfen???

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Snap
    Registriert seit
    01.09.2012
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    309

    Standard

    Es ist sehr warscheinlich, dass der Motor auf Handkupplung umgebaut wurde. Das war bei meiner auch so. Durchaus möglich, dass dies sogar schon zu DDR Zeiten, mangels verfügbarer Ersatzteile gemacht wurde.

    (PS, es ist die linke Seite, die breiter ist)

    Gruß Snap
    KR 51/1 S, Bj. 1977

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.247

    Standard

    Ich halte für wahrscheinlicher, dass auf einen stino Motor ein linker Seitendeckel von der 1S geschraubt wurde. Alles andere wäre viiiel aufwendiger.

    Peter

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.07.2013
    Beiträge
    24

    Standard

    Wow, superschnelle Antwort - Danke. Leider fände ich das nicht so tolle.
    Ja Links und Rechts ist nicht so meine Stärke, dafür weiß ich wo hinten und vorne ist

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Snap
    Registriert seit
    01.09.2012
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    309

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Ich halte für wahrscheinlicher, dass auf einen stino Motor ein linker Seitendeckel von der 1S geschraubt wurde. Alles andere wäre viiiel aufwendiger.

    Peter
    Kann man das anhand der Motornummer herausfinden?
    KR 51/1 S, Bj. 1977

  6. #6
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Nein, das geht nicht.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    Einfach mal den decken runter nehmen und nach schauen.
    Jetzt auch mit H Kennzeichen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Umbau von Halbautomatik auf 3-Gang
    Von bhw im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 10:20
  2. Motor Identifizieren.
    Von riebe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 10:11
  3. Motor identifizieren?
    Von Baustert im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.07.2004, 17:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.