+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Motor und Kickstarter blockiert


  1. #1

    Registriert seit
    12.07.2013
    Beiträge
    9

    Standard Motor und Kickstarter blockiert

    Hinweis an Andmin: Thread-Titel sollte eigentlich "Motor und Kickstarter blockiert" heißen. Getriebe ist okay!

    Hallo liebes Forum!

    Gestern stand ich nach kurzer Fahrt mit meiner Schwalbe an der Ampel. Ich hörte ein Krachen im Motor. Danach ging der Motor langsam aus, wie wenn das Benzin leer geht.
    Dann versuchte ich mehrfach, die Schwalbe wieder anzukicken und anzuschieben. Sie sprang aber nicht mehr an.
    Habe danach Vergaser und Zündung geprüft. Alles okay.
    Dann versuchte ich wieder, sie Anschieben. Erst dann fiel mir auf, dass sich mein Hinterrad immer schwerer drehte sodass es beim Anschieben immer zuerst rutschte.
    Ich dachte am Anfang, es läge am glatten Gehweg-Pflaster.
    Dann versuchte ich es noch ein paar Mal mit Kicken.
    Plötzlich ließ sich der Kickstarter nicht mehr bewegen und das Hinterrad blockierte bei eingelegtem Gang.
    Wenn ich jetzt die Schwalbe versuche zu schieben, klappert es im Motor.

    Und die Zündkerze ist vorne etwas schwarz/rußig.

    Was kann ich jetzt machen? Hab schon gelesen, dass ich die vier Muttern oben am Zylinder lösen und versuchen soll, irgendwas zu bewegen.
    Kann mir das bitte jemand genauer erklären?

    Klingt die Beschreibung nach einem kapitalen Motorschaden (Kolbenfresser, Zylinderkopfdichtung oder irgendwas gebrochen) oder lässt sich das reparieren?

    Kann in diesem Zusammenhang eine Rolle spielen, dass der Choke (habe vorher nie gebraucht) so sehr geklemmt hat, dass ich beim Ziehen des Hebels den Bowdenzug abgerissen habe??

    Danke schonmal für eure Antworten!
    Geändert von Prof (12.07.2013 um 12:35 Uhr)

  2. #2
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Zitat Zitat von RAL6005 Beitrag anzeigen
    Was kann ich jetzt machen? Hab schon gelesen, dass ich die vier Muttern oben am Zylinder lösen und versuchen soll, irgendwas zu bewegen.
    Kann mir das bitte jemand genauer erklären?
    Die vier Muttern halten den Zylinder auf dem Motor. Du könntest den Zylinder abnehmen, und so herausfinden ob du einen Kolbenfresser hattest. Es könnte allerdings auch gut ein Getriebeschaden sein, den würdest du dort nicht sehen.

    Zitat Zitat von RAL6005 Beitrag anzeigen
    Klingt die Beschreibung nach einem kapitalen Motorschaden (Kolbenfresser, Zylinderkopfdichtung oder irgendwas gebrochen) oder lässt sich das reparieren?
    Ja, klingt sie. Sorry :/
    Simsons haben keine Zylinderkopfdichtung. Kolbenfresser oder Getriebeschaden ist aber gut möglich. Reparieren lässt sich prinzipiell alles, es ist eine Frage von Zeit, Geld und Geduld.

    Zitat Zitat von RAL6005 Beitrag anzeigen
    Kann in diesem Zusammenhang eine Rolle spielen, dass der Choke (habe vorher nie gebraucht) so sehr geklemmt hat, dass ich beim Ziehen des Hebels den Bowdenzug abgerissen habe??
    Unwahrscheinlich. Übrigens hat die Schwalbe keinen Choke, sondern einen Startvergaser.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  3. #3

    Registriert seit
    12.07.2013
    Beiträge
    9

    Standard

    Danke für die Antwort.

    Schätze, es liegt nicht am Getriebe. Lässt sich ganz normal trennen und durchschalten.

    Blöde Frage: Woran sehe ich Kolbenfresser, wenn ich den Zylinder abgenommen habe?

  4. #4
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    An Riefen und eventuellen Ausbrüchen im Zylinder oder am Kolben. Wenn du dir nicht sicher bist, mach Fotos und zeige sie her - viele Augen sehen mehr als 2.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motor und Getriebe Öl
    Von Badfire im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 22:45
  2. 51/1 S - Getriebe blockiert - Ahhhh !
    Von DennisK im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.2005, 11:39
  3. Motor und Getriebe
    Von jimbob im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2003, 19:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.