+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 31 von 31

Thema: Motor korrekt abschalten?


  1. #17
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    Warum hast du dann eine höhere Verdichtung?
    Nen schönen Gruß aus der Kurmark wünscht Marcel

  2. #18
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Zitat Zitat von O-1199 Beitrag anzeigen
    Warum hast du dann eine höhere Verdichtung?
    beim planen der zylinderkopfdichtfläche wird material entfernt, also wird das brennraumvolumen etwas kleiner und die verdichtung etwas größer. da man beim nachplanen jedoch maximal 0,1mm wegnimmt, hält sich die verdichtungserhöhung deutlich in grenzen. nicht fühlbar in jedem falle. wer mehr weggedreht hat beim planen bewegt sich auf glatteis bezüglich der serienmäßigkeit des mopeds.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  3. #19
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    da man beim nachplanen jedoch maximal 0,1mm wegnimmt, hält sich die verdichtungserhöhung deutlich in grenzen
    Das wollte ich ja wohl meinen.
    Nen schönen Gruß aus der Kurmark wünscht Marcel

  4. #20
    Flugschüler
    Registriert seit
    04.03.2011
    Ort
    Vilsbibiurg
    Beiträge
    275

    Standard

    hab 0,3 runtergenommen war einfach schon zu fertig wo ich den bekommen hab
    Tuning liegt im Auge des Betrachters ich nenns Rennsport

  5. #21
    Flugschüler Avatar von Commander
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Gronau
    Beiträge
    250

    Standard

    Zitat Zitat von Rennwaldi Beitrag anzeigen
    hab 0,3 runtergenommen war einfach schon zu fertig wo ich den bekommen hab
    Naja, ich will mal sagen auch das ist so marginal das man da kaum von Verdichtungserhöhung sprechen kann...^^
    -Hier steht nix-

  6. #22
    Flugschüler Avatar von skipperwilli
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    315

    Standard Fazit.....

    Hallo zusammemn,

    danke für das zahlreiche Feedback. Ich fasse das für mich mal zusammen:

    1. Der Startvergaser ist kein Abwürgvergaser und somit sollte eigentlich ohne ihn vie Zündung abgeschaltet werden.
    2. Den SV zum abschalten einzusetzen hat aber auch keine negativen Einflüsse für den Motor, da geht nix von kaputt.
    3. Abschalten via Abwürgen durch einkuppeln ist definitiv keine Lösung. Die mechanische Blockade ist bei regelmäßiger Anwendung sicher ungesund.

    => Ob man via SV abschaltet oder nicht ist letztlich eine Glaubensfrage. Da geht nix von kaputt und bei absehbarer längerer Standzeit kann es Sinn machen. Wenn ich in den nächsten Urlaub gehe, werde ich es so machen, ansonsten reicht der Griff auf das Lampengehäuse..

    So long,

    skipperwilli

  7. #23
    Schwarzfahrer Avatar von Niil
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Hohen Neuendorf (Borgsdorf)
    Beiträge
    10

    Standard

    Zitat Zitat von Jackalized Beitrag anzeigen
    Ich mach meinen Vogel über den Zündschlüssel aus und gebe meist vorher noch einen beherzten Gasstoß. Bei ordentlicher Einstellung springt er danach immer schön auf den ersten Tritt wieder an
    Genau so mache ich es auch. Weil die Maschine dann noch einige wenige Umdrehungen ohne Zündfunken läuft, saugt sie noch etwas Gemisch in den Brennraum ein, welches dann beim nächsten Starten schlagartig entzündet wird.

    Gruß
    Niil

  8. #24
    Flugschüler
    Registriert seit
    04.03.2011
    Ort
    Vilsbibiurg
    Beiträge
    275

    Standard

    Wenn die Fuhre erstmal steht setzt sich Benzin-Luftgemisch ab und is nicht mehr schlagartig verbrennbar is dann als wie wenn de Benzinlache anzündest.
    Des einzige für das es gut is das de mehr ÖL im Zylinder hast aber des wars dann auch schon.
    Denke eher das dadurch des Startverhalten schlechter werden müsste durch die Überfette füllung die du dadurch produzierst
    Tuning liegt im Auge des Betrachters ich nenns Rennsport

  9. #25
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Moin

    Ich habe mal in Wildschrei's Buch geblättert (das grosse gelbe MZ-Schrauberbuch). Der sagt zum letzten Gasstoss vor dem Abstellen folgendes :

    Das Benzin kondensiert im Motorblock, formt Tröpfchen und denkt beim nächsten Start nicht einmal daran sich zu entzünden.
    Noch eher wäscht das zusätzliche Benzin den Oelfilm ab, der dann beim nächsten Start abreisst.

    Ich glaube, jeder der schon mal eine Simme im Leerlauf hat tuckern sehen ist mit mir einer Meinung, dass es da auf jeden Fall nicht noch mehr Benzin braucht. Der Leerlauf mit dem 16N1 ist in der Regel fett genug.

    mfg

  10. #26
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Zitat Zitat von Niil Beitrag anzeigen
    Genau so mache ich es auch. Weil die Maschine dann noch einige wenige Umdrehungen ohne Zündfunken läuft, saugt sie noch etwas Gemisch in den Brennraum ein, welches dann beim nächsten Starten schlagartig entzündet wird.

    Gruß
    Niil
    Ich halte das für nicht sinnvoll und bin auch eher der Meinung, dass das angeblich bessere Startverhalten aus einer falschen Einstellung resultiert, die damit überspielt wird.

  11. #27
    Flugschüler Avatar von Tranquilo
    Registriert seit
    05.09.2010
    Ort
    Windeby / Friedland
    Beiträge
    434

    Standard

    also ich stell mit startvergaser ab . hat mein dad mir erzählt . wenn ich das moped wieder brauche kick ich 2 mal (benzinhahn zu ) und der 3. ist dann mit zündung . kommt sofort . dann öffne ich den benzinhahn . hab ich auch bei meiner MZ immer gemacht .
    ich würde mir eher sorgen machen wenn ich das moped mit dem startvergaser NICHT ausbekomme .

    mfg
    143ccm , 7,5PS , 82 km/h

  12. #28
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Benzinhahn auf oder zu ist wirklich egal, da der Sprit eh aus der Schwimmerkammer kommt. Versteh den Sinn dahinter nicht. Und wie gesagt, eine korrekt eingestellte Schwalbe sollte auch ohne solche "Tricks" auf den 2.-3. Kick spätestens laufen.

  13. #29
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    @Castenda: Das ist richtig und außerdem sollte eine Simson eigentlich wenn sie kalt ist nur mit Startvergaser anspringen, da sie sonst zu fett läuft.
    Was bpshop99 schreibt halte ich für glaubwürdiger als die anderen Aberglauben wie: Die Schmierung ist dann besser.

  14. #30
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    wenn ich das moped wieder brauche kick ich 2 mal (benzinhahn zu ) und der 3. ist dann mit zündung
    Wenn ich das Moped brauche mache ich den Benzinhahn und den Startvergaser auf sowie die Zündung an. Dann kicke ich 1, 2 maximal 3 Mal und sie läuft. Dann fahre ich los und mache den Startvergaser wieder zu.
    Nen schönen Gruß aus der Kurmark wünscht Marcel

  15. #31
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Wenn ich mein Moped brauch (Habicht) mache ich den Benzinhahn auf, stell die Zündung und den Startvergaser an und kicke 1x und dann läuft der und auch nach 2 Wochen oder so.
    Ist alles ne Einstellungssache, wenn das Mopped ordentlich eingestellt ist braucht man auch nicht so komische Regeln wie Benzinhahn zu oder mit Startvergaser abwürgen zu beachten.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 15:12
  2. Zündung !?!? Motor läuft, lässt sich aber nicht abschalten
    Von flak68 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.2008, 13:21
  3. Leistungskurve korrekt?
    Von bpshop99 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 15:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.